So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.875 Anzeige Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.018 Anzeige
1.126

So viel Verwüstung: Stürme richten Schaden von mehr als 50 Milliarden Dollar an

Munich Re: Sturmschäden 2018 wieder überdurchschnittlich hoch

Stürme richteten 2018 besonderes viel Schaden an, wie der Versicherer Munich Re bekannt gab.

München - Tropische Wirbelstürme haben in diesem Jahr volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von mehr als 50 Milliarden US-Dollar (44 Milliarden Euro) verursacht.

Der Taifun "Jedi" 2018 war der stärkste der seit 25 Jahren auf das japanische Archipel traf. (Archivbild)
Der Taifun "Jedi" 2018 war der stärkste der seit 25 Jahren auf das japanische Archipel traf. (Archivbild)

Damit liegen die von Hurrikanen und Taifunen verursachten Verwüstungen ein weiteres Mal über dem langjährigen Schnitt von etwa 34 Milliarden Dollar.

Besonders stark getroffen wurden die USA und Japan. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Analyse des weltgrößten Rückversicherers Munich Re hervor. Doch blieb zumindest eine Wiederholung des Katastrophenjahrs 2017 mit Wirbelsturmschäden in dreistelliger Milliardenhöhe aus.

Das Münchner Traditionsunternehmen betreibt seine eigene Klimaforschungsabteilung und dokumentiert seit Jahrzehnten Naturkatastrophen weltweit. Die Besonderheiten der Sturmsaison 2018 auf der Nordhalbkugel waren demnach eine hohe Zahl von Taifunen, die Japan trafen, und zwei Volltreffer von Hurrikanen auf dem US-Festland. "Bis Ende November gab es in allen Ozeanbecken mehr Stürme mit mindestens Tropensturmstärke als im Langfristmittel", heißt es in dem Papier.

Von den gut 50 Milliarden Dollar Gesamtschäden muss die Versicherungsbranche knapp die Hälfte bezahlen, da die restlichen Schäden nicht versichert waren.

Der Hurrikan "Michael" verwüstete den Ort Mexico Beach in den USA. (Archivbild)
Der Hurrikan "Michael" verwüstete den Ort Mexico Beach in den USA. (Archivbild)

Fotos: DPA

Radler (80) totgefahren: Geldstrafe für Lasterfahrer Neu Kapitän Gentner tritt nach Tod seines Vaters Auswärtsspiel an Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.465 Anzeige Schwerer Unfall: Nach Tod des Pferdes verstirbt auch Kutscher Neu Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet Neu Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut Neu Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 13.876 Anzeige Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder Neu 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen Neu Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat Neu
Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast Neu Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert Neu Kannibalen-Pärchen verarbeitet Frauen zu Pastete und verkauft diese Neu Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! Neu
Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! Neu Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! Neu Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" Neu Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp Neu Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger Neu Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star Neu Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein Neu Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste Neu Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke Neu Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.042 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.197 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 3.451 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.372 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.061 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 2.937 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.505 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 7.355 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 785 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 745 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.538 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 37 Sensation! Ältester Fürstenmord der Geschichte geschah vor 3846 Jahren in Mitteldeutschland 837 Streit in Asylunterkunft eskaliert: Frau kippt kochendes Wasser über 28-Jährige 1.410 "Fügt SPD schweren Schaden zu!" Vorstand will Sarrazin ausschließen 722 Update Trauer um Gentners Vater: Starb er an einem Aneurysma? 1.535 Zurück an den Ort des Grauens: Sophia Flörsch will wieder nach Macao 1.068 Botschaft für alle getrennten Eltern: Pietro Lombardi lobt Mama Sarah 910 Christian Tramitz bleibt privat und beruflich lieber auf dem Land 818 Frau benutzt Nasendusche, danach zerfressen Amöben ihr Gehirn 1.405 Weil sein Papa AfD-Politiker ist! Waldorfschule lehnt Kind ab 1.469 Oberbürgermeister bei Autounfall schwer verletzt 320 Der Kampf verschärft sich! So wird 2019 für GZSZ-Katrin 2.333 Umfrage: AKK mächtig, SPD besonders im Osten ohne Chancen 1.416 Schönste Frau der Welt gekürt: Transfrau verpasst Sieg nur knapp! 1.287