Mit Hartz-TV durchs Sommerloch: Sozial-Dokus sollen Sommer-Quote retten Top Schwerer Crash zwischen drei Lkw auf A3: Fahrer eingeklemmt 3.193 Schock-Fund: Passant sieht Leiche auf dem Main treiben 3.005 Traumduo wieder vereint? Dieser Star steht vor der Rückkehr zu Ronaldos Juve! 2.535 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 53.768 Anzeige
46.680

Messerstiche: Polnischer Lasterfahrer hat gegen Terrorist gekämpft

In Sobiesmysl nahe der deutschen Grenze ist die Stimmung gedrückt. In dem polnischen Dorf lebt Ariel Zurawski. Ihm gehörte der Lkw, der am Montagabend in den Berliner Weihnachtsmarkt raste. #Breitscheidplatz #Berlin
Spediteur Ariel Zurawski zeigt ein Foto von seinem erschossenen Cousin.
Spediteur Ariel Zurawski zeigt ein Foto von seinem erschossenen Cousin.

Sobiesmysl – Sobiesmysl ist ein kleiner Ort bei Stettin unweit der deutschen Grenze. Von hier aus sind es knapp zwei Autostunden zum Breitscheidplatz im Herzen Berlins. Eine schmale Straße führt zu dem Dorf, 300 Meter vor dem Orteingang parkt ein Polizeiauto. Vier in die Jahre gekommene Plattenbauten stehen auf der einen Straßenseite, gegenüber steht ein weißverputztes Eigenheim auf einem mit Tannen umzäunten Grundstück.

Das Haus – das mit Abstand schönste im Dorf - gehört dem Spediteur Ariel Zurawski, der seit dem Anschlag mit einem seiner Lastwagen am Montagabend auf einen Berliner Weihnachtsmarkt schlagartig in die Öffentlichkeit gerückt ist.

Man sieht, dass Zurawski kein Auge zugemacht hat. Noch in der Nacht muss er auf die Polizeistation in Gryfino, um seinen in Berlin erschossenen Cousin, Lukasz U. (†37), auf Fotos zu identifizieren. "Es war mit Sicherheit zu sehen, dass er gekämpft hat", beschreibt Zurawski das drastische Polizeifoto.

"Es waren Stichwunden zu sehen." Was genau in dem Führerhaus des Lkw passiert ist, gibt der Berliner Polizei allerdings noch Rätsel auf. Klar ist nur, Zurawskis Cousin wird Opfer eines Terroristen.

Das Gelände der Spedition in Polen, vom dem der Unglückslaster stammt.
Das Gelände der Spedition in Polen, vom dem der Unglückslaster stammt.

Seit dem Morgen stehen Journalisten vor Zurawskis Grundstück und warten, dass der Spediteur Details von seinem Verwandten erzählt, der mit dem Lastwagen Stahlkonstruktionen nach Berlin gebracht hatte.

Zurawski wirkt gefasst, als er von den Ereignissen berichtet. Geahnt hatte er nichts Gutes: Schon am Nachmittag sei sein Cousin nicht erreichbar gewesen.

"Als ich die Nachricht bekam, dass mein Wagen abends durch Berlin gefahren ist, habe ich gewusst, dass etwas Schlimmes passiert sein muss", erzählt der Spediteur, dem insgesamt acht Lastwagen gehören. Eigentlich sollte sein Fahrer zu diesem Zeitpunkt pausieren.

Über seinen Cousin findet Zurawski nur gute Worte: Er sei ein gewissenhafter Fahrer und ein guter Mensch gewesen. "Wenn er am Samstag zwei Bier getrunken hat, ist er am Sonntag nicht in den Wagen gestiegen." Die Familie ist erschüttert. Der Vater seines Cousins musste noch am Abend ins Krankenhaus eingeliefert werden, dort erhält er starke Beruhigungsmittel, wie Zurawski erzählt.

Sein Cousin hinterlässt einen 17-jährigen Sohn und eine Frau. Dann zeigt er den Journalisten ein Foto seines Cousins auf dem Handy, das nur wenige Stunden vor dessen Tod in einem Berliner Bistro aufgenommen worden sein soll. Zurawski schluckt.

Nicht nur der Spediteur ist erschüttert über den Anschlag. In Sobiesmysl ist das Unglück in der deutschen Hauptstadt Dorfgespräch. Barbara und Kazimir Matuk leben im Plattenbau gegenüber von Zurawskis Haus. Am Montagabend, als sie die ersten Nachrichten und Bilder im Fernsehen und Internet sahen, dachten sie im ersten Moment, es sei ihr Sohn Slawomir.

Der 34-Jährige arbeitet ebenfalls bei Zurawski und war am Montag mit einem ähnlichen Lastwagen in Berlin. Die Familie durchlebte bange Momente der Ungewissheit, bis sich ihr Sohn wohlbehalten per Telefon meldete: "Es war wie russisches Roulette", berichtet Barbara Matuk. Es hätte auch Slawomir sein können.

Er fuhr den Laster, bevor dieser vermutlich entführt wurde.
Er fuhr den Laster, bevor dieser vermutlich entführt wurde.

Fotos: DPA

So will Cottbus das Leben für Ausländer einfacher machen 2.881 Rätselhafter Tod: Fotograf (27) stirbt in Gefängnis! 4.866 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Rollt dieser tierische Schnappschuss die Suche nach verschollenem Wolf wieder auf? 1.926 Jugendlicher taucht nach Sprung von Badeinsel nicht mehr auf 757
Warum gibt es jetzt so viel Helene-Fischer-Bashing? 4.784 Darum ist Alkohol bei Hitze so gefährlich 1.605
Sachsens Fußballpräsident kritisiert DFB und Löw! 2.700 Unbekannter spickt Klettergerüst auf Spielplatz mit scharfen Klingen 352 Horror-Unfall! Motorradfahrer kracht in Transporter und verliert sein Bein 1.968 Drama in Mülheim: Brachte die Mutter ihre beiden Töchter um? 3.590 Heftiger Crash auf B294: Mindestens ein Toter! 377 Englische Touristen feiern friedlich, dann setzt es Schläge und Tritte 2.096 Mann läuft 32 Kilometer zu neuem Job: Die Reaktion seines Chefs hätte er wohl nie erahnt 16.591 Frau beißt Nachbarin die halbe Nase ab: Dann wird es richtig ekelhaft 7.789 Besonderer Gast: Angela Merkel besucht Kölner Caritas 329 Wer hat sie gesehen? Hilflose Rentnerin Regine verschwunden! 392 Horror-Crash auf Landesstraße: Zwei Lkw krachen zusammen 324 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.065 Anzeige Leonard Freier: Ausgerechnet die Hochzeitsnacht ging schief 2.163 Lkw rammt Arbeitsbühne: Arbeiter eingeklemmt und schwer verletzt 174 Halle-MUH-ja! Polizei erweckt totgeglaubte Kuh 1.170 Rockerprozess endet mit Klatsche für die Anklage 626 Vor den Augen seiner Kinder: Vater beim Joggen angeschossen 2.113 Im Video: Flammeninferno bedroht Dorf bei Leipzig 34.679 Update Diese Entdeckung lässt den Polizisten "das Blut in den Adern gefrieren" 4.767 Schrecklich! Polizei entdeckt Rudel Hunde in erbärmlichen Zustand 2.045 Trunkenbold mit irrem Alkoholpegel attackiert Bahn-Mitarbeiter 313 Mann masturbiert ungeniert im Park vor kleinen Kindern 494 Amtlich: Asylbewerber müssen ärztliche Behandlung nicht selbst zahlen 5.170 29-Jähriger seit Samstag vermisst: Wer hat Gharib F. gesehen? 2.100 Feldbrand greift auf Waldstück über und hält Feuerwehr in Atem 2.978 18 Männer festgenommen! Mädchen über Monate vergewaltigt und gefilmt 8.680 Taucher finden Leiche im See: Ist es der vermisste Schwimmer? 314 Oma und Enkel totgefahren: Saß der Verdächtige am Steuer? 3.277 Ein Toter auf A38! Laster kracht in Schilderwagen und fängt Feuer 6.240 Update Dybala von Juve zum FC Bayern? Matthäus rechnet mit Mega-Transfer 2.248 Wird's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch! 6.251 Grausam: Ehemann erwürgt schwangere Frau (30) und tötet ungeborenes Baby 5.546 Bäuerin fordert von Merkel Hilfe im Kampf gegen Höfesterben 117 "Bachelorette"-Hottie aus Köln: Rafi will Nadines Herz erobern 256 Das hat Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin vor 1.032 Wen zeigt Google wohl als Erstes an, wenn Ihr bei der Bildersuche "Idiot" eingebt? 3.307 Beim Eurolotto abgesahnt: Lottogesellschaft sucht Gewinner 11.063 Jetzt erhält der Lifeline-Kapitän einen Preis! 1.941 Weilen Aliens unter uns? Mysteriöse Kornkreise geben Rätsel auf 2.651 Man konnte ihre Schreie nicht hören: Kind (3) in Waschmaschine eingesperrt 8.631 Schauriger Fund: Frau und zwei Kinder liegen tot in Wohnung 3.655 Dieselkrise in USA und Kanada: Audi bietet Umrüstung für manipulierte Motoren an 655 Wunderkind Laurent (8): Nach dem Abi erfüllte er sich heute einen Traum 14.055