ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel leistet sich erneut Super-Gau

Stralsund - Ob in Südhessen oder im hohen Norden: Der ZDF-Fernsehgarten polarisiert – nicht zuletzt aufgrund der oftmals verpeilten Moderation von Andrea Kiewel (53). Die leistete sich an der Ostsee mal wieder einen Super-Gau...

In letzter Zeit läuft es für die Moderatorin nicht ganz so gut...
In letzter Zeit läuft es für die Moderatorin nicht ganz so gut...  © DPA

Statt wie gewohnt in Mainz, wurde diesmal in Stralsund gelacht und geschunkelt. Bei der "on Tour"-Ausgabe der Show bezauberten musikalische Größen wie Linda Hesse, Karat sowie Angelo Kelly das Publikum. Doch natürlich durften auch diesmal keine Servicethemen fehlen ... und die hatten es Dank Kiewel mal wieder in sich!

So probierte die 53-Jährige etwa zusammen mit Co-Moderator Florian Weiss (41) Hochsee-Sicherheitswesten an. So weit, so gut. Doch als Kiwi bemerkte, dass der beratende Fachmann eine ganz andere Weste trug, wurde sie stutzig. Denn bei dieser handelte es sich nur um einen dünnen Schlauch, der um den Hals getragen wird!

Kiwis anzüglicher Kommentar dazu: "Das ist doch keine Weste, das ist ein String-Tanga." sorgte dann wieder für Fremdschämen vor dem Fernseher und bei zahlreichen Twitter-Usern. So schreibt ein Zuschauer etwa pikiert "Tanze Tanga mit mir"...OMG...die Kiwi schnallt ab! Sanitöter!" (Rechtschreibung übernommen).

Und auch was danach folgte, lässt kein gutes Licht auf die Moderatorin fallen. Um eine Seenotrettung zu demonstrieren wurde Florian Weiss dazu auserkoren ins eiskalte Wasser zu hüpfen. Doch anstatt den Moderator danach ganz schnell wieder ins Trockene zu hieven, musste er weiter in den Fluten frieren. Der Grund: Kiwi hielt die Rettungskräfte erst mal davon ab, dem 41-Jährigen zu Hilfe zu eilen. Man könne ihn ruhig "ein bisschen zappeln lassen", so Kiewel unbarmherzig.

Zwar trug der Co-Moderator einen Neoprenanzug, doch trotzdem setzte die Kälte dem 41-Jährigen an Händen, Füßen und Kopf zu, erzählte er nach seiner Bergung durch die Seenotretter.

Andrea Kiewel beweist mit dieser Reaktion vor allem wieder eines: Sie ist und bleibt unberechenbar. Hoffen wir, dass Florian Weiss sich durch diese Aktion keine ernstzunehmende Erkältung zugezogen hat...

Schon in den vorangegangen Sendungen sorgte die Moderatorin immer wieder für Skandale. So wurde ihr beispielsweise Gewinnspiel-Betrug unterstellt (TAG24 berichtete). Auch mit ihrem Nippel-Blitzer (TAG24 berichtete) sorgte die 53-Jährige für einen ziemlichen Shitstorm.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0