Polizei stürmt Verstecke mutmaßlicher Geheimagenten in Deutschland
Top
Update
So viele Flüchtlinge kommen nach Deutschland und so viele werden abgeschoben
Top
Matti "genießt die Stillzeit": Trinkt Anna-Maria trotzdem Alkohol?
Neu
Ehrenmord: Sechsfache Mutter mit Spanngurt erdrosselt!
Neu
10.799

Werden Dresdens nervigste Straßenmusiker endlich gestoppt?

Einfach belastend! Zwei Verkäuferinnen haben sogar schon Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.

Von Dominik Brüggemann

Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen  Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.
Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) stellte am Montag einen neuen Entwurf der Straßenkunst-Satzung vor.

Dresden - Die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands (TAG24 berichtete) könnten bald durch eine neue Regelung der Stadt Dresden gestoppt werden. Wie alle anderen Straßenmusiker sollen sie sich künftig per Verwaltungs-App auf dem Smartphone ihre begrenzten Spielflächen und -zeiten einteilen.

Die Stadt hat dafür die Flächen in der Innenstadt in zahlreiche Künstler-Waben aufgeteilt. Größte Überraschung: Zwischen Karstadt und Centrum-Galerie ist aktuell keine Musiker-Fläche vorgesehen. Die Idee hinter den Waben: Im Sommer soll jeder Künstler pro Tag nur einmal in jeder Wabe spielen dürfen, im Winter zweimal. Eine Dauerbeschallung durch eine Truppe würde gestoppt, sie müssten immer weiterziehen.

Den entsprechenden Entwurf der Straßenkunst-Satzung stellte am Montag der zuständige Bau- und Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) vor. Bei einem Runden Tisch diskutierte er den Satzungsentwurf mit Anliegern, Geschäftsinhabern, Politikern und einem Vertreter der Straßenmusiker.

"Inzwischen laufen fast alle mit einem Smartphone herum. Die Straßenmusiker-Regelung per Smartphone-App wäre wohl deutschlandweit einzigartig", so der Fachbürgermeister. Alternativ müssen die Künstler selbst zum Amt laufen, sich die Spielflächen sichern.

Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?
Wird dadurch die Dauerbeschallung durch die nervigsten Straßenmusiker Deutschlands gestoppt?

In beiden Fällen sollen sich die Künstler per Ausweis identifizieren, maximal in Gruppen von bis zu 5 Personen spielen dürfen. "So wollen wir einem Missbrauch durch mehrfache Anmeldungen vorbeugen." Laut Entwurf soll weiterhin zwischen 10 Uhr und 20 Uhr jeweils 30 Minuten von der halben bis zur vollen Stunde gespielt werden dürfen.

Aber: Die Künstler müssen immer weiterziehen, dürfen nur in den von ihnen per App gebuchten Flächen-Waben spielen. Ein 30-Tage-Buchungspass soll 25 Euro kosten, die Reservierung immer erst am Vortag des Auftritts möglich sein. Im Gegenzug gibt’s eine digitale Spielerlaubnis aufs Smartphone geschickt.

Peter Scheideck, Betriebsrat bei Peek & Cloppenburg auf der Prager Straße, betonte wie notwendig eine Regelung bis zum Sommer ist: "Die Musik einer bestimmten Gruppe ist zu einer echten Belastung geworden." Zwei Kolleginnen hätten Antrag auf Körperverletzung gestellt, so schlimm sei der permanente Lärm vor dem Geschäft.

Seine Mahnung: "Sie müssen die Regelung konsequent kontrollieren." Das forderte auch Nadine Strauß, Center-Managerin der Altmarkt-Galerie: "Das ist grundsätzlich ein gutes Konzept, aber es fehlt die Kontrolle."

Ralf Lübs, Chef des dafür zuständigen Ordnungsamtes, musste die Erwartungen bremsen: "Wir werden die Straßenmusiker regelmäßig kontrollieren, aber nicht ausschließlich." Dafür fehle ihm schlichtweg das notwendige Personal.

Ob die Satzung in dieser Form überhaupt kommt, ist fraglich: Politiker von Grünen und Linken sahen die Einschränkungen der Musiker-Flächen mit Argwohn. Die Anlieger forderten zusätzlich ein Verbot von Verstärkern.

Georg Gräßler, Vertreter der Straßenmusiker, betonte, dass die meisten Straßenmusiker die Forderung nach einer Regelung nachvollziehen würden. Bis zu einer Entscheidung im Stadtrat gibt es also noch viel Redebedarf.

Fotos: Ove Landgraf, Steffen Füssel

Mord im Flüchtlingsheim! Opfer ins Herz gestochen
Neu
Amok-Alarm im Jobcenter! Plötzlich zückte er das Messer!
Neu
Ärzte warnen: Das solltet ihr beim Niesen nicht tun
Neu
Thomas Gottschalk fährt mit der Berliner U-Bahn und Social-Media flippt aus
Neu
Frau ruft um Hilfe, weil sie bedroht wird, doch dahinter steckt etwas völlig anderes
Neu
Mutter soll mit Geldstück Tattoo des Sohns entfernen: Als das nicht klappt, verprügelt er sie
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.283
Anzeige
Blutiges Attentat! Serbischer Politiker im Kosovo erschossen
Neu
"Cool Runnings 2"? Jamaikas Bobteam fährt mit deutscher Olympiasiegerin nach Korea
Neu
Gift tritt aus! Vier Menschen schwer verletzt
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
16.630
Anzeige
Nach Sex-Affäre: Bürgermeisterin kehrt nicht ins Amt zurück!
Neu
Zwei Mütter klauen Luftballons! Was dann passiert, ist unglaublich
1.304
Mysteriös! Lkw-Fahrer blutüberströmt in seinem Führerhaus gefunden
2.427
Wie eklig! Hier läuft ein kompletter Güllebehälter aus
1.471
Hier ist es so kalt, dass sogar die Wimpern einfrieren!
2.887
IS-Terror! LKA muss verdächtigen Syrer wieder gehen lassen
2.007
Bombenalarm! Heute wird ein 500-Kilo-Brocken entschärft
2.032
"Alternative Fakten" ist Unwort des Jahres
372
Neues Babyfoto von Cathy Hummels, doch dieses Detail regt die Fans auf
4.109
Kind zum Vergewaltigen verkauft: Polizei findet Festplatte
1.476
Völlig irre, was diese Freaks bei minus 60 Grad gleich machen
1.395
Kind stürzt bei Hausbrand ab, doch ein Feuerwehrmann wird zum Held
1.943
Hier könnt Ihr kostenlos im Museum Yoga machen
262
Als die Polizisten sehen, was da auf der Brücke ist, zücken sie das Smartphone
4.183
Liebe Fußballer, so redet man Tacheles!
1.648
Horror-Crash! Schulbus rauscht gegen Hauswand, 43 Kinder verletzt
7.229
Update
Wahnsinn! Warum campen hunderte Menschen hier vor einem Schuhgeschäft?
2.430
Kleiner Junge steckt Köpfchen ins Töpfchen
881
Nach Flüchtlings-Äußerungen: Grüne greifen Palmer an
1.595
Aldi kommt mit großer Neuerung, die Kunden wird's freuen
5.700
Neue Dschungel-Regeln! So soll es noch mehr Zoff geben
2.101
Deutschlehrerin hat am hellen Tag, mitten in der Stadt Oralsex auf Motorhaube
6.849
Mercedes kracht gegen Baum und landet in Kanal
1.059
Zu laut gekocht: Nudelholz-Attacke in Flüchtlingsheim
3.104
Schüsse auf Mercedes! SEK nimmt Tatverdächtigen fest
1.780
Update
"Oh Happy Day"-Sänger Edwin Hawkins ist tot
1.012
1,3 Millionen! So viel D-Mark hat er in Euro umgetauscht
3.070
"Deutsche Bahn des Fernsehens": Was war denn gestern bei der Tagesschau los?
5.681
Seit 18 Jahren gesucht! Polizei nimmt Mörder auf Autobahn fest
5.984
Gasexplosion mitten im Studentenviertel: Wohnhäuser stürzen ein und töten zwei Menschen
1.465
Update
3-Jähriger verteilt Babyöl im Wohnzimmer, schmeißt seine Windel weg und haut ab
3.712
Audi-Fahrer stirbt bei heftigem Crash mit Betonsperren
7.094
Malle-Jens kommt seiner Ex wieder ganz nah
5.765
Alkoholisierter Golf-Fahrer kracht in Renault: Mann stirbt
1.923
Grausam! Eltern fesseln ihre 13 Kinder und lassen sie hungern
2.393
"Planen Sie Ihre Beerdigung!" Eindringliche Reisewarnung für dieses Land
6.251
Das passiert wirklich mit Klamotten, die ihr bei H&M gespendet habt
2.637
Männer retten Frau vor sexuellem Übergriff
6.259
Wehrlose Opfer! Medizinversuche und Tests von Medikamenten an Heimkindern
1.229
Carmen Geiss macht überraschendes Geständnis
2.969
Anti-Terror-Ermittlungen gegen deutschen Islam-Konvertit
831
18-Jähriger lebt mit neun Giftschlangen zusammen! Das wurde ihm zum Verhängnis
3.196
Mindestens zehn Tote! Brücke stürzt in die Tiefe
6.931