Airbus fliegt gigantischen Weihnachtsbaum über Deutschland
Top
Starkschnee sorgt für komplettes Verkehrschaos! Laster stehen quer
Top
AfD braucht dringend eine Million Euro, sonst gibt es Ärger
Neu
Farb-Fail! Deshalb haben YouTube-Stars Dagi Bee und Katja Krasavice grüne Haare
Neu
5.512

Sturmjäger am Limit: „Meine total verrückte Unwetterwoche“

Oberwiesenthal - Was für eine verrückte Wetterwoche! Die Sturmjäger aus dem Erzgebirge waren ununterbrochen auf Unwetterhatz.
Über Gelenau zog eine Unwetterfront auf. Kurz darauf goss es zwischen Scheibenberg und Walthersdorf wie aus Kübeln.
Über Gelenau zog eine Unwetterfront auf. Kurz darauf goss es zwischen Scheibenberg und Walthersdorf wie aus Kübeln.

Von Jan Berger

Oberwiesenthal - Was für eine verrückte Wetterwoche! Die Sturmjäger aus dem Erzgebirge waren ununterbrochen auf Unwetterhatz.

Kaum begannen an einem Ort die Aufräumarbeiten, prasselte nicht weit entfernt ein neuer Hagelschlag herunter. Skywarner Bernd März (31) vom Fuße des Fichtelbergs war im Dauereinsatz.

Bereits in der Vorwoche hatte der professionelle Unwetterfotograf alle Hände voll zu tun. Am letzten Samstag ging es dann richtig los. Bernd März: „Da hat es Chemnitz erwischt.“

Gemeinsam mit seinem Sturmjäger-Kollegen Jens Uhlig verfolgte er das heftige Wärmegewitter vom Erzgebirge bis nach Döbeln. Doch das war erst der Auftakt.

Mit Sandalen im Hagel: Ein kräftiges Unwetter erwischte Chemnitz vor einer Woche.
Mit Sandalen im Hagel: Ein kräftiges Unwetter erwischte Chemnitz vor einer Woche.

Am Sonntag ging es ganz früh raus - da stand eine „Superzelle“ über Eibenstock: „Für uns Skywarner ist das die gefährlichste Gewitterart überhaupt. Da kann immer ein Tornado entstehen.“ Das Gewitter rotiert vor Ort, es gibt wildeste Stürme und heftige Niederschläge.

Laut Kachelmann fielen in Eibenstock 130 Liter pro Quadratmeter. März: „Man kann von Glück reden, dass es Hagel war. Sonst wären die Auswirkungen noch verheerender gewesen als in Braunsbach.“ Am Abend filmte er noch die Überflutungen der Ilmenau in Thüringen.

Montag sollte es sich in Sachsen beruhigen, sein Wetterradar führte März nach Sachsen-Anhalt und Mecklenburg. „Leider war ich meist an der falschen Stelle oder die Gefahrenlage löste sich auf. Der Tag war für die Katz.“

Seit fünf Jahren übt Sturmjäger Bernd März (31) seine Wetter-Leidenschaft als Beruf aus. Seine Fotos und Videos von Unwettern sind bundesweit begehrt. So eine lang andauernde Stressphase hatte er aber noch nie.
Seit fünf Jahren übt Sturmjäger Bernd März (31) seine Wetter-Leidenschaft als Beruf aus. Seine Fotos und Videos von Unwettern sind bundesweit begehrt. So eine lang andauernde Stressphase hatte er aber noch nie.

Dafür war er am Dienstag wieder im Erzgebirge zur Stelle: In Walthersdorf und Scheibenberg wurden die Straßen zu Flüssen.

Am Mittwoch entschied sich der Unwetterjäger gegen Leipzig und hoffte im Dresdner Raum auf sich türmende Wolken. März: „Es war sehr unberechenbar - meist war ich an der falschen Stelle. Dafür wurde ich bei der Heimfahrt in Annaberg mit einem wunderschönen Regenbogen belohnt.“

Am Donnerstag tourte er über das Ilmtal und Hessen bis ins Rheinland. Die Unwetterwarnung lockte ihn ins Ahrtal - ein Campingplatz war durch die Wassermassen verwüstet worden. März lernte einen Feuerwehrmann kennen, der ihn an die neuralgischen Punkte brachte.

Den Freitag verbrachte der Unwetterfotograf zwischen Altenburg und Lunzenau - heftige Gewitter, Regengüsse.

Diese verrückte Wetterwoche war auch für den erfahrenen Sturmjäger einmalig. Bernd März: „So eine Unwettersituation dauert zwei oder drei Tage, dann hat man mal wieder Ruhe. So eine lang anhaltende Situation hatte ich noch nie.“

Am gestrige Sonnabend sollte sich die meiste Energie entladen - Bernd März zog‘s zurück ins Ahrtal, wo er Donnerstag schon war.

März: „Lokale Unwetter hatten wieder ganze Ortschaften unter Wasser gesetzt...“

Steht nicht der Sommer ins Haus? Eibenstock musste noch einmal „weiße Pracht“ wegschieben. Wäre der Niederschlag nicht als Hagel gefallen, wären die Schäden wohl erheblich größer gewesen.
Steht nicht der Sommer ins Haus? Eibenstock musste noch einmal „weiße Pracht“ wegschieben. Wäre der Niederschlag nicht als Hagel gefallen, wären die Schäden wohl erheblich größer gewesen.
Land unter in Thüringen. Bei Langenwiesen stieg die Ilm aus dem Flussbett und legte erst einmal den Bahnverkehr lahm. Stark anhaltende Regenfälle waren in dieser Woche an der Tagesordnung.
Land unter in Thüringen. Bei Langenwiesen stieg die Ilm aus dem Flussbett und legte erst einmal den Bahnverkehr lahm. Stark anhaltende Regenfälle waren in dieser Woche an der Tagesordnung.
Im Rheinischen trat die Ahr über die Ufer und verwüstete einen Campingplatz - der Erzgebirgler war als einer der ersten vor Ort.
Im Rheinischen trat die Ahr über die Ufer und verwüstete einen Campingplatz - der Erzgebirgler war als einer der ersten vor Ort.

Fotos: Bernd März

Mann schlägt Rentnerin (73) auf Straße brutal zusammen: Lebensgefahr!
Neu
Auf diese Liebes-Erklärung hätte BVG wahrscheinlich gern verzichtet
Neu
Arzt begrapscht jahrelang Patientinnen – Bewährungsstrafe
Neu
Er schnitt seinem Opfer den Penis ab: So lange muss er in Haft
Neu
Horror-Unfall! Mann tötet Mutter bei Frontalcrash
Neu
Sohn rettet seine Mutter und bezahlt das mit dem Leben
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.512
Anzeige
Frau geht mit juckenden Augen zum Arzt, der macht einen Horror-Fund
Neu
Hat ein Mann mit seinem Traktor echt sechs Blitzer umgefahren?
754
Krankenwagen verliert Reifen bei Einsatzfahrt - Verdacht auf Sabotage
743
Obdachloser findet 300.000 Euro und ist seitdem verschwunden
3.729
Roboter schreibt komplettes Harry-Potter-Kapitel. Das Ergebnis ist großartig!
656
Mysteriöser Tod von Designer Otto Kern (✝67)! Jetzt sprechen die Ermittler
9.122
Mädchen besucht "netten Onkel von nebenan" und erlebt schreckliches
3.989
Passagiere sitzen stundenlang neben Mann, der tot ist
3.260
Kirche mehrfach betrogen und bestohlen: Geistlicher verhaftet
373
Deutscher Tourist von Lawine getötet
1.024
69-Jähriger erschießt Nachbarn: Der Grund ist unfassbar!
1.244
5. Todesfall seit März: Auch Thomas L. (†70) war RB-Fan!
2.603
Hammelsuppe deckt gnadenloses Mordkomplott auf
1.664
Welche Promi-Tochter wurde denn hier beim Workout gefilmt?
3.598
Ehemann hackt seiner Frau (25) die Hände mit einer Axt ab
2.870
Spurlos verschwunden: Polizei sucht nach 17-Jährigem
475
Fahndung: Mann vergewaltigt Frau an Straßenrand
4.986
Warum wurden denn diese Polizisten die Augen verbunden?
202
Enthüllung angekündigt! Hat die NASA tatsächlich Aliens entdeckt?
4.346
Grausam! Jugendliche steinigt Baby-Katze zu Tode
2.995
Shitstorm für AfD-Politiker wegen Foto aus dem Parlament
1.915
Todesfall überschattet Guido-Maria Kretschmers Weihnachtsfest
2.712
Student erfriert nach Partynacht in Jeans und T-Shirt
2.165
Wetten, dass ist das beste Weihnachtsgeschenk, was du jetzt noch auftreiben kannst?
1.124
Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück
388
Schrottbus-Künstler mit neuem Werk zurück in Dresden
2.277
Mann wegen Farben seiner Hosenträger zu Tode geprügelt
7.410
Anwohner wollen mit Glühwein gegen Google protestieren
989
"Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?": Richter erklärt seine Reaktion
9.347
Trotz Phosphaten: Der Döner darf bleiben!
1.039
NSU-Terroristen: Nebenkläger bezweifelt Motiv für Mord an Polizistin
553
Flüchtling verletzt Mitbewohner mit Messer am Kopf
1.427
"Hitler hat vergessen, Euch zu vergasen": Das müssen sich Juden beim Fußball anhören
4.752
Wohnmobil kracht auf der Autobahn gegen Laster und überschlägt sich: Person sofort tot
14.441
Update
Lehrer beschimpft Kollegen als Nazis und redet sich mit dieser Aussage dreist raus
1.790
Große Razzia: SEK stürmt Wohnungen von mutmaßlichen Terror-Kämpfern
2.668
Panik! Hochansteckende Augengrippe in Deutschland ausgebrochen
8.110
Aus Verzweiflung: Schülerin sucht per Tweet nach Schulball-Begleitung
5.090
Warum wurde ein Mann nachts von der Polizei geweckt und zu seinem Auto befragt?
3.512
Hunde-Tragödie! Süßer Vierbeiner von Van überrollt
1.143
Aubameyang verkauft sein Lambo-Schmuckstück: So viel müsst Ihr dafür blechen
4.299
"Du bist zu fett, um solche Klamotten zu tragen": Frau im Supermarkt fies gemobbt
1.833
47-Jährige geht joggen, drei Tage später wird sie tot aufgefunden
6.234
LKW-Fahrer schläft ein und wacht schwer verletzt im Straßengraben auf
5.214
Braut erlebt den schönsten Moment ihres Lebens, wenig später ist sie tot
6.484
Persönliche Worte: So geht es Natascha Ochsenknecht nach der Trennung
2.325
Als der Künstler merkte, wer sein Atelier verwüstete, staunte er Bauklötze
1.519