"Allahu akbar"! Mann will auf Kanzlerin Merkel losgehen

Berlin - Brenzlige Situation im Anschluss an die Wahl von Kanzlerin Angela Merkel (63, CDU): Ein schreiender Mann kam ihr gefährlich nah, wurde überwältigt.

Angela Merkel wurde nach ihrer Wahl von einem Störer attackiert.
Angela Merkel wurde nach ihrer Wahl von einem Störer attackiert.  © DPA

Womöglich Schlimmeres haben aufmerksame Zivilpolizisten im Anschluss an die Wahl von Angela Merkel (63, CDU) im Bundestag verhindert!

Als die alte und neue Kanzlerin am Mittwochvormittag unmittelbar nach ihrer Vereidigung den Berliner Reichstag verließ, näherte sich ihr ein Störer bis auf drei Meter.

In einem weiteren Video ist ein Ausruf zu hören, der nach "Allahu akbar" (dt. Gott ist groß) klingt.

Während Merkel in ihre schwarze Limousine einstieg, um zum Schloss Bellevue zu fahren, überwältigten die zwei Sicherheitskräfte den Mann und fixierten ihn auf dem Boden.

Merkel war mit 364 Stimmen zum vierten Mal nach 2005, 2009 und 2013 zur Kanzlerin der Bundesrepublik gewählt worden (TAG24 berichtete).

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0