Schornsteinfeger fällt vom Dach

Der Mann fiel bei Arbeiten vom Dach. Die Polizei sicherte die Spuren.
Der Mann fiel bei Arbeiten vom Dach. Die Polizei sicherte die Spuren.

Sächsische Schweiz - In Struppen ist am Mittwochmorgen ein Schornsteinfeger (45) von einem Dach eines Doppelhauses mit Spitzdach mehrere Meter nach unten gefallen.

Das Unglück geschah gegen 8.30 Uhr. Die Besatzung eines Rettungswagens und eines Notarztes vom DRK aus Pirna kamen dem ansprechbaren Mann zu Hilfe. Er wurde mit Verletzungen in das Helios Klinikum Pirna gebracht.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Nach ersten Erkenntnissen rutsche der 45-Jähige beim Begehen des Daches mehrere Meter auf dem Schrägdach nach unten und stürzte dann weitere Meter vom Dach in die Tiefe.

Die Kameraden der Feuerwehr Pirnakamen am Vormittag zum Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Einsatz war die Feuerwehr Struppen.
Im Einsatz war die Feuerwehr Struppen.

Fotos: Marko Förster


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0