Video: Einbrecher kracht durch Dach von Getränkemarkt

Der Einbrecher hat sich bei dem Sturz offenbar weh getan. Immer wieder knickt er zusammen.
Der Einbrecher hat sich bei dem Sturz offenbar weh getan. Immer wieder knickt er zusammen.

Straubing - Dieser Einbruch ging aber mal komplett in die Hose!

Ein kürzlich veröffentlichtes Video auf YouTube zeigt einen Räuber, der dummerweise durch das Dach eines Getränkemarkts gestürzt ist. Das Überwachungsvideo stammt aus einem Laden im bayerischen Straubing.

Wie das Straubinger Tagblatt berichtet, stellte der Leiter des Verbrauchermarktes die Aufzeichnung selbst online, da er sich so weitere Zeugenhinweise erhofft: "Türen sind kaputt, der Dachboden auch, Kassen wurden aufgebrochen, Vitrinen eingeschlagen, Silberschmuck gestohlen. Alles in allem dürften Sach- und Beuteschaden insgesamt rund 20.000 Euro betragen", klagt der Chef des Getränkeladens.

Die Polizei konnte den Täter bislang noch nicht ausfindig machen, hat aber bereits eine Fahndung eingeleitet.

Bei der Suche könnte jedoch hilfreich sein, dass sich der Einbrecher offenbar verletzt hat. Im Video sieht man, wie sich der Mann nach dem ungeplanten Sturz immer wieder ans Bein fasst. Eventuell hat er nach seinem Einbruch direkt ein Krankenhaus aufgesucht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0