Drama in Freizeitbad: Vater und sein kleiner Sohn treiben leblos im Becken

Stein - In einem Freizeitbad in Stein in der Nähe von Nürnberg ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen. Ein Vater (45) und sein kleiner Sohn (2) wurden leblos in einem Becken entdeckt.

In einem Freizeitbad in Stein bei Nürnberg ist es zu einem Zwischenfall gekommen.
In einem Freizeitbad in Stein bei Nürnberg ist es zu einem Zwischenfall gekommen.  © News5/Fechner

Wie NEWS5 berichtet, ereignete sich das Drama am späten Sonntagnachmittag in dem beliebten sowie gut besuchten Kur- und Freizeitbad, als Badegäste den Erwachsenen und das kleine Kind am Boden eines Schwimmbeckens ausfindig machten.

Ersthelfern und den sofort alarmierten Rettungskräften gelang es in der Folge nach einiger Zeit, die beiden wiederzubeleben. Sie kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Wie es zu dem Zwischenfall in Bayern kommen konnte, ist bislang unklar. Die Ermittlungen der Polizei zu den genauen Umständen dauern aktuell weiter an.

Rettungskräfte konnten einen Vater sowie dessen kleinen Sohn noch vor Ort wiederbeleben.
Rettungskräfte konnten einen Vater sowie dessen kleinen Sohn noch vor Ort wiederbeleben.  © News5/Fechner
In einem Freizeitbad in Bayern ist es in der Nähe von Nürnberg zu dramatischen Szenen gekommen.
In einem Freizeitbad in Bayern ist es in der Nähe von Nürnberg zu dramatischen Szenen gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: News5/Fechner

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0