Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
Top
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
Top
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
Top
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
Neu
46.677

Messerstiche: Polnischer Lasterfahrer hat gegen Terrorist gekämpft

In Sobiesmysl nahe der deutschen Grenze ist die Stimmung gedrückt. In dem polnischen Dorf lebt Ariel Zurawski. Ihm gehörte der Lkw, der am Montagabend in den Berliner Weihnachtsmarkt raste. #Breitscheidplatz #Berlin
Spediteur Ariel Zurawski zeigt ein Foto von seinem erschossenen Cousin.
Spediteur Ariel Zurawski zeigt ein Foto von seinem erschossenen Cousin.

Sobiesmysl – Sobiesmysl ist ein kleiner Ort bei Stettin unweit der deutschen Grenze. Von hier aus sind es knapp zwei Autostunden zum Breitscheidplatz im Herzen Berlins. Eine schmale Straße führt zu dem Dorf, 300 Meter vor dem Orteingang parkt ein Polizeiauto. Vier in die Jahre gekommene Plattenbauten stehen auf der einen Straßenseite, gegenüber steht ein weißverputztes Eigenheim auf einem mit Tannen umzäunten Grundstück.

Das Haus – das mit Abstand schönste im Dorf - gehört dem Spediteur Ariel Zurawski, der seit dem Anschlag mit einem seiner Lastwagen am Montagabend auf einen Berliner Weihnachtsmarkt schlagartig in die Öffentlichkeit gerückt ist.

Man sieht, dass Zurawski kein Auge zugemacht hat. Noch in der Nacht muss er auf die Polizeistation in Gryfino, um seinen in Berlin erschossenen Cousin, Lukasz U. (†37), auf Fotos zu identifizieren. "Es war mit Sicherheit zu sehen, dass er gekämpft hat", beschreibt Zurawski das drastische Polizeifoto.

"Es waren Stichwunden zu sehen." Was genau in dem Führerhaus des Lkw passiert ist, gibt der Berliner Polizei allerdings noch Rätsel auf. Klar ist nur, Zurawskis Cousin wird Opfer eines Terroristen.

Das Gelände der Spedition in Polen, vom dem der Unglückslaster stammt.
Das Gelände der Spedition in Polen, vom dem der Unglückslaster stammt.

Seit dem Morgen stehen Journalisten vor Zurawskis Grundstück und warten, dass der Spediteur Details von seinem Verwandten erzählt, der mit dem Lastwagen Stahlkonstruktionen nach Berlin gebracht hatte.

Zurawski wirkt gefasst, als er von den Ereignissen berichtet. Geahnt hatte er nichts Gutes: Schon am Nachmittag sei sein Cousin nicht erreichbar gewesen.

"Als ich die Nachricht bekam, dass mein Wagen abends durch Berlin gefahren ist, habe ich gewusst, dass etwas Schlimmes passiert sein muss", erzählt der Spediteur, dem insgesamt acht Lastwagen gehören. Eigentlich sollte sein Fahrer zu diesem Zeitpunkt pausieren.

Über seinen Cousin findet Zurawski nur gute Worte: Er sei ein gewissenhafter Fahrer und ein guter Mensch gewesen. "Wenn er am Samstag zwei Bier getrunken hat, ist er am Sonntag nicht in den Wagen gestiegen." Die Familie ist erschüttert. Der Vater seines Cousins musste noch am Abend ins Krankenhaus eingeliefert werden, dort erhält er starke Beruhigungsmittel, wie Zurawski erzählt.

Sein Cousin hinterlässt einen 17-jährigen Sohn und eine Frau. Dann zeigt er den Journalisten ein Foto seines Cousins auf dem Handy, das nur wenige Stunden vor dessen Tod in einem Berliner Bistro aufgenommen worden sein soll. Zurawski schluckt.

Nicht nur der Spediteur ist erschüttert über den Anschlag. In Sobiesmysl ist das Unglück in der deutschen Hauptstadt Dorfgespräch. Barbara und Kazimir Matuk leben im Plattenbau gegenüber von Zurawskis Haus. Am Montagabend, als sie die ersten Nachrichten und Bilder im Fernsehen und Internet sahen, dachten sie im ersten Moment, es sei ihr Sohn Slawomir.

Der 34-Jährige arbeitet ebenfalls bei Zurawski und war am Montag mit einem ähnlichen Lastwagen in Berlin. Die Familie durchlebte bange Momente der Ungewissheit, bis sich ihr Sohn wohlbehalten per Telefon meldete: "Es war wie russisches Roulette", berichtet Barbara Matuk. Es hätte auch Slawomir sein können.

Er fuhr den Laster, bevor dieser vermutlich entführt wurde.
Er fuhr den Laster, bevor dieser vermutlich entführt wurde.

Fotos: DPA

Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
Neu
Update
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.715
Anzeige
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
Neu
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
Neu
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
Neu
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
Neu
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
Neu
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
Neu
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.668
Anzeige
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
Neu
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
Neu
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
Neu
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
Neu
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
Neu
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
Neu
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
Neu
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
Neu
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
Neu
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
1.985
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
78
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
2.102
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.361
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
596
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
1.663
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
188
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
1.927
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
123
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
2.696
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
2.822
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.472
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.373
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
2.901
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
2.702
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
5.666
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.507
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.396
Traurige Gewissheit: Egbert E. tot im Stausee gefunden
3.352
Update
Fahndung: 1001 Flüchtlinge plötzlich verschwunden
4.181
Stundenlange Sperrung: Straßenbahnen stoßen zusammen
2.900
Hilfssheriff hätte Schulmassaker verhindern können, doch er griff nicht ein!
1.568
Dreifache Mama bestärkt andere Frauen darin, öffentlich zu stillen
853
Große Hochzeitspläne? Frau klaut 70 Eheringe
594
Entflohener Axt-Mörder nach acht Tagen auf der Flucht gefasst!
1.449
Tödlicher Badeurlaub! Mehrere Nonnen sterben beim Baden
2.371
Sexy Selfie: Welche Promi-Dame lässt hier tief blicken?
3.895
Zollbeamte entdecken Paket mit schaurigem Inhalt!
3.749
Fahrer von Reisebus schläft ein, doch er hat riesiges Glück
1.635
Rasante Fahrt: Paar hat mitten in der U-Bahn Sex
3.622