"Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen Neu Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 43.714 Anzeige Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.807 Anzeige
1.280

Studie offenbart: Kinderschutz in Gefahr, weil Jugendamt völlig überlastet ist

Eklatante Missstände in deutschen Jugendämter aufgedeckt

Weil Sozialarbeiter komplett überlastet sind mit Fällen, können die zugehörigen Jugendämter den Kinderschutz nicht ausreichend gewährleisten.

Berlin - Viele Jugendämter in Deutschland können ihren Aufgaben beim Kinderschutz laut einer Studie nur unzureichend nachkommen.

Mitarbeiter völlig überlastet, schlechte Ausstattung und mangelende Einarbeitung gefährden den Kinderschutz. (Bildmontage)
Mitarbeiter völlig überlastet, schlechte Ausstattung und mangelende Einarbeitung gefährden den Kinderschutz. (Bildmontage)

Auf die rund 13.300 Mitarbeiter im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) kämen mehr als eine Million Fälle - viel zu viel, sagte die Sozial- und Politikwissenschaftlerin Kathinka Beckmann von der Hochschule Koblenz am Montag in Berlin bei der Vorstellung einer repräsentativen Studie.

Die von der Deutschen Kinderhilfe geförderte Publikation beruht auf Befragungen von rund 650 Fachkräften aus 175 Jugendämtern via Fragebogen. Mehrere Medien hatten darüber berichtet.

Die meisten Sozialarbeiter betreuen laut der Studie zwischen 50 und 100 laufende Fälle - als angemessen gelten 35. Defizite sieht Autorin Beckmann zudem bei der finanziellen und räumlichen Ausstattung, bei der Einarbeitung und der Weitergabe von Erfahrungen. Statt in die Arbeit mit Familien fließe viel Zeit in Dokumentation, vor allem um sich rechtlich abzusichern.

Das Fallaufkommen und die Personalsituation hätten in den vergangenen Jahren oftmals nur das Einschreiten im Akutfall erlaubt, sagte die Leiterin des Jugendamts Berlin-Mitte, Monika Goral. Nötig sei aber proaktives Handeln, etwa wenn eine Kindes-Gefährdung zunächst unklar ist. Die Umstände erschwerten es, Fachkräfte zu halten, sagte Goral.

Bundesweit gibt es rund 560 Jugendämter. Kritik flammt öfters dann auf, wenn Misshandlungsfälle publik werden und Kinder nicht geschützt werden konnten. Der ASD berät unter anderem zu Themen wie Erziehung und häusliche Gewalt und regelt das Vorgehen im Krisenfall.

Fotos: DPA (Bildmontage)

Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? Neu Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus Neu Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen Neu Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau Neu
Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken Neu Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.118 Anzeige Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit Neu Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski Neu Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden Neu
Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? Neu VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt Neu Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 4.896 Anzeige Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft Neu Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig Neu Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt Neu Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.288 Anzeige Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk Neu Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben Neu Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.605 Anzeige Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 53 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 1.955 Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 112 Seit Dienstag vermisst: Wo ist Noah? 398 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 970 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 417 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 1.025 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 1.494 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 550 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 515 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 95 Unwetter erreichen Sachsen: Massiver Starkregen und Überflutungen! 34.467 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.045 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 289 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 540 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 658 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 5.357 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 4.104 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 1.448 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 63 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 4.983 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 62 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 130 Smudo rastet aus! Deshalb spielt Hip-Hop für ihn keine Rolle mehr 2.958 Schreckliche Tat: Mann (37) soll Ehefrau mit Beil getötet haben 148 Wenn Ihr dieses Popcorn esst, könntet Ihr Sehstörungen bekommen 921 Gefahr von Terror-Anschlägen hoch: Immer mehr Islamisten werden beobachtet! 780 Schutzengel an Bord! Autofahrer überlebt Horror-Crash mit Lkw wie durch ein Wunder 2.765 Paar muss für verpassten Flug zahlen, obwohl Zug zu spät kam 1.167