Citroen kracht in Betonmast: Stundenlanger Stromausfall!

Stollberg - Nach einem schweren Unfall in Stollberg waren ab dem Samstagnachmittag einige Häuser ohne Strom.

An dem Citroen entstand Totalschaden, der Fahrer kam ins Krankenhaus.
An dem Citroen entstand Totalschaden, der Fahrer kam ins Krankenhaus.  © André März

Der Fahrer eines Citroen war gegen 16.15 Uhr in der Zwickauer Straße mit voller Wucht gegen einen Betonmast geknallt. Der Aufprall war so heftig, dass der Mast aus dem Fundament gerissen wurde.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus. An dem Citroen entstand Totalschaden.

Der Betonmast drohte nach dem Crash umzustürzen und musste aus Sicherheitsgründen umgelegt werden. Dazu musste aber eine Stromleitung entfernt werden, wodurch mehrere Häuser wohl bis Sonntagmittag ohne Strom sein werden.

Wieso der Fahrer plötzlich von der Fahrbahn abkam, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Bevor der Mast umgelegt werden konnte, musste eine Stromleitung entfernt werden.
Bevor der Mast umgelegt werden konnte, musste eine Stromleitung entfernt werden.  © André März

Mehr zum Thema Erzgebirge: