Straßensperrung nach Schock-Unfall: Überrollte dieser Laster eine Seniorin?

Hamburg - Schockierende Szenen haben sich bei einem Verkehrsunfall an einer großen Kreuzung am Siemersplatz in Hamburg-Lokstedt abgespielt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle.

Wie die Polizei TAG24 auf Nachfrage bestätigte, hat sich der Unfall auf der vor allem im Feierabendverkehr viel befahrenen Kreuzung gegen 18.15 Uhr ereignet.

Nach ersten Angaben der Feuerwehr hat ein Lastwagen eine ältere Dame erfasst und vermutlich auch beinahe überrollt, als sie die Straße gerade an einer Ampel überqueren wollte.

Herbeieilenden Unfallzeugen zogen die verletzte Frau unter dem LKW hervor. Die Ersthelfer versorgten die Frau anscheinend auch, bis die alarmierten Rettungskräfte eintrafen.

Die Einsatzkräfte transportierten das bewusstlose Opfer mit Notarztbegleitung in ein Krankenhaus.

Zur Zeit ist die Kreuzung am Siemersplatz deshalb teilweise gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen aufgenommen.

Ein Rettungswagen eilt mit Blaulicht zu einem Vorfall (Symbolbild).
Ein Rettungswagen eilt mit Blaulicht zu einem Vorfall (Symbolbild).

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0