VW schleudert über Bundesstraße und verliert Rad

Bei dem Unfall wurde das Vorderrad herausgerissen.
Bei dem Unfall wurde das Vorderrad herausgerissen.  © Bernd März

Stollberg - Ein VW ist bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der B180 im Straßengraben gelandet.

Der VW war zwischen Stollberg und Thalheim unterwegs, als das Auto in einer Rechtskurve plötzlich von der Fahrbahn abkam.

Der VW fuhr in den Straßengraben und stieß dann gegen eine Einfahrt zum Wald. Der Aufprall war so heftig, dass der VW zurückgeschleudert wurde und quer zur Fahrbahn stehen blieb. Dabei wurde das Vorderrad herausgerissen. Wie durch ein Wunder überschlug sich das Fahrzeug nicht.

Nach ersten Informationen gab es bei dem Unfall keine Verletzten.

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die B180 gesperrt werden.

Titelfoto: Bernd März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0