Nach Anschlag am Breitscheidplatz bekommen Opfer endlich richtigen Gedenkort

Top

Auch nach dem Regen stehen diese Orte noch immer unter Wasser

Top

Eintracht-Co-Trainer Kovac überwältigt Räuber

Neu

Auswanderin will ehemaliges Haus sehen und erlebt die Überraschung ihres Lebens

Neu
10.764

Werden Dresdens nervigste Straßenmusiker endlich gestoppt?

Einfach belastend! Zwei Verkäuferinnen haben sogar schon Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Von Dominik Brüggemann

Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen  Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.
Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.

Dresden - Die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands (TAG24 berichtete) könnten bald durch eine neue Regelung der Stadt Dresden gestoppt werden. Wie alle anderen Straßenmusiker sollen sie sich künftig per Verwaltungs-App auf dem Smartphone ihre begrenzten Spielflächen und -zeiten einteilen.

Die Stadt hat dafür die Flächen in der Innenstadt in zahlreiche Künstler-Waben aufgeteilt. Größte Überraschung: Zwischen Karstadt und Centrum-Galerie ist aktuell keine Musiker-Fläche vorgesehen. Die Idee hinter den Waben: Im Sommer soll jeder Künstler pro Tag nur einmal in jeder Wabe spielen dürfen, im Winter zweimal. Eine Dauerbeschallung durch eine Truppe würde gestoppt, sie müssten immer weiterziehen.

Den entsprechenden Entwurf der Straßenkunst-Satzung stellte am Montag der zuständige Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) vor. Bei einem Runden Tisch diskutierte er den Satzungsentwurf mit Anliegern, Geschäftsinhabern, Politikern und einem Vertreter der Straßenmusiker.

"Inzwischen laufen fast alle mit einem Smartphone herum. Die Straßenmusiker-Regelung per Smartphone-App wäre wohl deutschlandweit einzigartig", so der Fachbürgermeister. Alternativ müssen die Künstler selbst zum Amt laufen, sich die Spielflächen sichern.

Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?
Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?

In beiden Fällen sollen sich die Künstler per Ausweis identifizieren, maximal in Gruppen von bis zu 5 Personen spielen dürfen. "So wollen wir einem Missbrauch durch mehrfache Anmeldungen vorbeugen." Laut Entwurf soll weiterhin zwischen 10 Uhr und 20 Uhr jeweils 30 Minuten von der halben bis zur vollen Stunde gespielt werden dürfen.

Aber: Die Künstler müssen immer weiterziehen, dürfen nur in den von ihnen per App gebuchten Flächen-Waben spielen. Ein 30-Tage-Buchungspass soll 25 Euro kosten, die Reservierung immer erst am Vortag des Auftritts möglich sein. Im Gegenzug gibt’s eine digitale Spielerlaubnis aufs Smartphone geschickt.

Peter Scheideck, Betriebsrat bei Peek & Cloppenburg auf der Prager Straße, betonte wie notwendig eine Regelung bis zum Sommer ist: "Die Musik einer bestimmten Gruppe ist zu einer echten Belastung geworden." Zwei Kolleginnen hätten Antrag auf Körperverletzung gestellt, so schlimm sei der permanente Lärm vor dem Geschäft.

Seine Mahnung: "Sie müssen die Regelung konsequent kontrollieren." Das forderte auch Nadine Strauß, Center-Managerin der Altmarkt-Galerie: "Das ist grundsätzlich ein gutes Konzept, aber es fehlt die Kontrolle."

Ralf Lübs, Chef des dafür zuständigen Ordnungsamtes, musste die Erwartungen bremsen: "Wir werden die Straßenmusiker regelmäßig kontrollieren, aber nicht ausschließlich." Dafür fehle ihm schlichtweg das notwendige Personal.

Ob die Satzung in dieser Form überhaupt kommt, ist fraglich: Politiker von Grünen und Linken sahen die Einschränkungen der Musiker-Flächen mit Argwohn. Die Anlieger forderten zusätzlich ein Verbot von Verstärkern.

Georg Gräßler, Vertreter der Straßenmusiker, betonte, dass die meisten Straßenmusiker die Forderung nach einer Regelung nachvollziehen würden. Bis zu einer Entscheidung im Stadtrat gibt es also noch viel Redebedarf.

Fotos: Ove Landgraf, Steffen Füssel

Deutsche IS-Kämpferinnen sollen für Sittenpolizei gearbeitet haben

Neu

Häftling dreht seine Flucht per Handy und macht anspruchsvollen Film draus!

Neu

Mit dieser Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

27.324
Anzeige

Diese beiden Parteien können die Berliner dieses Jahr nicht wählen

Neu

Brandenburgs Polizei startet Einstellungs-Offensive

Neu

Diese Parteien könnt Ihr im September in Hessen wählen

Neu

Meier soll Podolski-Rolle für Eintracht bekommen

Neu

Dieses Teil hört Dir immer zu!

4.407
Anzeige

Krasses Urteil für Mini-Diebstahl: Opa muss 1000 Euro Strafe zahlen!

Neu

Amtlich! Berliner G20-Polizisten bekommen nach Einsatz Sonderurlaub

Neu

Jugendliche quälen Rentner zu Tode

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

24.336
Anzeige

In diesem Urlaubsparadies werdet Ihr ab jetzt bestraft, wenn Ihr auf Euer Handy schaut

Neu

Offiziell! Bundesliga-Profi schnappt Pamela Reif vom Markt...

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

35.250
Anzeige

"Schweine-Affäre": CDU-Politikerin kommt ohne Strafe davon

Neu

Blitzgeburt! 36-Jährige bringt Baby direkt auf der Autobahn zur Welt

Neu

Trumps neuer Mann rastet aus: "Ich versuche nicht, meinen eigenen Schw*** zu lutschen!"

661

Mit mehr als 14.000 Zigaretten vom Zoll erwischt

74

Betrunkener läuft bei Starkregen vor Auto

670

5000 Euro! Polizei belohnt Zeugen für Hinweise nach Brandanschlag

794

Polizei erwischt 15-Jährigen am Steuer, während sein Vater daneben sitzt

735

Mit dieser neuen Software will die Polizei jetzt Einbrecher schnappen

59

Diese Baywatch-Nixe erkennt man kaum wieder

1.792

Mann tötet eigene Ehefrau auf Kreuzfahrtschiff. Seine Begründung ist verstörend!

5.118

Herzlos! Unbekannter wirft Schildkröte während der Fahrt aus dem Fenster

865

LKW nach Unfall verkeilt! Zwei Männer eingeklemmt

95

Rechte Mission sticht wieder in See: Brachten sie in Wirklichkeit Flüchtlinge nach Europa?

2.694

Druffi-Duo rast mit Volvo in Streifenwagen und verschanzt sich

5.878

Mann bricht durch Dach und stürzt in die Tiefe: Schwer verletzt!

121

Bachelorette-Finale! Ab diesem Moment war es vorbei für Johannes

4.589

Staatstrojaner auf den Handys! So will uns der Bundesrat kontrollieren

1.686

Flammen-Meer! Hier brennen über 1000 Heuballen

205

NRW-Polizisten sollen ihre Überstunden abgekauft werden

243

Unwetter in Hessen: Riesiger Baum kracht auf befahrene Straße

126

Verheerender S-Bahn-Unfall! Mindestens 48 Personen verletzt

3.601

Frau rennt nach Verpuffung brennend aus dem Haus!

2.011

Onkel von vermisstem Ex-Rocker ermordet: Polizei vermutet Zusammenhang!

8.784

Ihre arme Tochter! TV-Star macht Werbung für Anal-Spielzeug

4.227

Halbbruder von Kim Jong Un vergiftet: Zwei Frauen droht die Todesstrafe

1.793

Von Behörden im Stich gelassen: THW muss Wohnsiedlung vor Sintflut retten

2.203

Familienvater aus Deutschland wegen Facebook-Post im Türkei-Urlaub verhaftet

34.142

Terror-Angst! Fitness-Studio will nur noch deutsche Mitglieder

12.879

Zug 10 Minuten zu spät? Hier bekommt Ihr Euer Geld zurück

139

Brand in Psychiatrie! Patient nutzt Chance und flieht

1.491

Olympia-Siegerin muss zur Weisheitszahn-OP: Das passierte danach

3.475

Mega-Stau! Mehrere Verletzte nach Massen-Crash auf der A100

506

Schluss mit lustig! Betrogene Braut verklagt Modefirma

7.010

Wegen Terror: Das ändert sich ab Dienstag am Bahnhof Südkreuz

359

Darum ist Gwen Stefani wirklich eifersüchtig auf Sophia Thomalla

5.729

Männliche Leiche aus Spree geborgen: Wie kam es zur Tragödie?

3.162

Was die Überwachungs-Kamera hier aufzeichnet, ist echt lächerlich

2.673

Bestialischer Mord! Neun blutüberströmte Leichen vor Haus ausgestellt

7.445

Identität unklar! Mann stirbt bei schwerem Unfall

8.413

Junge (13) beim Rasenmähen tödlich verunglückt

8.389