TV-Hammer! ARD-Serie "Lindenstraße" wird eingestellt Top "Mit Respekt zur Kenntnis genommen"! Kanzlerin Merkel dankt Seehofer Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.214 Anzeige 220 Tonnen vergiftetes Geflügelfutter in Hessen: Warum schließen Betriebe nicht? Neu Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen Anzeige
8.345

Nach Schulprojekt sitzt er im Rollstuhl! Versicherung will nicht zahlen

Ein heute 20-Jähriger stürzt nach einer Schulaufgabe, verletzt sich schwer - und sitzt seither im Rollstuhl. Doch die Versicherung der Schule will nicht zahlen.
Von links: Vater Reiner, Bruder Stefan und Mutter Elke mit Jochen Knoop (Mitte). Der 20-Jährige sitzt seit einem Schulprojekt im Rollstuhl.
Von links: Vater Reiner, Bruder Stefan und Mutter Elke mit Jochen Knoop (Mitte). Der 20-Jährige sitzt seit einem Schulprojekt im Rollstuhl.

Steinheim/Kassel - Es war der Bruchteil einer Sekunde, der das Leben von Jochen Knoop komplett veränderte: Nach einem Videodreh für eine Schulaufgabe wurde der damals 16-Jährige aus Steinheim an der Murr in Baden-Württemberg von einem Mitschüler angerempelt.

Er stürzte mit dem Kopf auf den Bordstein. Ärzte retteten sein Leben. Seitdem sitzt der heute 20-Jährige im Rollstuhl. Doch die Unfallversicherung der Schule will nicht zahlen. Nach fünf Jahren Rechtsstreit hofft Familie Knoop nun auf ein höchstrichterliches Urteil (Az.: B2 U 8/16 R).

Am 23. Januar befasst sich das Bundessozialgericht in Kassel mit der Frage, ob der Videodreh außerhalb der Schule ein Schulprojekt oder eine Hausaufgabe war. Bei letzterem wäre der Vorfall außerhalb der Verantwortung der Schule gewesen.

Deshalb lehnt die Unfallkasse Baden-Württemberg bisher eine Anerkennung ab. Jochen Knoops Anwalt, Michael Umbach aus Ludwigsburg, widerspricht: Es habe sich um eine schulische Veranstaltung gehandelt, die auf dem Lehrplan stand.

Jochen Knoop im Büro seines Ludwigsburger Anwalts.
Jochen Knoop im Büro seines Ludwigsburger Anwalts.

Der Anwalt hält ein Urteil für über den Fall hinaus bedeutend: "Schulische Projektarbeit wird es mehr und mehr geben", sagt er. Denn die Intention sei, dass Schüler eigenverantwortlich arbeiteten.

"Man kann nicht Projektarbeit immer weiter ausweiten und das Gefährdungspotenzial für Schüler erhöhen und dann sagen, dass man sich der Verantwortung entzieht." Es gebe durchaus Urteile in vergleichbaren Fällen aus anderen Bundesländern, in denen zugunsten des Versicherten Recht gesprochen wurde.

In Baden-Württemberg habe sich die Rechtsprechung nun auch im Sinne der Versicherten geändert. 2016 gab das Landessozialgericht Knoop Recht. "Das Wunder von Stuttgart" nennt Umbach das Urteil.

Doch die Unfallkasse legte Revision ein. Laut dem Bundessozialgericht argumentiert sie, dass die Schule keine Möglichkeit der Einflussnahme auf den Dreh hatte. Daher liege er in der Verantwortung der Eltern des Opfers. Aufgrund des laufenden Verfahrens wollte sich die Unfallkasse gegenüber der Deutschen Presse-Agentur nicht äußern.

Jochen Knoop (rechts) und (v.l.) Bruder Stefan, Vater Reiner und Mutter Elke. Im Vordergrund: Anwalt Michael Umbach.
Jochen Knoop (rechts) und (v.l.) Bruder Stefan, Vater Reiner und Mutter Elke. Im Vordergrund: Anwalt Michael Umbach.

Jochen Knoop ist wütend auf die Versicherung: "Ich kann es nicht verstehen, Lehrer und Rektor haben selbst gesagt, es handelt sich um eine schulische Veranstaltung."

Sein Leben habe sich durch den Unfall drastisch geändert: "Ich lag im Koma, meine Schädeldecke musste entfernt werden. Ich sitze nun überwiegend im Rollstuhl, besuche eine Schule für Körperbehinderte, brauche mehrmals die Woche Ergo- und Physiotherapie sowie Hilfe im Alltag", sagt er.

Die Belastung trage die Familie: Vater, Mutter und Bruder. Das sei enorm, sagt Mutter Elke: "Wir fahren Jochen umher, machen alle Wege für ihn." Laut Anwalt Umbach sind bisher allein der Familie Kosten "in einem guten fünfstelligen Bereich" entstanden.

Es gehe aber um mehr: "Es müsste nicht nur medizinische Rehabilitation bezahlt werden, sondern auch zum Beispiel Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Leistungen zum Leben in der Gemeinschaft. Das trägt bisher die Familie in weiten Teilen allein, dafür wäre ihr Unterstützung zu zahlen." Auch eine Unfallrente sei nötig.

Will in den nächsten drei Jahren sein Abi machen: Jochen Knoop.
Will in den nächsten drei Jahren sein Abi machen: Jochen Knoop.

Vom Schüler, der geschubst hatte, ist laut Umbach wenig zu erwarten: "In diesem Fall bringt der Anspruch gegen die Verursacher für die finanzielle Absicherung nichts", sagt er.

Der Schüler habe eine Versicherung, die sich aber gegen die Inanspruchnahme wehre. Da der Anspruch gegen die Unfallkasse gerichtlich geklärt werde, sei der Prozess gegen die Haftpflichtversicherung aus gesetzlichen Gründen ausgesetzt und diese müsse in dieser Zeit nicht zahlen.

Jochen Knoop will in den nächsten drei Jahren sein Abitur machen. Weitere Operationen sind nötig. Ob sie dem 20-Jährigen helfen, ist nicht sicher.

Die Familie hofft, dass zumindest im Streit mit der Unfallkasse bald ein Schlusspunkt gesetzt wird. "Für uns geht es wirklich um alles", sagt Jochen Knoop.

Fotos: DPA

Heftiger Frontalcrash fordert einen Toten und vier Verletzte Neu Im Internet zum Kauf angeboten! Polizei stellt 3100 Jahre alten Schatz sicher Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.231 Anzeige Unglaublich: So schützen Pflanzen bei Terroranschlägen! Neu Kopf abgetrennt: Wer hat Kater Simba kaltblütig getötet? Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 4.177 Anzeige Computervirus legt Klinik lahm: Was wollten die Täter? Neu Linke-Fraktionschef fordert eigenes Konzept für Einwanderung Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 3.707 Anzeige Das ist das "Jugendwort des Jahres" 2018! Neu Mann zeigt Hitlergruß in Stadtbahn: Fahrgast rastet völlig aus Neu Ups! Milan-Kicker postet Selfie mit CR7, doch alle schauen auf etwas anderes Neu An alle Startups: Diese geniale Software solltet Ihr unbedingt nutzen Anzeige Entwarnung bei Hector: FC-Star nicht schwer verletzt Neu Braut liest statt Eheversprechen die SMS der Affäre ihres Zukünftigen vor Neu MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 6.106 Anzeige Was eine Ehre für Hoffenheims Vincenzo Grifo: Mit 25 Jahren feiert er sein Debüt für Italien Neu Patient tötet Pfleger in Berlin: Täter auf der Flucht! Neu
Amtlich: Schwarz-Grün kann in Hessen weiterregieren! Neu Update "Wie im Hallenbad"! Nationalspieler macht sich über Kulisse in Leipzig lustig Neu Jetzt doch! Berliner Innensenator für Legalisierung von Cannabis 73 24-Jährige vor den Augen der Kinder erstochen: Ehemann muss lebenslang hinter Gitter 807 Update Süß! Papa Lucas Cordalis legt sich für Katzenberger-Tochter Sophia (3) richtig ins Zeug 590 Clever: Ein Verkäufer trickst alle bei Bares für Rares aus! 8.797
Ärger um "AIDAnova": Jungfernfahrt ab Hamburg abgesagt 1.008 Schwerer Unfall auf der A3: Biker (17) kracht in Fahrzeug 2.718 Update Killer-Keime! Dritter Todesfall in Dresdner Krankenhaus 4.148 Endlich! Damit überraschen "Die Ärzte" ihre Fans 1.273 Horst Seehofer gibt den Tag seines Rücktritts bekannt 865 Update 42 Menschen sterben nach Feuerhölle in Reisebus 1.455 Nach Tod im S-Bahn-Tunnel: Türkei trauert um Mustafa (17) 2.827 Alice Weidel weist alle Vorwürfe wegen schmutzigen Spenden zurück 477 Howard Carpendale (72) überrascht mit Drogengeständnis! 989 Deswegen liegt ein Bus-Schild im Tattoo-Studio 103 Die Mehrheit der Deutschen ist für Korrekturen bei Hartz-IV 1.378 Kontakt zur rechtsextremen Szene: Verfassungsschutz beobachtet AfD-Jugendorganisation 328 Jetzt gibt's Cash! Hunderte Lehrkräfte lassen sich Überstunden ausbezahlen 92 Deshalb rührt dieses Video von Elton John gerade das Netz zu Tränen 936 Farmer Gerald und seine Anna! Die Hochzeitsbilder sprechen eine Sprache 1.669 So kreativ geht Stadt gegen Kaugummi-Sünder vor: "Je ekliger, desto sensibler sind Menschen" 414 Knacki mit Mega-Nacken bringt das Netz zum Ausrasten 4.430 "Ich bin froh, dass Du weg bist!" Verlässt Alex GZSZ für immer? 1.154 Ist er der zweite Roger Cicero (†45)? Daniel Caccia übernimmt Band 289 Schwere Vorwürfe in Leipzig: Katholischer Pfarrer soll Kind missbraucht haben 663 Laster kracht in BMW und blockiert Bundesstraße 1.207 Verkehrs-Chaos: Lkw verunglückt, A6 derzeit komplett gesperrt 2.818 Mädchen (4) wird beim Spielen von Raubkatze angegriffen und getötet 2.416 Kugelrund! Hier präsentiert Schwesta Ewa ihren Babybauch 1.345 Eine Ära endet: Versandhaus Otto druckt den letzten Katalog 1.169 Schock für Autofahrer! Plötzlich steht da ein Kamel auf der Autobahn 1.125 Großbrand an Gymnasium: Dachstuhl zerstört, Decken stürzen ein 1.643 Update