Schusssicher! Böhmermann zieht mit seinem TV-Studio nach Dresden 5.734 Ausnahmezustand in Berlin: Sturm reißt Bäume um 708 Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.453 Anzeige Stromschlag an Oberleitung tötet 47-Jährigen 361 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 1.494 Anzeige
3

Stockholm nach Lkw-Anschlag wie betäubt

Von Lennart Simonsson, dpa

Der mutmaßliche Terroranschlag mit Toten und Verletzten hat Stockholm ins Mark getroffen. Für den Moment scheint die Stadt stillzustehen. Was vom Stadtleben übrig geblieben ist, zeugt vom Chaos zur Tatzeit.

Stockholm (dpa) - Stunden nach dem Lkw-Anschlag ist es in Stockholm unheimlich ruhig. Beliebte Nachtlokale und Restaurants im Zentrum der schwedischen Hauptstadt sind geschlossen. Das Personal der Kneipe «The Bull and Bear Inn» in der Nähe des sonst so belebten zentralen Platzes Stureplan hat am Eingang einen Hinweis hinterlassen: «Wegen der Ereignisse geschlossen». «Wir werden so schnell wir können öffnen», heißt es da. Obst- und Gemüsestände auf einem Marktplatz sind verwaist - die Früchte noch in den Auslagen. Mit Blumen gefüllte Eimer stehen zurückgelassen in der Dunkelheit.

Kurz vor 15.00 Uhr war im Herzen Stockholms ein Lastwagen einer Brauerei in eine Menschenmenge gerast. Dann fuhr er in ein Kaufhaus. Laut Polizei hatte der Fahrer gerade ein Restaurant beliefern wollen, als ein Maskierter vorne in die Fahrerkabine gesprungen und mit dem Wagen weggefahren sei. Vier Menschen sterben, 15 werden verletzt. Die Polizei nimmt einen Mann fest. Ob er der Täter ist, bleibt unklar.

Die Regierung kündigt an, über Tage alle Grenzen kontrollieren zu wollen, damit mögliche Komplizen und Verdächtige nicht entkommen können. Der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven besucht am Freitagabend den Anschlagsort und legt Rosen nieder.

Die Polizei hat dazu aufgerufen, das Stadtzentrum zu meiden. Beamte in der Nähe des Tatorts in der Einkaufstraße Drottninggatan lassen nur Hotelgäste und Bewohner hinter die Absperrbänder. Zwei leere Stadtbusse mit Notbeleuchtung stehen an einer Straßenecke, die zum Kaufhaus Åhléns führt, das der gekaperte Lkw gerammt hatte. Überall in der Stadt ist die Polizei präsent. Die Einsatzkräfte fahren durch die Straßen der Stadt, viele Offiziere sind sichtbar.

Einige Hundert Meter vom Åhléns-Kaufhaus entfernt machen die beiden deutschen Touristen Ulrich Mayer und Sarah Müller einen Abendspaziergang. «Das hatten wir nicht erwartet», sagt der Arzt Mayer aus Hannover der Deutschen Presse-Agentur. Sie planten aber nicht, ihren Urlaub zu verkürzen, sagt seine Freundin.

Alle Metros und die lokalen Züge stehen am Freitag mehrere Stunden still. Das bereitet den Menschen große Probleme, die nach Hause wollen. Die Stadt Stockholm öffnet vorübergehend mehrere temporäre Schutzräume für Gestrandete. Auch über die sozialen Netzwerke werden - ganz informell - Unterkünfte angeboten.

Als die Bahnen wieder fahren, telefonieren einige Fahrgäste oder sprechen leise miteinander. Andere hören internationale Medienberichte über den Angriff. Die Polizei geht zum Alltagsgeschäft über, berichtet von Körperverletzungen und Bränden. Zu dem mutmaßlichen Terroranschlag will sie sich frühestens am Samstagmorgen wieder äußern, verbreitet sie über den Kurznachrichtendienst Twitter. Wegen des internationalen Interesses auch auf Englisch.

Jenny Strandell und ihre Freundin Annika Jansson warten an einem Bahnsteig auf ihre U-Bahn. Sie hätten mehrere Stunden am Arbeitsplatz gewartet, erzählt Strandell, die als Wirtschaftsexpertin bei einer Regierungsbehörde arbeitet, der dpa. «Wir riefen unsere Freunde und Familien an, um sicherzustellen, dass sie sicher waren.» Sie hält es für wahrscheinlich, dass am Samstag viele Leute in die Drottninggatan kommen werden - als «Zeichen des Trotzes».

Meghans Mama muss wieder mitarbeiten - was ist da los? 2.157 Weil sie einen anderen heiraten wollte: Mann tötet Ex mit Brandpfanne und Messer 2.544 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.491 Anzeige Film-Star macht überraschendes Geständnis: "Ich habe eine starke Sexualität" 2.866 Hogesa-Neonazi: Neue Fakten zum Tod des 32-Jährigen 12.049 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.534 Anzeige Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"? 1.487 DFB hat entschieden: So bekommen die Drittligisten mehr Kohle! 1.060 Polizist bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst": Mit dieser Reaktion der Zuschauer hat er nicht gerechnet 5.991 Nachwuchs-Traumpaar: Lukas Rieger und Faye Montana machen Liebe offiziell 1.328 Dieser Rock-Hottie tourt endlich durch Deutschland 542
Sturm stoppt Züge und Fähren im Norden: Doch das ist erst der Anfang 1.335 Sandstürme und Chaos durch heftigen Wetterwechsel! 8.289
Streit um den Islam? 20-Jähriger attackiert Kollegen mit Cuttermesser 2.795 Polizei findet dieses Tier aus Afrika auf Düsseldorfer Parkplatz 2.587 Grenzschützer ermordet vier Frauen 3.007 Vor Spiel gegen Regensburg: HSV-Lazarett leert sich 235 Nächste Beförderung? SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln 1.614 Update Biker schwer verletzt, weil besoffener Mercedes-Fahrer ihm die Vorfahrt nahm 3.398 Polizei ermittelt gegen Bettina Wulff: Im Vollrausch Auto gefahren 6.474 An deutscher Grenze: Problem-Atomreaktor bleibt vorerst aus 477 Bundesliga-Profi über Kritik: "Vergleichbar mit Mobbing in sozialen Medien!" 393 Erschreckendes Video aufgetaucht: Schreie aus Daniel Küblböcks Kabine! 15.587 Kleinkind verbrüht sich an Kaffee: Lebensgefährliche Verbrennungen! 1.347 Geheimnisvoller als Nessie? Küken-Killer vom Weiher gibt weiter Rätsel auf 2.069 Ditib vor Erdogan-Besuch in Köln: Ein Fall für den Verfassungsschutz? 650 Ekelhaft: Polizisten im Hambacher Forst mit Fäkalien beworfen 4.245 Bundespolizei verweigert gewaltbereiten Demonstranten die Ausreise 574 Geständnis nach 15 Jahren: Mann ermordete Reinigungsfrau bei Freiburg 988 Blutige Messer-Streitereien unter Männern in Pirna 8.958 Geheime Briefe von Ex-Papst Benedikt: Was geschah im Vatikan? 3.097 Verstießen mehrere Spieler gegen Regeln? RB-Leipzig-Coach "kann es nicht fassen" 5.030 Kristina Vogel: "Ich bin mittlerweile fast allein überlebensfähig" 2.392 Ganz unroyal! Hier legt Prinz Harry Hand an seine Meghan 2.816 Mutter (25) muss ihr neun Tage altes Baby verkaufen: Der Grund ist traurig 3.532 Mann stirbt bei Festnahmeversuch: Hat er das Leben eines Ehepaares auf dem Gewissen? 1.801 "Wir sind entsetzt": Prominente fordern Seehofers Rücktritt 2.638 Schrecklich: Polizei findet Frauenleiche in Wohnhaus 3.419 Goretzka kehrt mit Bayern zu S04 zurück: Kovac hält ihn für "stark genug" 171 Ermittler nehmen IS-Anhängerin (20) in Düsseldorf fest 1.779 Messer-Attacken, Todes-Drohungen und mehr: Trennung wird zum Psycho-Thriller 1.503 Neue Karriere! Nicht zu glauben, was dieser Superstar jetzt macht 2.766 Motsi Mabuse mit Hammer-News kurz nach Geburt: Die Fans rasten aus 56.192 Bluttat in Flüchtlingsunterkunft: Deshalb schwiegen Staatsanwaltschaft und Polizei 6.682 Take That kommen 2019 in diese deutschen Städte! 1.581 Hättet ihr sie erkannt? Dieses Supermodel sieht plötzlich ganz anders aus 1.597 Mann liegt tot in Wohnung: Deutliche Spuren von Gewalteinwirkung 2.867 Durchbruch im Fall Peggy (†)! Verdächtiger legt Geständnis ab 12.928 24-Jähriger flieht vor Flammen im Haus aufs Dach und stürzt in den Tod 2.122