Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

4.845

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

6.821

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.775
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

463

TAG24 sucht genau Dich!

72.478
Anzeige
1.373

Xavier sorgte für Chaos in der Hauptstadt: Eine Tote und mehrere Verletzte

Die orkanartigen Sturmböen sorgten für einen Großeinsatz bei der Feuerwehr und der Polizei.
In Berlin-Heiligensee krachte ein Baum auf ein Einfamilienhaus.
In Berlin-Heiligensee krachte ein Baum auf ein Einfamilienhaus.

Berlin/Brandenburg - Der heftige Sturm "Xavier" hat in Berlin Chaos hinterlassen. Das genaue Ausmaß der Schäden war am frühen Freitagmorgen noch unklar. Bis Mitternacht gab es 1490 wetterbedingte Feuerwehreinsätze, wie ein Sprecher sagte.

Der Bahnverkehr war auch am Freitagmorgen noch stark beeinträchtigt. Auch im Nahverkehr rechneten die Berliner Verkehrsbetriebe noch mit Einschränkungen. Der S- und U-Bahn-Verkehr lief am Abend zwar größtenteils wieder an, genauso wie der Bus- und Straßenbahnverkehr, die Strecken müssten aber alle überprüft werden, hieß es.

Ein Sprecher der Berliner Feuerwehr erklärte, man werde alles tun, um den Berufsverkehr am Freitagmorgen bewältigen zu können.

Der Baum fiel in Richtung des Autos.
Der Baum fiel in Richtung des Autos.

In der Nacht wurden die Freiwilligen Feuerwehren teilweise abgezogen - damit diese schlafen und am Freitag wieder mithelfen könnten. Zoo und Tierpark bleiben an diesem Freitag wegen Sturmschäden und der damit verbundenen Aufräumarbeiten geschlossen.

Das Unwetter war Donnerstagnachmittag mit Orkanböen über die Hauptstadt hinweggefegt und tötete in Berlin-Tegel eine Frau.

Ein Baum stürzte in der Straße Schwarzer Weg nahe dem Tegeler See auf ein Auto, in dem die Frau saß. Zwei Frauen, die sich ebenfalls in dem Fahrzeug befanden, wurden verletzt.

Weitere Unfälle mit Verletzten gab es in Köpenick und in Plänterwald in Treptow. Auch dort kippten Bäume auf Autos. In Brandenburg starben vier Menschen.

Die weibliche Autoinsassin in Berlin kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Die weibliche Autoinsassin in Berlin kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Nach dem ersten Herbststurm des Jahres trauert Brandenburg um die vier Todesopfer. In zwei Fällen fielen Bäume auf Autos, im dritten Fall schlug ein Ast in eine Windschutzscheibe ein. Zudem wurde ein Mann bei Hoppegarten von einem Baum erschlagen, als er Äste von einer Straße räumen wollte.

Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) reagierte mit Bestürzung auf die Todesfälle. "Meine Gedanken sind bei den Opfern und den Angehörigen. Ich hoffe, es kommt zu keinen weiteren Opfern und großen Schäden." Am späten Donnerstagabend hatte sich die Lage zunächst beruhigt.

Für mehrere Stunden brachen große Teile des öffentlichen Nahverkehrs und des Straßenverkehrs zusammen. Noch fahrende U-Bahnen waren hoffnungslos überfüllt. Am Berliner Hauptbahnhof war die Lage chaotisch.

Viele Bahnreisende strandeten am Donnerstag im Berliner Hauptbahnhof.
Viele Bahnreisende strandeten am Donnerstag im Berliner Hauptbahnhof.

Hunderte standen am Abend im Eingangsbereich herum, viele waren auf der Suche nach einer Unterkunft für die Nacht. Die Bahn stellte einen Schlafwagen bereit, der schnell voll gewesen sei, erklärte ein Bahn-Mitarbeiter.

Ab 16 Uhr waren nach und nach weite Teile des Bahnverkehrs im Norden und Osten Deutschlands gestoppt worden. Wann Strecken freigegeben werden könnten, blieb zunächst unklar. Auch am späten Donnerstagabend konnte ein Sprecher der Bahn nicht sagen, wie es am Freitagmorgen aussähe. Klar war nur: Von regulärem Verkehr werden die meisten Pendler am Freitag noch weit weg sein.

Die S-Bahn unterbrach den kompletten Verkehr in der Hauptstadt. Ursache waren vor allem Bäume, die auf die Gleise oder in die Oberleitungen stürzten. Gegen Abend wurden einzelne Strecken wieder befahren.

Der Schornstein könnte durch das Dach in die Wohnung stürzen.
Der Schornstein könnte durch das Dach in die Wohnung stürzen.

Auch die BVG-Busse und die Straßenbahnen standen still. Erst nach 19 Uhr fuhren die ersten Buslinien wieder. Auf den Flughäfen gab es zeitweise nur eingeschränkten Betrieb, weil die Abfertigung eingestellt wurde. Passagiere mussten in gelandeten Flugzeugen warten.

Die Stadtautobahn A 100 wurde an der Auffahrt Spandauer Damm wegen eines umgestürzten Baumes teilweise gesperrt. Auch auf anderen Straßen, wie dem Ku'damm, fielen Bäume um. Auf der Rudolf-Wissell-Brücke in Charlottenburg wurde ein Transporter von einer Sturmböe erfasst und kippte um.

Die heftigen Sturmböen warfen in der Innenstadt auch geparkte Motorräder und Fahrräder um und schleuderten Blumenkästen von den Balkonen.

Wegen des Unwetters blieb auch die Internationale Gartenausstellung (IGA) in Marzahn geschlossen.

Fotos: DPA

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

402

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.274

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.434

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.417

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

539

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.574

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.761
Anzeige

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.396

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.452

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

7.217

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.513
Anzeige

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

217

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.675

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.001
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.858

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

22.477

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.148

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

6.441

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

140

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.292

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.801

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.202

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

7.719

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.438

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.186

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.675

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.255

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.363

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

624

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

555

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

276

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

920

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.006

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.302

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.633

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

337

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.404

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

366

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.053

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

3.018

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.360

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.440
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

357

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.711

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.454

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

2.044

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.235

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.622

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.382

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.487

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

19.342
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

2.114

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.408

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

7.169