Nein, das ist nicht der Mond! Worum es sich bei diesem Kreis handelt, errätst Du nie Top Heidi Klum zu alt? Tom Kaulitz überrascht mit krassem Statement Top Ex-GZSZ-Star Nina Bott ist wieder Mama! Baby Lio kam per Wassergeburt Top Tragischer Krebstod mit 49! Carlo Thränhardt trauert um seine Frau Constanze Top Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 10.451 Anzeige
18.518

Trotz Job und Integration: Diesem Asylbewerber droht die Abschiebung

Er engagiert sich, er arbeitet, er dolmetscht und er hat sich integriert. Doch jetzt soll der 36-Jährige nach sieben Jahren abgeschoben werden.

Von Uwe Blümel

Oleksandr „Sascha“ Shtertsel (36) in seinem Zimmer im Asylbewerberheim in Mobendorf - ein ehemaliges DDR-Kinderferienlager.
Oleksandr „Sascha“ Shtertsel (36) in seinem Zimmer im Asylbewerberheim in Mobendorf - ein ehemaliges DDR-Kinderferienlager.

Striegistal - Trifft unser Abschiebegesetz immer die Falschen? Während Gefährder nicht erkannt und ausgewiesen werden, sollen integrierte Asylbewerber aus dem Land fliegen - so wie der Ukrainer Oleksandr Shtertsel (36).

Derzeit schläft der Mann, den alle Sascha nennen, jede Nacht woanders. Zu groß ist die Angst, dass es plötzlich klingelt und er abgeholt und abgeschoben wird.

Auch vorm Öffnen des Briefkastens fürchtet er sich. Am 31. August kam völlig unerwartet seine Abschiebebescheinigung mit der Post. Seitdem darf er auch den Landkreis Mittelsachsen nicht mehr verlassen.

Dabei ist Sascha bereits seit sieben Jahren im Land und spricht Deutsch. Im Oktober 2010 flüchtete er auf der Ladefläche eines Lkws nach Deutschland, beantragte Asyl. „Während meines Wachdienstes bei der Armee wurde Ausrüstung aus einer Raketenabteilung gestohlen. Der Militärstaatsanwalt will es mir anhängen, wurde mir gesteckt. Ich sollte ins Gefängnis.“

Sascha, der mit seinem deutschen Opa Josef aufwuchs, floh aus seinem Heimatdorf bei Lwow. Inzwischen gibt es auch einen Einberufungsbefehl als Reservist: „Doch ich will nicht in den Ukraine-Krieg ziehen.“

"Wir brauchen solche motivierten und integrierten
Mitarbeiter“: Geschäftsführer Marten Tigchelaar
(37, l.) und Mitarbeiterin Diminique Liebers (35, r.)
wollen nicht auf Sascha verzichten.
"Wir brauchen solche motivierten und integrierten Mitarbeiter“: Geschäftsführer Marten Tigchelaar (37, l.) und Mitarbeiterin Diminique Liebers (35, r.) wollen nicht auf Sascha verzichten.

Seit sechs Jahren wohnt er im Asylbewerberheim im Striegistaler Ortsteil Mobendorf (bei Freiberg). Vize-Heimleiter Jochen Imhof (60) hält große Stücke auf ihn: „Er hat mein vollstes Vertrauen, ist quasi meine rechte Hand. Sascha hat beim Fliesen geholfen, dolmetscht für die Bewohner. Seine Abschiebungsandrohung hat mich schockiert.“ Sascha engagiert sich auch in der Gemeinde, half bei der Vorbereitung von Hilfstransporten in die Ukraine.

Seit Juni hat Sascha sogar einen festen Job in der Schweinezucht Pappendorf GmbH. Sein Abschiebebescheid bringt jetzt auch seinen Arbeitgeber in eine Zwickmühle.

„Wenn wir Sascha weiter beschäftigen, ist das Schwarzarbeit. Wenn nicht, sind Fördergelder von der Arbeitsagentur in Gefahr“, sagt Geschäftsführer Marten Tigchelaar (37). Er empfindet die Ausweisung als „Willkür und nicht tragbar“.

Sascha kann jetzt nur auf die klaren Worte von Angela Merkel im TV-Duell vergangenen Sonntag bauen. Sie will Menschen, die hier kein Bleiberecht haben, zwar schneller zurückzuführen.

Doch wer hier eine Arbeit hat, „schon mehrere Jahre im Land ist und die deutsche Sprache gelernt hat, da sollte man nicht als erstes sagen, du musst jetzt zurück“.

Mit der Ausweisebescheinigung wurde Sascha gleichzeitig auch verboten, weiter arbeiten zu gehen und finanziell für sich selbst zu sorgen: „Ich habe 1060 Euro netto verdient.“
Mit der Ausweisebescheinigung wurde Sascha gleichzeitig auch verboten, weiter arbeiten zu gehen und finanziell für sich selbst zu sorgen: „Ich habe 1060 Euro netto verdient.“

Zahlen und Hintergründe

Für den Vollzug der Abschiebung sind die Ausländerbehörden der Länder zuständig - gegebenenfalls auch mit Polizeigewalt.

Die Zahlen: Derzeit werden von 226.500 Ausreisepflichtigen in Deutschland - so wie Sascha einer ist - 160.000 geduldet.

Aufschiebende Gründe sind Krankheit, eine Ausbildung oder gefährliche Lage im Herkunftsland. Auch Sascha hat sich jetzt übrigens krank gemeldet. Mit 100.300 Menschen sind nur etwa die Hälfte der Ausreisepflichtigen abgelehnte Asylbewerber.

Die anderen hatten zum Beispiel abgelaufene Visa.

Sascha will nicht in den Ukraine-Krieg
ziehen: Ausbildungseinheit
ukrainischer Offiziere in
einem Militärinstitut in Kiew.
Sascha will nicht in den Ukraine-Krieg ziehen: Ausbildungseinheit ukrainischer Offiziere in einem Militärinstitut in Kiew.

Fotos: Petra Hornig, Imago

Tödlicher Crash auf der A8: Hat die Polizei falsch über angeblich übermütige Gaffer berichtet? Top Winterstürme und Regenfälle: Touri-Paradies versinkt im Chaos! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 3.918 Anzeige "Bambi ist tot": Polizei schockt Autofahrer mit Herzschmerz-Story Neu Amtsmitarbeiter verbreitet Tierporno! Hat er das Video selbst erstellt? Neu Blau oder schon braun? Reul fordert AfD auf, Farbe zu bekennen Neu Darum rät Désirée Nick Sarah Lombardi zur "Dancing on Ice"-Aufgabe Neu
Dieb fährt mit Auto davon, doch bedenkt eine Sache nicht Neu Heftige Explosion auf Uni-Campus: Mindestens drei Menschen verletzt Neu Mann rast mit Tempo 82 durch 30er-Zone: Das ist seine kuriose Ausrede! Neu Pizza nicht geliefert: Mutter ruft Polizei, doch dahinter steckt ein trauriges Schicksal Neu Havarie auf der Ostsee: Frachter läuft vor Hafeneinfahrt auf Grund Neu
Weil er seinen Trabi klauen wollte! Mann geht mit Luftgewehr auf Dieb los Neu Schicksalsschlag! Liam Neeson muss schon wieder Todesfall in der Familie verkraften Neu Doppelter Boden und andere Tricks: So wird im Supermarkt gemogelt Neu Stichflamme! Fahrer kann sich in letzter Sekunde aus brennendem Auto retten Neu Plötzlich schreien Männer "Sieg Heil" am Flughafen Neu Mann springt von Brücke: Massenkarambolage auf der A14! Neu Mädchen (14) von Bus überrollt und getötet Neu Wendler ist nicht der Erste: Kurioses Video mit seiner Laura und Kult-Röhre Frank Zander aufgetaucht Neu Nach Brutalo-Tritt gegen Schiri: A-Jugend-Kicker bekommt Mega-Strafe! Neu Redondo-Ersatz bei Union: Kommt Ösi-Flitzer Flecker? Neu Kind (2) fällt bei vollem Tempo aus Auto: Seine Mutter fährt einfach weiter Neu SEK stürmt Wohnung in Köln-Vingst! 367 Wayne Carpendale leiht sich Annemaries Bikini und ruft zur Po-Challenge auf 1.409 Oscar-Preisträger verrät: Deshalb müssen Drehbuchautoren Masochisten sein! 137 Es ging um Leben und Tod: Mit diesem Geständnis schockt Carmen Geiss ihre Fans 2.722 Mann geht auf Polizisten mit Waffe los: Beamte müssen schießen 2.560 Affäre zwischen Umut Kekilli und Evelyn Burdecki? Ochsenknecht kennt die Wahrheit! 2.765 Junge im Schlaf von Python gebissen: Wie ihn seine Eltern retten, ist echt kurios 2.286 Mann soll IS-Mitglieder rekrutiert haben: 34-Jähriger vor Gericht 239 Die Sexbombe ist eifersüchtig: Nathalia kämpft weiter um Andrejs Herz 1.639 Muss Gemeinde Millionenbetrag blechen, wenn Klinik pleite geht? 608 Endlich wieder Bundesliga! Das sagt Philipp Lahm zur Ausgangslage des FC Bayern 288 "Verspätungsschal" erzielte irre Summe bei Auktion: Das ist der Höchstbieter 1.099 Traurig, dass es notwendig ist: Bayern legt im Kampf gegen Gaffer nach 153 Maurice K. nach Schlägen an eigenem Blut erstickt: Heute fallen die Urteile 771 Teenager (16) stürzt vom Balkon eines Kreuzfahrtschiffs in den Tod 3.956 Heim-Weltcup findet statt! Laura Dahlmeier und Co. nehmen Podest ins Visier 472 "Tor der Zukunft": Deutsches Museum mit Fassade aus dem 3-D-Drucker? 28 "Köln 50667": Hilfe für Alex in Sicht, doch der schaltet auf stur 180 Heute bei "Ausgezogen": Hannah verlässt beim ersten Striptease der Mut 1.960 So sieht Hamburgs Zukunft aus: Diese Großprojekte gehen 2019 in Bau! 141 Update "Kollaps!" Deshalb geht Bachelor-Babe Jenny allen auf die Nerven 1.053 Mutmaßlicher IS-Kämpfer vor Gericht: Bislang kein Geständnis 42 Wie versaut wird es diesmal? Micaela Schäfer und Katja Krasavice tun es erneut! 2.098 Bleibt er oder geht er? Ibisevic spricht über Hertha-Zukunft 169 Reichsbürgerin veröffentlicht Steckbriefe: Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Bedrohung 158 Tausende Pendler und Anwohner betroffen: 250-Kilo-Weltkriegsbombe wird heute entschärft 144 Dresdner ersteigert das Outfit unserer Tennis-Heldin! 312