Im Sommer soll nächste Abora-Expedition starten

Stollberg - Die Vorbereitungen für die Schilfboot-Expedition "Abora IV" sind in vollem Gange.

In Schloss Hoheneck in Stollberg entsteht derzeit eine interaktive Ausstellung zur "Abora"-Mission.
In Schloss Hoheneck in Stollberg entsteht derzeit eine interaktive Ausstellung zur "Abora"-Mission.  © Sven Gleisberg

Experimental-Archäologe Dominique Görlitz will im Sommer zu seiner nächsten Expedition in dem Steinzeit-Segler aufbrechen. Der Chemnitzer Wissenschaftler informiert am Montag zum Stand des Projekts im Schloss Hoheneck in Stollberg.

In dem einstigen Frauengefängnis entsteht derzeit ein Kulturzentrum. In den kommenden drei Jahren soll in dem Areal auch eine interaktive Ausstellung über die Mission "Abora" und die Forschungsarbeit des Teams eingerichtet werden.

Ziel der neuen Expedition ist die Befahrung des Schwarzen Meeres und des Mittelmeeres gemäß Überlieferungen aus dem alten Ägypten. Mit dem Segeltrip will Görlitz prähistorische Seewege aufzeigen.

Dominique Görlitz will am Montag zum aktuellen Stand seines neusten Abora-Projektes informieren.
Dominique Görlitz will am Montag zum aktuellen Stand seines neusten Abora-Projektes informieren.  © DPA

Mehr zum Thema Chemnitz Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0