Straßenbahn nach Laster-Crash entgleist

Dresden - Auf der Stübelallee ist eine Straßenbahn mit einem Laster zusammengestoßen. Die Bahn entgleiste daraufhin.

Aus bisher ungeklärter Ursache geschah am Mittwoch ein Unfall zwischen einer Straßenbahn der Linie 1 (Richtung Leutewitz) und einem Laster. Der LKW wollte in Höhe der Lipsiusstraße die Gleise auf der Stübelallee überqueren.

Dabei kam es zu dem Crash. Der vordere Teil der Bahn sprang aus den Gleisen.

Nach ersten Informationen der Polizei Dresden stürzte dabei ein Rollstuhlfahrer in der Straßenbahn und zog sich leichte Verletzungen zu.

An der Straßenbahn entstand ein geschätzter Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Der Schaden am Laster soll sich in Grenzen halten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Die Einsatzkräfte bei den Aufräumarbeiten.
Die Einsatzkräfte bei den Aufräumarbeiten.
Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher nicht bekannt.
Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher nicht bekannt.

Fotos: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0