15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

NEU

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.590

So gibt's die Sonnenfinsternis auch ohne Brille

Dresden (dpa/sn) - In Deutschland wird am Freiatg von etwa 9.30 Uhr an eine sogenannte partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein. Allerdings muss das Wetter mitspielen. Das letzte Schauspiel dieser Art war in Sachsen im Januar 2011 zu erleben. In Hoffnung auf gutes Wetter bereiten sich zahlreiche Sterngucker auf die Sonnenfinsternis vor.
Besucher im Planetarium in Schneeberg.
Besucher im Planetarium in Schneeberg.

Im Zeiss-Planetarium Schneeberg laufen die Vorbereitungen: Teleskope müssen startklar, die Filter gereinigt und Projektionsschirme bereitgestellt werden. "Wir werden auch Experimente machen, die zeigen, wieso es so gefährlich ist, ohne Schutz eine Sonnenfinsternis zu beobachten", sagte Mitarbeiter Mike Behnke. Es hätten sich bereits Schulklassen angemeldet.

Das freut die Schneeberger Astronomen, die eigentlich nach Island reisen wollten - dort ist eine totale Finsternis zu beobachten. "Aber die Wetterlage war uns zu ungewiss." Das Palitzsch-Museum gibt Dresdnern die Möglichkeit, die Sonnenfinsternis zu sehen - je nach Wetterlage in natura oder als Simulation.

Von 9.00 bis 12.00 Uhr will das Museum vor die Ostseite des Einkaufszentrums Prohlis einen Sonnenprojektor stellen, durch den Passanten das Phänomen beobachten können.

Sollte der Himmel wolkenlos sein, so werden die Passanten bemerken, dass auf einmal Licht schwindet. "Man wird merken, dass etwas komisch ist", sagte Peter Neukirch vom Palitzsch-Museum.

Die Spezialbrillen für die Sonnenfinsternis sind fast überall ausverkauft.
Die Spezialbrillen für die Sonnenfinsternis sind fast überall ausverkauft.

Ist der Himmel bedeckt, wird die Teilfinsternis im digitalen Planetarium des Museums in Echtzeit simuliert. Der Projektor gleicht einer Lochkamera, auch Camera obscura genannt.

Mit einem Schuhkarton könne man eine Lochkamera ganz einfach selbst herstellen, sagte Neukirch. Man müsse nur ein Loch in den Boden des Kartondeckels schneiden und schließlich beides, Deckel und Karton, in eine Linie mit dem Sonnenlicht halten. So könne man die Bedeckung der Sonne auf der Fläche des Kartons abbilden, sagte Neukirch.

Er warnte aber davor, bei der Sonnenfinsternis direkt in die Sonne zu schauen, da sonst die Augennetzhaut beschädigt werden könnte.

Eine solche Lochkamera hat auch der Physiklehrer Thomas Weisbach mit Schülern der Albert-Schweitzer-Mittelschule in Chemnitz gebastelt. Weisbach ist Leiter des Schulplanetariums. Bei gutem Wetter will er die kleine Sternwarte für seine Schüler öffnen und auch zwei Fernrohre auf den Schulhof stellen.

Christine Kampf von der Sternwarte Drehbach fiebert der Sonnenfinsternis entgegen. Die Sonne werde zwar nicht komplett verdeckt, "aber zu 73 Prozent - das ist schon eine ordentliche Verfinsterung."

Es sei wichtig, dass für die Gäste immer ein Ansprechpartner da ist, damit keiner den Fehler mache, direkt in die Sonne zu schauen. "Wir werden jeden Mann an den Fernrohren brauchen", so Kampf. Drei Linsenfernrohre würden für die Beobachtung der Teilfinsternis für die Besucher bereitstehen.

Um das Spektakel beobachten zu können, sollte man sich einen Ort mit freier Sicht nach Südosten suchen, rät eine Sprecherin der Volkssternwarte Radebeul. Besucher könnten spontan vorbeikommen und die Finsternis anschauen. Auch wenn das Wetter nicht mitspielt, stehen Mitarbeiter für Fragen und Informationen rund um das Thema Sonnenfinsternis zur Verfügung, hieß es. Zudem wartet eine Bildpräsentation auf die Besucher.

Fotos: dpa

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

NEU

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

NEU

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

NEU

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

NEU

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

NEU

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

2.250

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

3.652

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

3.442
Update

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

2.584

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

3.747

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

2.855

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

9.781

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.287

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

15.051

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

916

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.282

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

331

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

2.834

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.674

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.159

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.854
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.550

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

1.958

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.216

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.267

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

8.476

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

1.796

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

6.776

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

994

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.680

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

1.761

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

821

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

14.511

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.419

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

32.113

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

79

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.383

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

4.626

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.688

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.739

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.317

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

4.816

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

9.252