Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

TOP

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

919

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

1.539

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

4.583

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.335

Entsorgen Sachsens Kraftwerke ihre giftigen Abfälle illegal?

Dresden - Werden in Sachsen giftige Abfälle aus Braunkohlekraftwerken illegal entsorgt? Diesen Verdacht haben die Grünen, weil es keine speziellen Deponien wie in anderen Bundesländern gibt.
Grünen-Politiker Gerd Lippold (54) am „Landschaftsbauwerk Spreyer Höhe“. Hier wird der Abfall aus Boxberg verwertet.
Grünen-Politiker Gerd Lippold (54) am „Landschaftsbauwerk Spreyer Höhe“. Hier wird der Abfall aus Boxberg verwertet.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Werden in Sachsen giftige Abfälle aus Braunkohlekraftwerken illegal entsorgt? Diesen Verdacht haben die Grünen, weil es keine speziellen Deponien wie in anderen Bundesländern gibt. Der Grünen-Politiker Gerd Lippold (54) hat Strafanzeige gestellt.

Und zwar gegen Unbekannt. Er sieht sich durch ein Rechtsgutachten im Auftrag der Grünen bestätigt. Lippold verweist darauf, dass der Kraftwerksabfall hochgradig mit Schwermetallen wie Zink, Blei oder Quecksilber belastet sei.

Doch während in Brandenburg oder NRW diese Abfälle auf überwachten Deponien landeten, gehe der Freistaat einen anderen Weg: „Hier werden die belasteten Stoffe einfach ‚eingebaut‘“, so Lippold.

Aschen des Kraftwerks Lippendorf (im Hintergrund) landen wieder im Tagebau Vereinigtes Schleenhain.
Aschen des Kraftwerks Lippendorf (im Hintergrund) landen wieder im Tagebau Vereinigtes Schleenhain.

Laut Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) werden Aschen und Reststoffe aus dem Kraftwerk Boxberg im Landschaftsbauwerk Spreyer Höhe verwertet, Abfälle vom Kraftwerk Lippendorf im Tagebau Vereinigtes Schleenhain.

Die Aschen werde somit nicht als Abfall, sondern als „Baustoff“ für künstliche Berge oder Kippen deklariert, kritisiert Lippold. Seit 1999 seien so etwa 25 Millionen Tonnen Kraftwerksasche abgelagert worden.

Hohe Kosten für die Lagerung auf einer Deponie würden so umgangen. Die Grünen befürchten eine Verunreinigung des Grundwassers. Die Genehmigung habe das Oberbergamt nach Bergrecht erteilt, das aber womöglich gar nicht zuständig sei. „Die Entsorgungspraxis in Sachsen ist somit rechtswidrig“, folgert Lippold.

Vattenfall und das Wirtschaftsministerium wiesen die Vorwürfe zurück: „Reststoffe der Braunkohlekraftwerke werden in Sachsen in keinem Fall illegal entsorgt“, so eine Ministeriumssprecherin.

Das Verfahren entspreche dem Nachhaltigkeitsdenken: „Dabei erfahren die Reststoffe im Sinne der Kreislaufwirtschaft eine sinnvolle Verwendung.“

Zuständig für das Thema ist Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD). Sein Haus weist die Vorwürfe zurück.
Zuständig für das Thema ist Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD). Sein Haus weist die Vorwürfe zurück.

Fotos: Arno Burgi, Grünen-Landtagsfraktion, Jan Woitas

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

218

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

635

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

4.798

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

1.446

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

2.765

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

746

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

5.685

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

4.089

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

4.557

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

3.377

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

4.361

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

5.433

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

2.281

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.221

Drama! Braut stürzt mit Helikopter ab

5.853

Streit am Kinderkarussell: Frau mit Glühwein übergossen 

6.007

Neue Anzeigen gegen Anne Will wegen Niqab-Sendung

3.381

Kult-Festival kehrt zum Nürburgring zurück

1.362

Überraschung im Leipziger Zoo: Gorilla-Baby geboren

5.346

Großfahndung! Mann meldet weggerolltes Auto gestohlen

3.454

Schwangere Frau während Hochzeitsfeier erschossen

8.976

Playboy will Sarah Lombardi nackt zeigen

14.647

Gefasst! Ukrainer wollte 22.000 Zigaretten über A2 schmuggeln

1.248

Der nächste russische Kampfjet stürzt ins Mittelmeer

5.835

Dieses Bild verrät eure schmutzigen Gedanken

7.133

Werner-Schwalbe bleibt ohne Strafe: Kommt jetzt der Videobeweis?

1.432

Peinlich oder lustig? Panne auf Dynamos Weihnachts-Kalender

17.193

Tot! Ließen Polizisten betrunkenen und hilfsbedürftigen Mann einfach liegen?

5.299

Schon wieder Wolf von Auto überfahren

5.943

Mann boxt gegen Känguru, um seinen Hund zu retten

5.424

Bad Aibling: Fahrdienstleiter muss ins Gefängnis

3.317

Lacht Cristiano Ronaldo etwa Messi und Neymar aus?

8.940

Horror! Frau findet Ehemann und Freund tot in der eigenen Sauna

9.346

Aus Knast geflohener Vergewaltiger nach zehn Jahren gefasst

4.405

So reagiert sexy Emily Ratajkowski auf Nacktbilder-Klau

4.618

Wie kriminell sind Sachsens Flüchtlinge wirklich?

11.286
Update

Nach Mord an Studentin: SPD-Politiker greift Polizeigewerkschafter an

30.682

Böllerverbot in Düsseldorf zu Silvester

4.652

Angler entdeckt gestohlenes Postauto unter Eisdecke

6.043

Paar baut Riesenbett, um mit acht Hunden schlafen zu können

2.379

Unglaublicher Auftritt! Tay brachte Andreas Bourani fast zum Weinen

2.223

Beziehungsdrama? Polizei findet drei Tote in Wohnhaus 

4.330

Jan Böhmermann ist Mann des Jahres 

1.460