Ultras sagen Treffen ab: Drohen Hertha Hannoversche Verhältnisse? 294
Mysteriöser Vermissten-Fall: Lebenszeichen von Mutter! Top
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Aufgeheizte Stimmung im Gerichtssaal Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 2.023 Anzeige
Schluss mit Abzocke! Klaas legt Telefonbetrüger rein und zeigt, wie es geht Neu
294

Ultras sagen Treffen ab: Drohen Hertha Hannoversche Verhältnisse?

Stimmungsboykott bei Hertha BSC: Ultras sagen Treffen mit Hertha-Chefs ab

Das schwer gestörte Verhältnis mit den eigenen Fans belastet Hertha BSC. Es gibt dringend Redebedarf.

Berlin - Die Reaktion war zu erwarten: Die Hertha-Fans regierten auf das Verbot von Blockfahnen, Banner, Doppelhaltern und Co mit einem Stimmungsboykott. Die sonst so laute Ostkurve blieb über das gesamte Spiel gegen RB Leipzig (0:3) still. Lediglich ein Spruchband schaffte es in die Kurve. Darauf zu lesen: "Gegen Kollektivstrafen".

Ein für Montag geplantes Treffen zwischen Fans und Hertha-Verantwortlichen findet nicht statt.
Ein für Montag geplantes Treffen zwischen Fans und Hertha-Verantwortlichen findet nicht statt.

Das schwer gestörte Verhältnis zum eigenen Anhang wird Hertha BSC wohl noch länger belasten.

"Wenn man böse wäre, würde man sagen, das war eine Friedhofstimmung. Ich habe so etwas noch nie erlebt bei einem Heimspiel", sagte Pal Dardai am Sonntag.

"Aber für uns ist das kein Alibi. Wir waren nicht frisch genug und dadurch nicht aggressiv genug." Dennoch braucht Hertha die Fans, auch im Schlagerspiel der Pokal-Achtelfinals. Die Berliner empfangen am 5. oder 6. Februar kommenden Jahres Bayern München. "Irgendeiner muss ja in jeder Runde gegen die Bayern spielen. Und wir sind sehr froh über ein volles Olympiastadion", kommentierte Dardai die schwere und attraktive Aufgabe.

Wie angespannt derzeit das Verhältnis der Fans nicht nur in Berlin zu den Vereinsführungen und zur Polizei ist, verdeutlichten auch Solidarisierungen in anderen Stadien.

In München war auf einem Banner zu lesen: "Die Polizei prügelt und ihr fallt euren Fans in den Rücken". In Stuttgart wurde von VfB-Fans ein Spruchband entrollt: "Fahnen sind und bleiben unantastbar. Bullen aus der Kurve".

Hertha-Fans prügelten sich mit Polizisten in Dortmund.
Hertha-Fans prügelten sich mit Polizisten in Dortmund.

Die Fraktion der Ultra-Fans von Hertha hat nach Vereinsangaben ein für Montag geplantes Treffen mit den Chefs des Berliner Fußball-Bundesligisten abgesagt. Die Fangruppe sehe "nicht die Notwendigkeit eines exklusiven Treffens mit der Geschäftsleitung", teilte eine Hertha-Sprecher am Sonntagabend mit.

"Es ist ein kleiner Teil der Fans, mit dem wir aktuell nicht im Gespräch sind. Es gilt aber, dass unsere Hand auch nach dem Dortmund-Spiel ausgestreckt ist", sagte Manager Michael Preetz dem Pay-TV-Sender Sky.

Für vergangenen Donnerstag war bereits langfristig ein runder Tisch mit verschiedenen Fangruppen von den Ultras über das Fanprojekt bis zur Fanbetreuung vorgesehen gewesen, mit dem der Dialog neu gestartet werden sollte. Dieses Treffen war nach den Ereignissen von Dortmund verschoben worden. Es soll nun stattfinden, nachdem die gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Dortmunder Polizei aufgearbeitet sind.

Wie lange die Hertha-Fans schweigen werden, ist offen. Schon in der letzten Saison hatten die Fans von Hannover 96 über Monate geschwiegen, was Spieler und Trainer oft beklagte hatten. Fakt ist: Es gibt Redebedarf bei Hertha.

"Natürlich müssen wir an einen Tisch. Es müssen Dinge besprochen und Grenzen gezogen werden", sagte Preetz. Trainer Dardai bemerkte: "Ich habe vor unseren Fans keine Angst. Wir reden mit ihnen."

Update, 16.15 Uhr

Die Ultras hatten sich eigentlich entschieden, "auf Grund der Konzeption" an einem geplanten Runden Tisch der verschiedensten Fan-Gruppierungen mit der Geschäftsleitung des Berliner Erstligisten teilzunehmen. «Die Geschäftsführung hat nun allerdings ein verpflichtendes Vorgespräch nur mit uns einberufen und uns mitgeteilt, dass wir bei Nicht-Teilnahme vom Runden Tisch ausgeschlossen werden", erklärten die Ultras über den Förderkreis Ostkurve und sprachen von "Erpressung". Anstatt die Chance zu ergreifen, verschiedene kritische Themen zu diskutieren, gehe die Geschäftsführung "wieder einmal nur auf Konfrontation".

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 5.629 Anzeige
"Joker Stairs" werden zum absoluten Social-Media-Hit: Jeder will zu dieser Treppe! Neu
Hat eine Pole-Dancerin ihren Ehemann umbringen lassen, um an sein Geld zu kommen? Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 6.608 Anzeige
Elyas M'Barek und Florian David Fitz: Darin unterscheiden sich die Schauspieler gewaltig Neu
Tödliches Tier-Drama um ausgesetzte Katzenbabys vor Friedhof Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 1.391 Anzeige
30 Jahren ist es her: Dieser Auftritt ist für Maddin Schneider etwas ganz Besonderes Neu
Mord-Prozess nach Jaguar-Crash: Jetzt spricht der Mann, der das Pärchen zuletzt lebend sah Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.196 Anzeige
Trauer um"Kir-Royal"-Schauspielerin: Billie Zöckler ist tot Neu
Automaten-Pavillon gesprengt, Auto der Täter entdeckt Neu
Darum ist Matthias Reim voller Glücksgefühle Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.147 Anzeige
Polizei öffnet mysteriösen Tresor aus Löschteich: Das befand sich darin Neu
Hammer für Stereoact! Mit dieser sexy Sängerin arbeiten sie jetzt zusammen Neu
Nur diese Woche: Diese Technik holt Ihr Euch besonders günstig! Anzeige
Warum guckt mir meine Katze beim Sex zu? Neu
Hund wird todkrank und völlig abgemagert zum Sterben zurückgelassen Neu
Danni Büchner rudert nach Vorwürfen zurück Neu
Kreisliga-Kicker und Fans prügeln auf Schiedsrichter ein 1.217
Eintrachts Paciencia startet Instagram-Aufruf: Darum fordert er 200.000 Likes 474
"Bachelor in Paradise": Filip bringt die Ladies zum Ausflippen! 732
Zickenkrieg bei Bauer sucht Frau! Um diesen Landwirt gab es mächtig Zoff 1.350
Das ging schief: Junge mit 2 Promille intus will sechs Liter Wodka klauen! 137
Wer diese Stars googelt, bringt sich selbst in Gefahr 1.582
"Nazi-Schwein": Uni Hamburg bereitet sich auf nächste Lucke-Vorlesung vor 117
Heroin und Koks als Eigenbedarf: Grünen-Politikerin mit klarer Forderung! 1.214
Herr Zöllner, da ist ein Elefanten-Haar in meinem Ring 231
Katzen feiern mega laute Party, bis die Polizei anrückt 2.822
Rentnerin in Kanal versenkt, Polizei nimmt Deutschen in Thailand fest 1.019
Aufgeflogen: So dreist wollte sich diese Politikerin zum Bachelor-Abschluss schummeln! 1.562
"Wieder hacke": Till Lindemann postet intimes Foto und seinen Fans gefällt's! 5.756
Halle-Attentat: Heimat von Stephan B. von rechter Alltagskultur geprägt 4.657
Moses Pelham muss sich zurückhalten: Hektischer Mann an Ampel nervt Rapper 487
Kurz nach der Geburt! Fünf Welpen bestialisch ertränkt 2.181
Raser mit über 250 km/h erwischt, da ist selbst der Blitzer überfordert 3.584
Holzlaster kracht in Gegenverkehr: Busfahrer stirbt 3.132
Bitte tue das Deinem Hund nicht an 12.313
Romanze zwischen Pietro Lombardi und Melissa: Er verrät ein Geheimnis! 3.237
Darauf will Michael Schulte auf seiner Tournee nicht verzichten 114
"Take Me Out": Ist Josi aus Leipzig zu alt für ihr Date Andreas? 2.189
3-Jähriger in Horror-Haus mit kochendem Wasser übergossen 1.446
Horror-Filme können Euch geil machen! Expertin erklärt, wieso 456
Autofahrer machen Pause auf Rastplatz, dann werden sie brutal überfallen 7.388
Olli Schulz peinlich berührt: Frau wurde jahrelang von seinen Freunden belästigt 4.165
Streit eskaliert! Stach Frau mit einem Messer zu? 210
FC Bayern nach Bundesliga-Frust mit Europa-Lust: Sieg in Piräus? 197
Notgeil? Diese Verhaftete gibt Vollgas! 10.109
Olympia 2032 in Deutschland? NRW will sich bewerben! 51
Unerwartet: Reiseführer packt diese deutsche Stadt auf Platz 5 weltweit! 2.200 Update