Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

Top

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

4.291

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

3.591

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

4.856
4.322

Macht dieser Stein Nickern zu einem Nazi-Wallfahrtsort?

Der Obelisk in Nickern erhitzt weiter die Gemüter. Noch ist im Streit um die Aufschrift keine Einigung in Sicht. 

Von Dirk Hein

Das Streitobjekt wird immer häufiger zum Ziel rechter Demos - wie hier am 12. februar.
Das Streitobjekt wird immer häufiger zum Ziel rechter Demos - wie hier am 12. februar.

Dresden - Über keine Stadtratsentscheidung wird aktuell so emotional diskutiert wie über das Kriegerdenkmal in Nickern.

Weil der Obelisk zum Nazi-Wallfahrtsort zu werden droht, soll eine Inschrift ergänzt werden.

Rückblick: Zuletzt am 12. Februar zogen Hunderte Nazis durch Prohlis zu dem Gedenkstein. Dort steht an einem Obelisk der Spruch: „Wir gedenken der Opfer des anglo-amerikanischen Bombenterrors“. Angebracht wurde der zwar von ehemals Verfolgten des NS-Regimes, heute weiß das aber kaum noch jemand.

Auf Antrag von Linken, Grünen und SPD soll die Inschrift umgestaltet oder ergänzt werden. Im zuständigen Ortsbeirat wurde die Ratsmehrheit dafür ausgebuht.

Zuletzt gab es im September eine Demo vor dem Rathaus.

Historiker Justus H. Ulbricht (62) spricht sich für eine zusätzliche Erklärung am Nickerner Obelisken aus.
Historiker Justus H. Ulbricht (62) spricht sich für eine zusätzliche Erklärung am Nickerner Obelisken aus.

Der Antrag wurde mittlerweile entschärft. Nun soll „das Areal so gestaltet werden, dass sowohl die Erinnerung an die Toten der beiden Weltkriege als auch die kritische Auseinandersetzung mit den Ursachen“ möglich wird.

Dennoch wird weiter gestritten. Im Stadtrat am Donnerstag waren PEGIDA-Sympathisanten vor Ort. Doch warum ist dieser Konflikt so emotional?

„Der Streit um eine Änderung solcher Inschriften ist kein Dresdner Phänomen, er wird hier aber wegen des 13. Februars emotionaler geführt“, erklärt Historiker und Kriegsgräberexperte Justus H. Ulbricht (62). Obendrauf kämen menschliche Abwehrreflexe gegen Neues.

„Vielmals sind die Dorfgemeinschaften allergisch gegen jede Form von Veränderung. Was schon immer so war, soll nicht von Parteien verändert werden.“

Schilder mit ähnlichen Formulierungen gab es übrigens in vielen Städten der DDR. „Es war der Versuch, Kriegsverbrechen nach Westen auszulagern“, so Historiker Ulbricht.

Das sagt der Stadtrat

Auch PEGIDA-Frontmann Siegfried Däbritz war am Donnerstag als Zuschauer im Stadtrat.
Auch PEGIDA-Frontmann Siegfried Däbritz war am Donnerstag als Zuschauer im Stadtrat.

Auch im Stadtrat wurde der Gedenk-Obelisk am Donnerstag diskutiert.

Grünen-Chef Thomas Löser sagte: „Wir möchten nicht, dass ein neuer Gedenkort für Nazis entsteht.“ An dem Stein soll laut Löser nicht herum gemeißelt werden, aber ein zeitgemäßer Umgang gefunden werden.

SPD-Fraktionschef Christian Avenarius betonte: „Es geht nicht darum das Grauen und das Leid in Abrede zu stellen.“ Aber ein offener und kritischer Diskurs sei dringend notwendig.

Die FDP/FB hinterfragte, ob nun jeder Dresdner Gedenkstein überprüft werden muss. Denkmäler sollten laut FDP/FB im Kontext ihrer Zeit verstanden werden.

Die CDU sieht den Stein als Denkanstoß und als Denkmal einer Zeit.

Die rot-rot-grüne Mehrheit stimmte mit 35:28 Stimmen dafür, das Umfeld des Obelisken anzupassen. Die AG 13. Februar ist nun für Vorschläge zuständig.

Mal kurz nachdenken

Dirk Hein, TAG24-Redakteur.
Dirk Hein, TAG24-Redakteur.

Ein Kommentar von Dirk Hein

Als ich mich vor Monaten zum ersten Mal mit dem Obelisk in Nickern beschäftigt habe, war ich überrascht, wie viel Geschichte in so einem Stück Stein stecken kann:

Ursprünglich wurde das „Kriegerdenkmal“ für im Ersten Weltkrieg gefallene Soldaten aufgestellt.

Nach 1945 erfolgte dann die Umdeutung als Denkmal für die Opfer des „anglo-amerikanischen Bombenterrors“ schlicht in der Absicht, dem „guten“ sowjetischen Antifaschismus den „bösen“ westlichen Kapitalismus gegenüberzustellen.

Später übernahmen Rechte die Fokussierung auf die Opfer des Zweiten Weltkriegs. Der von Antifaschisten beschriftete Gedenk-Obelisk wurde immer mehr zum Wallfahrtsort kruder rechter Ideologien.

All das auf einer Tafel neben dem Gedenkstein zu erklären hat schlicht und einfach Sinn. Jeder, der das liest, ist nachher schlauer als vorher. Ebenso klar muss aber sein, dass nicht einfach die alte Gedenktafel entfernt und eine neue, unkritische angebracht werden kann. Das wäre gegen den Denkmalschutz gerichtet. Zudem würden dieselben Fehler wie nach 1945 noch mal begangen.

Denkt man darüber mal kurz nach, kann der Streit über den Obelisk normalerweise schnell wieder vom Tisch. Doch was ist in Dresden schon normal ...

Fotos: Holm Röhner, Ove Landgraf, Holm Helis, dpa/Arno Burgi

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

1.243

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

4.406

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

18.994
Anzeige

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

4.176

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

6.886

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

4.258

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

3.264

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.534
Anzeige

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

7.454

Clans schicken Mädchen als Diebe los

2.692

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

18.152

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.786
Anzeige

Uni Leipzig will Trauerbewältigung per Internet ermöglichen

187

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

184

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.365
Anzeige

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

5.816

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

5.403

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.661
Anzeige

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

1.329

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

2.295

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.392
Anzeige

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

1.336

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

475

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.092
Anzeige

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

2.288

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

3.016

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.833
Anzeige

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

4.296

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

28.834
Update

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

1.075

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

6.279

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

3.839

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

288

Frau hinter Auto hergeschleift: Mann gesteht grauenvolle Tat

2.685

Verdächtiger Fund: Räumung der SPD-Parteizentrale in Berlin

1.584
Update

Sächsischer AfD-Mann wünscht sich "islamistische Anschläge"

5.737

Manipulation: Zwei Spieler vom VfL Osnabrück gestehen!

11.278

Frauenleiche im Vorgarten entdeckt: Schwerkranke Frau tötet Sohn und sich selbst

6.240

Vater tötet vermutlich Frau und Kind: Polizei stürmt Wohnung

4.484

Großwildjäger von erschossener Elefantenkuh erdrückt und gestorben

6.745

Frau wird belästigt und beschwert sich, da schlägt der Mann ihren Kopf gegen den Sitz

7.348

Vizemeister RB Leipzig wird allmählich akzeptiert: Daran liegt's!

5.869

Drogen im Wert von 33.000 Euro deponiert, Axt immer griffbereit: Zwei Männer festgenommen

2.660

Fans klauen Querlatte vom HSV und werden erwischt

3.151

Brandenburgs Polizei begrüßt polnische Bewerber

375

Zeugin wird nach Autounfall brutal verprügelt, würde aber wieder eingreifen

4.933

Hund und Hubschrauber verhindern schlimmen Diebstahl

5.292

(Fast) wie Gott sie schuf: Melanie Müller im knallengen Badeanzug

12.786

Prinz Harry und diese Sängerin vermasseln Schülern die Abschlussprüfung

7.129

Darum solltet Ihr nie wieder eine Banane zum Frühstück essen!

23.586

Schnappen sich die Bayern Plattenhardt von Hertha?

394

Gefährliche Kidnapping-Mafia: Wie kam die Deutsche in Kabul ums Leben?

3.069

Erschreckende Zahl: 1,6 Millionen Kinder von Hartz IV abhängig

1.759

Feuer richtet Millionen-Schaden bei Rolls-Royce an

5.877

Knackt Anke Engelke heute mal die Millionenfrage?

2.209