Mädchen (15) geht durch die Hölle: Ehepaar hält sie über ein Jahr als Sexsklavin!

Alicia und Larry D. sollen Unvorstellbares angerichtet haben.
Alicia und Larry D. sollen Unvorstellbares angerichtet haben.  © Webster County Jail

Strafford (Missouri/ USA) - Am Freitag musste sich das Ehepaar Alicia und Larry D. aus Missouri vor Gericht verantworten. Die Liste der Vorwürfe ist lang und liest sich wie das Drehbuch eines Horrorfilms.

Laut Gerichtsdokumenten zwangen die beiden über ein Jahr lang ein Mädchen (heute 15) zu sexuellen Praktiken. Staatsanwalt Ben Berkstresser aus dem Webster County sagte: "Dieses Paar hatte das Mädchen als Sexsklavin".

Und so lauten einige der grausamen Vorwürfe: das Mädchen wurde von Larry D. vergewaltigt, während Alicia D. zusah. Sie wurde gezwungen, Oralsex an Larry D. zu praktizieren - an manchen Tagen sogar dreimal!

Manchmal wurden dem Mädchen bei den Vergewaltigungen die Augen verbunden. Der angebliche Missbrauch wurde von einem Freund des Mädchens an die Polizei gemeldet, berichtet "The Kansas City Star".

Staatsanwalt Berkstresser sagte, er erwarte zusätzliche Anklagen gegen Larry D. für ein zweites Opfer. Derzeit sind Alicia und Larry D. in Untersuchungshaft.

Wie genau die beiden das Mädchen so missbrauchen konnten, ist derzeit nicht bekannt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0