Zehnjähriges Kind ruft Polizei: Mutter erstochen im Flur gefunden

Top

Nur drei Wochen nach seinem Bruder! Nächster Star von AC/DC ist tot

Top

Trick der Pharma-Industrie? Millionen Menschen über Nacht erkrankt

Neu

So kreativ demonstrierten Atomwaffen-Gegner auf Berlins Straßen

Neu
10.790

Werden Dresdens nervigste Straßenmusiker endlich gestoppt?

Einfach belastend! Zwei Verkäuferinnen haben sogar schon Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Von Dominik Brüggemann

Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen  Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.
Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.

Dresden - Die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands (TAG24 berichtete) könnten bald durch eine neue Regelung der Stadt Dresden gestoppt werden. Wie alle anderen Straßenmusiker sollen sie sich künftig per Verwaltungs-App auf dem Smartphone ihre begrenzten Spielflächen und -zeiten einteilen.

Die Stadt hat dafür die Flächen in der Innenstadt in zahlreiche Künstler-Waben aufgeteilt. Größte Überraschung: Zwischen Karstadt und Centrum-Galerie ist aktuell keine Musiker-Fläche vorgesehen. Die Idee hinter den Waben: Im Sommer soll jeder Künstler pro Tag nur einmal in jeder Wabe spielen dürfen, im Winter zweimal. Eine Dauerbeschallung durch eine Truppe würde gestoppt, sie müssten immer weiterziehen.

Den entsprechenden Entwurf der Straßenkunst-Satzung stellte am Montag der zuständige Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) vor. Bei einem Runden Tisch diskutierte er den Satzungsentwurf mit Anliegern, Geschäftsinhabern, Politikern und einem Vertreter der Straßenmusiker.

"Inzwischen laufen fast alle mit einem Smartphone herum. Die Straßenmusiker-Regelung per Smartphone-App wäre wohl deutschlandweit einzigartig", so der Fachbürgermeister. Alternativ müssen die Künstler selbst zum Amt laufen, sich die Spielflächen sichern.

Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?
Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?

In beiden Fällen sollen sich die Künstler per Ausweis identifizieren, maximal in Gruppen von bis zu 5 Personen spielen dürfen. "So wollen wir einem Missbrauch durch mehrfache Anmeldungen vorbeugen." Laut Entwurf soll weiterhin zwischen 10 Uhr und 20 Uhr jeweils 30 Minuten von der halben bis zur vollen Stunde gespielt werden dürfen.

Aber: Die Künstler müssen immer weiterziehen, dürfen nur in den von ihnen per App gebuchten Flächen-Waben spielen. Ein 30-Tage-Buchungspass soll 25 Euro kosten, die Reservierung immer erst am Vortag des Auftritts möglich sein. Im Gegenzug gibt’s eine digitale Spielerlaubnis aufs Smartphone geschickt.

Peter Scheideck, Betriebsrat bei Peek & Cloppenburg auf der Prager Straße, betonte wie notwendig eine Regelung bis zum Sommer ist: "Die Musik einer bestimmten Gruppe ist zu einer echten Belastung geworden." Zwei Kolleginnen hätten Antrag auf Körperverletzung gestellt, so schlimm sei der permanente Lärm vor dem Geschäft.

Seine Mahnung: "Sie müssen die Regelung konsequent kontrollieren." Das forderte auch Nadine Strauß, Center-Managerin der Altmarkt-Galerie: "Das ist grundsätzlich ein gutes Konzept, aber es fehlt die Kontrolle."

Ralf Lübs, Chef des dafür zuständigen Ordnungsamtes, musste die Erwartungen bremsen: "Wir werden die Straßenmusiker regelmäßig kontrollieren, aber nicht ausschließlich." Dafür fehle ihm schlichtweg das notwendige Personal.

Ob die Satzung in dieser Form überhaupt kommt, ist fraglich: Politiker von Grünen und Linken sahen die Einschränkungen der Musiker-Flächen mit Argwohn. Die Anlieger forderten zusätzlich ein Verbot von Verstärkern.

Georg Gräßler, Vertreter der Straßenmusiker, betonte, dass die meisten Straßenmusiker die Forderung nach einer Regelung nachvollziehen würden. Bis zu einer Entscheidung im Stadtrat gibt es also noch viel Redebedarf.

Fotos: Ove Landgraf, Steffen Füssel

Fiese Eiterbeulen an künstlichen Fingernägeln

Neu

Obenauf! Anastacia besteigt höchsten Kirchturm der Welt

512

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

84.156
Anzeige

Nachts um drei: Verfolgungsjagd endet mit Schuss und ordentlich Blechschaden

1.330

"Tatort"-Legende Justus Pankau ist tot

698

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

80.346
Anzeige

So viel Spinnen isst du wirklich im Schlaf

2.302

Video: Dieser Löwe wartet hier nur noch auf seinen Tod

3.246

Geht die Welt morgen unter? Frau entdeckt mysteriöse Spuren am Himmel

5.515

Rentnerin checkt erst nach einer Woche, dass sie den Rekord-Jackpot geknackt hat

1.533

Affäre mit Brad Pitt? Kate Hudson packt aus

1.635

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.066
Anzeige

Macht Baby GZSZ-Jörns Hanna Weig einen Strich durch die Brautkleid-Suche?

1.006

Schwangere macht Fotos mit 20.000 Bienen, dann stirbt ihr Baby

9.135

Shitstorm gegen Sara Kulka: "Sperr' Dich mit Deinen Kindern zu Hause ein!"

1.873

Verkehrskontrolle: Polizist fürchtet um sein Leben und schießt

3.201

Tragisches Schicksal: Vor 28 Jahren hörte dieser Mann auf zu wachsen

1.533

20-Jähriger verliert bei Horror-Crash sein Leben

11.123

Jana Ina schwer enttäuscht! Hier rechnet sie mit den Männern ab

5.214

Armut in Deutschland ist für viele ein großes Problem

815

Betrunkener wählte 300 mal den Notruf, um zu quatschen

465

Nach dem Aus: Trinkt Thüringens Präsident jetzt nur noch Vita Cola?

1.151

Polizei gnadenlos! Fußball-Ultras müssen Führerschein abgeben

2.970

Tattoos ohne Ende: Das ist Gina-Lisas neuester Körperschmuck

1.011

Junge will im Fluss schwimmen und wird von Krokodil getötet

1.085

"Adam sucht Eva": Bastian Yotta und Natalia Osada sind ein Paar

8.850

Mehr als die Hälfte der Asyl-Sporthallen können nicht genutzt werden

1.349

15-Jährige brechen in Schule ein, aber nicht zum Lernen!

903

Wer kann einsamen Opa seinen Herzenswunsch erfüllen?

3.797

Rohe Eier und Böller als Wurfgeschosse: Warum eine 16-Jährige plötzlich ausrastete

946

Drama in Macao: Motorrad-Pilot stirbt nach Unfall auf der Rennpiste

3.965

Horror-Modeschau gegen Pelz: So protestieren Halbnackte gegen Breuninger

1.598

Tödliches Überholmanöver: Traktor mit zwei Anhängern überfährt Radfahrer

14.861

Aus Mitleid! Fußball-Schiri bricht Partie beim 25:1 ab

3.870

Mann will über Autobahn abkürzen und stirbt

3.215

Krebs-Alarm im Knast, weil eine Antenne gefährlich strahlt?

1.707

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

3.038

Neun Menschen sterben bei schwerem Busunfall

2.707

Unglaublich! Hier steckt ein Vogel im Flieger

2.721

Gespendete Münzen stellen gemeinnützige Vereine vor ein Problem

2.505

Diese Spur der Verwüstung im Sephora hat ein Kind angerichtet

7.914

Ein blinder Mann läuft Richtung Bahnübergang, dann geschieht ein Wunder

2.660

Für 45 Mio Euro: Nach BER-Eröffnung soll Schönefeld offen bleiben

1.633

Diese neue WhatsApp-Funktion erspart Euch viel Kraft

7.738

Diese Bewerbung bringt einen Wirt auf die Palme

15.380

Mann, Frau und ... Das sagen die Deutschen zum dritten Geschlecht

1.420

Erst heiße Küsse bei "Adam sucht Eva", doch dann eskaliert es komplett

18.325

Pilot fliegt diesen Riesen-Penis in die Luft

2.250

Gefährlicher Leichtsinn: Mann vor Augen seiner Freunde von U-Bahn erfasst

1.634

Darum legt sich Starkoch Jamie Oliver mit Coca Cola an

3.190

Tödlicher Unfall: Kurierdienst-Fahrer kracht mit Biker zusammen

3.006

Heftiges Erdbeben zerstört mehrere Gebäude und Straßen

1.999

Das ist der verrückte Tick von Cristiano Ronaldo

1.603

Das Alter dieser Frau wird Euch erstaunen

4.718

Popp Feinkost ruft etliche Salate zurück

2.492