Streit in Straßenbahn eskaliert: Männer gehen an Haltestelle aufeinander los!

Dresden - In der Wilsdruffer Vorstadt ist in der Nacht zum Sonntag ein Streit zwischen mehreren Männern eskaliert.

In Dresden ist es auf der Schweriner Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen.
In Dresden ist es auf der Schweriner Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen.

Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 2.50 Uhr an der Haltestelle Schweriner Straße: Wie die Polizei mitteilt, waren die Beteiligten in einer Straßenbahn in Streit geraten.

"Nachdem sie ausgestiegen waren, kam es zu einer körperlichen Konfrontation", heißt es in weiter.

Noch bevor die alarmierte Polizei am Ort des Geschehens eintraf, konnte ein Großteil der Männer flüchten, doch die Beamten konnten zwei leicht verletzte Afghanen fassen.

Die beiden gaben an, sie seien von mehreren Arabisch sprechenden Männern angegriffen worden.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun zu den Hintergründen.

Ein Großteil der Männer konnte der Polizei entwischen. (Symbolbild)
Ein Großteil der Männer konnte der Polizei entwischen. (Symbolbild)  © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0