Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

Top

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.817
Anzeige

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

Top

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.795
Anzeige
61.953

Streit um Asylheim neben Schule eskaliert!

Dresden – Der Streit um die Unterbringung von 150 Flüchtlingen in das Schulhaus auf der Boxberger Straße spitzt sich zu. Eine Eltern-Initiative hat dazu aufgerufen, die Kinder der benachbarten Grundschule zu Hause zu lassen.
Rechtsanwalt Frank Hannig ist Sprecher der Bürgerinitiative.
Rechtsanwalt Frank Hannig ist Sprecher der Bürgerinitiative.

Dresden – Der Streit um die geplante Unterbringung von 150 Flüchtlingen in einem Schulhaus an der Boxberger Straße (Prohlis) spitzt sich zu. Eine Eltern-Initiative hat dazu aufgerufen, die Kinder der benachbarten Grundschule zu Hause zu lassen.

„Wir werden unsere Kinder aus Sorge um deren Sicherheit nicht in dieser Schule unterrichten lassen! Unsere Kinder werden und sollen in dieser Situation zu Hause bleiben“, so Frank Hannig, Sprecher einer Bürgerinitiative, die sich am Dienstag gegründet hat und aus Eltern von Schülern der 89. Grundschule zusammensetzt.

Wie MOPO24 berichtete, sollen die zwei verschiedenen Schulteile durch einen blickdichten Zaun getrennt werden. Trotzdem sei die Sicherheit der Kinder nicht gewährleistet, argumentiert die Initiative.

„Bereits bei der Informationsveranstaltung im Schulgebäude kam es vor der Tür zu Tumulten und Krawallen von Seiten Prohliser Bürger. Die Polizei erschien in Kampfanzügen und musste die Elternschaft schützen“, so Hannig.

Auf diesem Schulgelände an der Boxberger Straße sollen zeitnah Flüchtlinge untergebracht werden.
Auf diesem Schulgelände an der Boxberger Straße sollen zeitnah Flüchtlinge untergebracht werden.

„Es ist abzusehen, dass sowohl rechte als auch linke Krawallmacher, politische Parteien und Bürgerbewegungen die Situation an der Schule für ihre Zwecke vereinnahmen werden und dort demonstrieren wollen."

Und Hannig weiter: „Wir fordern die Lehrer der 89. Grundschule in Dresden und die zuständige Gewerkschaft für Bildung und Erziehung auf, zu streiken und sich zu weigern, an dieser Grundschule zu unterrichten..."

Im Falle eines Streiks müsse die Stadt den Kindern eine Ausweichschule bereitstellen. Falls nicht, wolle Hannigs Initiative selbst nach einer "geeigneten Örtlichkeit" suchen...

Aktuell ist MOPO24 vor Ort. Wir updaten diesen Artikel.

UPDATE, 9:25 Uhr: Schulleiterin Beate Klemm erklärte gegenüber MOPO24, dass von den rund 250 Schülern heute nur etwa die Hälfte anwesend sei. "Viele Eltern haben ihre Kinder entschuldigt, offiziell aus Krankheitsgründen." Der Unterricht finde dennoch planmäßig statt.

UPDATE, 9:35 Uhr: Nach MOPO24-Informationen haben Eltern beim Verwaltungsgericht Dresden Klage auf einstweilige Anordnung gegen die Unterbringung von 150 Flüchtlingen in der Schule eingereicht.

UPDATE, 10:05 Uhr: Frank Hannig, Sprecher der Bürgerinitiative, und einige Eltern berichten davon, dass deutlich weniger Kinder zum Unterricht erschienen sind. Die Rede ist von etwa 25 Schülern. Einige Eltern hätten ihre Kinder inzwischen wieder von der Schule abgeholt.

UPDATE, 11:00 Uhr: Wie das Operative Abwehrzentrum (OAZ) soeben mitteilte, haben unbekante Täter in der Nacht vier Molotowcocktails auf die Schule in der Boxberger Straße geworfen. Jedoch gelang es den Tätern nicht, am oder im Objekt einen Brand auszulösen. Es wird in alle Richtungen ermittelt. "Ein rechtspolitisch motivierter Hintergrund der Tat ist jedoch sehr wahrscheinlich", hieß es in der Mitteilung. Hinweise erbittet sich das OAZ unter 0351/4832233.

UPDATE, 11:26 Uhr: Wie die Stadt mitteilt, wird sich Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) in wenigen Minuten zum Sachverhalt der Molotowcocktails äußern. Gleich mehr bei MOPO24 unter diesem LINK.

Eltern haben an die Glastür der Schule Schilder angebracht.
Eltern haben an die Glastür der Schule Schilder angebracht.
Die Eltern sehen die Sicherheit ihrer Kinder gefährdet.
Die Eltern sehen die Sicherheit ihrer Kinder gefährdet.

Fotos: Christian Essler, Bruno Satelmajer, Ove Landgraf

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

Neu

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

Neu

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

Neu

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.918
Anzeige

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

Neu

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.585
Anzeige

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

Neu

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

Neu

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

Neu

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

Neu

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.265

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.659
Anzeige

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.006

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

2.944

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

995

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.083
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

665

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

674

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

5.181

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.663

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

1.664

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

5.756

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

297

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

710

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

526

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.173

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

9.252

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

614

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

565

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.646

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

5.322

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

7.826

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

683

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.635

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

5.509

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.823

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

13.075

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

307

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

3.271

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

2.607

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

36.174

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.336

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

10.864

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

164

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.564

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

6.067

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

6.188

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

10.636

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.922

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.585

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

2.087

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.761