Internetausfall führt zu Streit: Mann eskaliert und greift zum Baseballschläger

Forbach - In Forbach (Kreis Rastatt) ist ein Streit zwischen zwei Männern außer Kontrolle geraten.

Der Streit entfachte, weil einer der Männer das Internet abgeschaltet haben soll. (Symbolbild)
Der Streit entfachte, weil einer der Männer das Internet abgeschaltet haben soll. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, ereignete sich der Streit am Sonntagabend in der Landstraße.

Offenbar soll ein 28-Jähriger den Internetzugang abgeschaltet haben, was einem 20-Jährigen überhaupt nicht gefiel.

Laut Polizei kam es zu einem Streit zwischen den beiden Männern, wobei der Jüngere den Älteren beleidigt haben soll.

Dies wollte der 28-Jährige nicht auf sich sitzen lassen und soll mit einem Baseballschläger auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben. Dabei verletzte sich das Opfer des Angriffs schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, so die Polizei.

Den 28-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, den Jüngeren eine wegen Beleidung.

Der 28-Jährige soll mit einem Baseballschläger auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben. (Symbolbild)
Der 28-Jährige soll mit einem Baseballschläger auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben. (Symbolbild)  © SORAPONG CHAIPANYA/123rf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0