Darauf haben die Fans gewartet! Sie kehrt ans "Sturm der Liebe"-Set zurück

München - Monatelang hatten die "Sturm der Liebe"-Fans sie schmerzlich vermisst und sich Sorgen um ihre Gesundheit gemacht. Nun ist Christin Balogh (32) wieder gesund und als Tina Kessler zurück am Set.

Christin Balogh bedankt sich bei ihren Fans und kündigt zugleich ihr Comeback bei "Sturm der Liebe" an.
Christin Balogh bedankt sich bei ihren Fans und kündigt zugleich ihr Comeback bei "Sturm der Liebe" an.  © Screenshot Instagram/christin_balogh_official

"Ich bin zurück! Ab heute dreh ich wieder! Und mein erstes Bild hatte ich mit dieser Zauberdame!!! Es fühlt sich gut an, zurück zu sein", schrieb Balogh neben ein Bild mit Schauspielkollegin Larissa Marolt auf Instagram und bestätigte damit ihr Comeback in der ARD-Telenovela.

Dreieinhalb Monate war die 32-Jährige von der Bildfläche verschwunden. Ende Februar hatte sie ein Foto aus dem Krankenbett gepostet, ihre Fans machten sich Sorgen. Wenig später teilte die Produktion von "Sturm der Liebe" mit, dass Balogh aus gesundheitlichen Gründen pausieren müsse.

Was genau sie ans Bett fesselte, verriet die Schauspielerin bis heute nicht. Sie ließ ihre Fans zwischenzeitlich aber wissen, dass sie sich einer Operation unterzogen habe, die gut verlaufen sei.

Der Zuspruch von Kollegen und Zuschauern habe ihr geholfen, sich zu erholen. "Danke für all die lieben Nachrichten in der Zeit. Danke für die Unterstützung im Team. Danke ihr lieben Menschen, die ihr für mich da wart. Danke Danke Danke", schreibt Balogh weiter.

Nun scheint der Heilungsprozess abgeschlossen und die Seriendarstellerin wieder fit genug, um erneut in die Rolle der Tina Kessler zu schlüpfen. Viele Fans können es kaum erwarten.

"Ohne dich hat Sturm ein wenig den Glanz verloren. Schön, dass du wieder drehst", ist in den Kommentaren zu lesen. "Wir haben Dich alle sehr vermisst! Aber mach langsam... "übertreib" nicht gleich am Anfang! Schön, dass es Dir wieder besser geht!", schreibt ein anderer Follower.

Ab wann genau Balogh wieder im TV zu sehen sein wird, ist nicht bekannt. Doch angesichts des langen Vorlaufs, mit dem gedreht wird, müssen sich die "Sturm der Liebe"-Anhänger wohl noch etwas gedulden.

Mehr zum Thema Sturm der Liebe:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0