Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken Top SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung Top Update Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo Top Horror-Crash: Biker stürzt sechs Meter tief, dann überfährt ihn ein Wagen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.218 Anzeige
2.684

Strafanzeigen im Skandal um Flüchtlings-Hotel: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen

Sprecher der Staatsanwaltschaft: Vorliegen von Anfangsverdacht wird geprüft

Die Kölner Staatsanwaltschaft bestätigte, dass im Vergabe-Skandal um Flüchtlings-Hotel Strafanzeigen vorlägen und ein Anfangsverdacht geprüft werde.

Köln - In der Affäre um die Unterbringung von Flüchtlingen im Hotel der CDU-Politikerin Andrea Horitzky wurden inzwischen mehrere Strafanzeigen gestellt.

Das Hotel "Zum Bahnhof"  der CDU-Politikerin Andrea Horitzky wird gerade zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt.
Das Hotel "Zum Bahnhof" der CDU-Politikerin Andrea Horitzky wird gerade zur Unterbringung von Flüchtlingen genutzt.

Die Staatsanwaltschaft prüfe deshalb momentan, ob ein Anfangsverdacht vorliege. Das bestätigte der Pressesprecher in Wirtschaftsstrafsachen, Dr. René Seppi, TAG24 auf Anfrage.

Es seien unterschiedliche Straftaten angezeigt worden. Gegen wen und um welche Straftaten es sich genau handelt, dazu konnte sich Seppi zurzeit noch nicht äußern.

Die Stadt Köln hatte Ende 2017 das Hotel "Zum Bahnhof" im Stadtteil Dellbrück der CDU-Politikerin Andrea Horitzky für insgesamt sieben Jahre angemietet, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Es ist die längste Vertragszeit, die die Stadt Köln mit Betreibern abgeschlossen hat.

Dabei soll es um Tagessätze von 35 Euro pro Person und einem Gesamtvolumen von 2,5 Millionen Euro für die Eigentümerin gehen.

Sozialdezernent Harald Rau beschwichtigte in einer Pressekonferenz am Freitag (TAG24 berichtete). Weil auch jetzt noch 1600 Menschen in Notunterkünften lebten, seien die Marktpreise für Hotelquartiere enorm.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hatte als Folge auf die Kritik angekündigt, sämtliche Vereinbarungen zur Unterbringung von Flüchtlingen in Hotels auf den Prüfstand zu stellen (TAG24 berichtete).

Update 20.30 Uhr: CDU-Politikerin weist Vorwürfe zurück

Unbekannte haben das "Hotel am Bahnhof" mit Beleidigungen beschmiert. Die Polizei ermittelt.
Unbekannte haben das "Hotel am Bahnhof" mit Beleidigungen beschmiert. Die Polizei ermittelt.

Mittlerweile haben die Anwälte von Andrea Horitzky alle Vorwürfe gegen ihre Mandantin zurückgewiesen und vor einer Hetzkampagne gewarnt.

"Die Initiative für den Vertragsabschluss ging dabei im Wesentlichen von der Stadt aus", heißt es in einem Schreiben am Montagabend.

Ihre Mandantin sei seit 2015 von den Verantwortlichen der Stadt Köln wiederholt darum gebeten worden, ihr Hotel zur Verfügung zu stellen. Dem sei sie zwei Jahre lang nicht nachgekommen, habe das Hotel mit erheblichem finanziellen Aufwand renovieren lassen.

"Als dann Anfang des Jahres 2017 die Stadt Köln erneut mit der Anfrage der Unterbringung von Flüchtenden an unsere Mandantin herantrat und ihr seitens der Stadt zur Absicherung ihrer Investitionen ein Vertrag mit einer festen Laufzeit von sieben Jahren angeboten wurde, hat sie im Juni 2017 einen entsprechenden Vertrag mit der Stadt geschlossen."

Horitzky habe weder ihre politischen Kontakte zunutze gemacht noch seien die Umstände, die zu dem Vertragsabschluss führten, auch nur ansatzweise rechtlich zu beanstanden.

"Da sich unsere Mandantin nichts vorzuwerfen hat, wird sie auch von ihren politischen Ehrenämtern nicht zurücktreten", betonten die Anwälte. Sie sei nur eine von über 40 Hotelbetreibern, mit denen die Stadt Köln vergleichbare Verträge geschlossen habe.

Indessen ermittelt im Zusammenhang mir der Hotel-Affäre die Polizei wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt. Wie eine Sprecherin am Montag mitteilte, sei die Fassade des "Hotel am Bahnhof" beschmiert worden

Der Polizeisprecherin zufolge kommt auch eine Ermittlung wegen Bedrohung infrage.

Fotos: dpa/123RF, DPA

Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? Top Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben Neu Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg Neu Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel Neu
Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand Neu Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.122 Anzeige Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra Neu Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? Neu Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt Neu
Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt Neu Nach erfundenem Terror-Anschlag: Geldstrafe nach Internet-Text? Neu Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung Neu Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser Neu Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe Neu Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.529 Anzeige Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren Neu Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder Neu VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? Neu Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? Neu "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 1.211 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 487 Lotto-Millionär hat sich gemeldet: Glückspilz sackt 45 Millionen ein 1.279 Melina Sophie wusste schon im Kindergarten, dass sie lesbisch ist 1.382 Polizisten angegriffen: Ein nackter Mann rastet völlig aus 1.399 Mutter nach Brand weiterhin in Lebensgefahr: Was passiert mit den Kindern? 369 Kellner kann nicht fassen, was ihm ein Gast auf den Bon geschrieben hat 4.402 Seine Kindheit machte TV-Moderator Günther Jauch zum Winzer 340 Thomas Gottschalk scheitert am Türsteher in München 3.579 Mann (32) lässt sich Genitalien entfernen: Der Grund macht sprachlos 7.571 Frau parkt Auto aus und stürzt 5 Meter in die Tiefe! 2.098 Todes-Drama beim Melt-Festival: 41-Jähriger kippt beim Tanzen um und stirbt 4.786 Genickschuss! Unfall war ein kaltblütiger Mord 4.383 Hat US-Rocker Bruce Springsteen mit diesem Auftritt das Ende der DDR eingeleitet? 953 "Ich bin kein Player": Wird Andis Ehrlichkeit mit einer Rose belohnt? 476 Beckenbauer: Einstellung der Spieler schuld am WM-Aus! 2.292 Busfahrer macht Vollbremsung: 20 Grundschüler verletzt! 2.135 Mann vergewaltigt Pferd mehrfach: Vor der Polizei begründet er dies völlig absurd 11.878 Elefant hebt Achtjährigen mit Rüssel hoch und tötet ihn 3.659 Möchtegern Botox-Arzt hält Bachelorette für unästhetisch 2.199 Shopping-Alarm: Das bringt der Sommerschlussverkauf 2018 632 Nach langer Trockenphase! Jetzt droht Deutschland die Mücken-Invasion 2.415 So musst Du in München heißen, um eine Wohnung zu bekommen 2.975 Frau beobachtet Schwimmer, plötzlich ist er weg: Großeinsatz am Badesee! 3.021 Frisch getraut: Darum beendete die Polizei eine Hochzeitsreise 1.950 Sind Elefanten, Raubtiere & Co. bald im Zirkus verboten? 564 Wegen Mama-Diss? Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen 5.220 Elf Schüler vergewaltigen Mädchen, bis es ohnmächtig wird 17.620 Erdogans verlängerter Arm: Noch eine Ditib-Moschee im Allgäu? 1.082