So schlecht steht es um Zwickaus Innenstadt

Fordert einen Frischemarkt am Wochenende für Zwickau: Constance Arndt (39), 
Chefin des Fördervereins Stadtmarketing.
Fordert einen Frischemarkt am Wochenende für Zwickau: Constance Arndt (39), Chefin des Fördervereins Stadtmarketing.  © Andreas Wetzel, Uwe Meinhold

Zwickau - Die bittere Wahrheit: Zwickaus Innenstadt kommt in einer Studie des Kölner Instituts für Handelsforschung alles andere als gut weg.

Zu wenig Parkplätze, eine zu geringe Anzahl an verkaufsoffenen Sonntagen und fehlende Freizeitmöglichkeiten wurden von den 570 dazu befragten Passanten vor allem bemängelt.

Der Förderverein Stadtmanagement Zwickau schlägt angesichts dieser Ergebnisse Alarm. "Wir müssen wieder mehr Zwickauer für die Innenstadt begeistern", fordert die Vorstandsvorsitzende Constance Arndt (39).

Dabei helfen soll unter anderem die Einführung von Frischemärkten an Wochenenden: "Was in anderen Städten funktioniert, muss doch auch in Zwickau möglich sein."

Außerdem fordert der Förderverein weiteren Parkraum, günstige Langzeitparkplätze sowie unkomplizierte Zahlweisen an den Automaten. "Diese Maßnahmen müssen schnellstmöglich umgesetzt werden", so Arndt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0