Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

NEU
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.331

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.596

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.131
Anzeige
93

Studie: Kopftuch-Frauen haben Nachteile bei der Jobsuche

Laut einer aktuellen Studie haben Frauen, die auf ihrem Bewerbungsbild ein Kopftuch tragen, Nachteile bei der Jobsuche. Ebenso ein ausländisch klingender Name kann die Chancen auf ein Vorstellungsgespräch verringern.

Deutschland - Frauen, die auf ihrem Bewerbungsfoto ein Kopftuch tragen, kriegen seltener eine Rückmeldung. Genauso, wenn ihr Nachname ausländisch klingt. Das beweist jetzt eine Studie. 

Für die Studie wurden fast 1.500 fiktive Bewerbungen verschickt.
Für die Studie wurden fast 1.500 fiktive Bewerbungen verschickt.

Werden muslimische Frauen bei der Jobsuche benachteiligt? Um das zu testen, haben sich die Wissenschaftler vom Institut zur Zukunft der Arbeit einen genialen Trick ausgedacht. Sie haben fast 1.500 fiktive Bewerbungen an Arbeitgeber in Deutschland geschickt. Alles war gleich: das Anschreiben, der Lebenslauf und die Qualifikationen. Doch einmal nannte sich die Frau Meryem Öztürk und trug Kopftuch, einmal nannte sie sich Sandra Bauer und trug keins. Das Ergebnis sollte einem zu denken geben. 

Muslimische Frauen mit Kopftuch müssen viermal so viele Bewerbungen schreiben, bis sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen werden. 

Eine Frau mit Kopftuch hat schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
Eine Frau mit Kopftuch hat schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Studie widerspricht damit dem Vorurteil, dass es an der schlechten Qualifikation der Migrantinnen liegt, dass sie schwieriger Arbeit finden. Denn selbst wenn die Bewerberinnen in Deutschland aufgewachsen sind und die beste Bildung und Ausbildung haben – sobald sie einen türkischen Namen und ein Kopftuch tragen, werden sie krass benachteiligt.

Die Zahlen sind eindeutig: Die Bewerberin Sandra Bauer bekam auf 18,8 Prozent der Bewerbungen eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Die Bewerberin mit dem Namen Meryem Öztürk bekam nur auf 13,5 Prozent eine Einladung. Und wenn sie zusätzlich noch Kopftuch trug, dann sankt die Quote auf 4,2 Prozent. Das heißt im Klartext, dass eine Frau mit Kopftuch in Deutschland viermal so viele Bewerbungen schreiben muss, bevor sie die Chance bekommt, sich einem Arbeitgeber vorzustellen.  

Für Positionen mit hohem beruflichen Status werden Frauen mit Kopftuch noch seltener ausgewählt.  

Je höher die Qualifikation des Jobs, desto höher auch die Diskriminierung.
Je höher die Qualifikation des Jobs, desto höher auch die Diskriminierung.

Bei Bewerbungen auf Jobs mit höherer Qualifikation nimmt die Diskriminierung noch weiter zu. Bei der Bewerbung als Sekretärin brauchte Meryem Öztürk 3,5-mal so viele Anschreiben wie Sandra Bauer, bei einer Stelle in der Bilanzbuchhaltung waren es 7,6-mal so viele.

Wir reden viel über die Diskriminierung von Frauen in der muslimischen Kultur, aber zu selten über die Diskriminierung muslimischer Frauen in der westlichen Kultur – so sieht es Doris Weichselbaumer, die die Studie durchgeführt hat, laut einem Artikel in der ZEIT.

Zwar ist es immer möglich, sich ohne Foto zu bewerben, um Diskriminierung zu vermeiden – auch große Stellenportale wie StepStone unterstützen dieses Feature. Doch verweist man dort zurecht darauf, dass eine Bewerbung ohne Foto von den Personalabteilungen weniger oft berücksichtigt wird. 

Fotos: pixabay.com © 422737, pixabay.com © Ben_Kerckx, pixabay.com © JosvdV

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

4.415

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.393

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

4.825

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

7.710

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.199
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

2.750

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.010

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.574
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.169

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.007

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.295

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.991

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.102

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

2.722

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

4.781

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.189

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.313

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.908

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.927

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

9.742

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.041

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.886

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.706

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

6.765

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.014

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.389

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.459

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

24.162

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

14.527

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.350

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.321

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.428

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.380

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.366

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.724

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.651

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.368

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

568

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.158

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.773

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.308

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.229