Vor Geisterspiel in Marseille: Eintracht-Boss schießt scharf gegen die UEFA Neu Mega-Sonnensturm bedroht Menschheit und keiner kann uns warnen Neu Vorwürfe gegen Vize-Direktor: Sexuelle Belästigung in Stasi-Gedenkstätte Neu Fix: Hoffmann bleibt Vorstands-Chef beim HSV Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.938 Anzeige
815

Verzögerungen durch Käferkacke bei Stuttgart 21? Darum gibt's keine Ermittlungen

Vorwürfe der Deutschen Bahn wegen Verzögerungen bei Milliardenprojekt: Staatsanwaltschaft sieht keine Straftat

Vor Wochen hatten Vorwürfe der Deutschen Bahn, dass ihre Arbeiten mittels Kot des geschützten Juchtenkäfers verzögert wurden, für Aufsehen gesorgt.

Stuttgart - Die Vorwürfe der Deutschen Bahn wegen Betrugs mit Käfer-Kot beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21 führen nicht zu Ermittlungen.

Sein Kot hatte für Aufregung gesorgt: der Juchtenkäfer. (Archivbild)
Sein Kot hatte für Aufregung gesorgt: der Juchtenkäfer. (Archivbild)

"Die Prüfung ist abgeschlossen worden, weil wir keine Straftat sehen", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart der Deutschen Presse-Agentur. Seit Februar lagen Anzeigen vom Bahnkonzern und von zwei Bürgern aus dem Kreis der Stuttgart-21-Gegner vor, die sich von Verlautbarungen der Bahn persönlich zu Unrecht beschuldigt fühlten. Da kein Straftatbestand bestanden habe, so der Vertreter der Staatsanwaltschaft, könne es keine falschen Verdächtigungen geben. Zudem habe die Bahn niemanden persönlich der Manipulation bezichtigt.

Hintergrund sind Baumfällarbeiten für das Bahnprojekt in Stuttgart, bei denen in einer Baumhöhle eine Flasche mit Kot von Käfern gefunden worden war. Derselbe Kot war auch vor den zu fällenden Bäumen entdeckt worden. Sie galten als "Juchtenkäferverdachtsbäume", für deren Rodung die Bahn eine EU-Genehmigung einholen musste. Denn der Juchtenkäfer ist streng geschützt.

Die Bahn vermutet, dass ihre Fällarbeiten für das umstrittene Projekt Stuttgart 21 durch Manipulation behindert werden sollten. Der Konzern sieht sich als Opfer eines Betruges und macht Millionenverluste wegen artenschutzbedingten Zeitverzögerungen geltend.

Laut Staatsanwaltschaft ist dieses Delikt aber mit einer Bereicherunsabsicht beim Täter verbunden. Diese sei aber nicht erkannbar. Auch ideologische Gründe für das Ausbringen des Käferkots begründeten keine Straftat.

Fotos: DPA

Hoffenheims Nico Schulz nach Championsleague-Premiere: "Wir wollten gewinnen" Neu Sie riskierten ihr Leben für die Freiheit: Bully Herbig zeigt packende DDR-Flucht Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 10.529 Anzeige Die anderen waren ihm zu langsam: Sportwagen-Fahrer kracht auf A2 in Leitplanke Neu Bayern-Juwel Sanches legt Traum-Comeback hin Neu
Schwarzwälder Leiche identifiziert: Wurde 48-Jähriger erschossen? Neu Grausam! Aggressiver Teenie tritt brutal auf Welpen ein, nun ist er tot Neu
Oben-ohne-Drama um Herzogin Kate: Der Spuk hat endlich ein Ende Neu Pädophiler onaniert vor Jugend-Fußballern auf Instagram: Seine Strafe macht sprachlos Neu Wegen Maaßen: Zerfall der Regierung stand im Raum Neu Wer hat die Goldene Henne verdient? Ihr könnt über Online-Stars abstimmen Neu "Schönstes Mädchen der Welt" kündigt Fans riesige Überraschung an Neu Kohnen pocht auf Entlassung von Seehofer: Nahles reist nach Bayern Neu Ständig Staus: Mike Krüger hat irrwitzige Idee für Elbtunnel Neu Leichenfund in Mönchengladbach: Obduktion soll Licht ins Dunkel bringen Neu Ende der Spekulationen um Pam und Philipp: Er verkündet Beziehungsstatus und schockt alle Neu Vanessa Mai zeigt sich oben ohne und die Fans sind stinksauer Neu Setzte ein Pärchen das Leben von Zug-Reisenden mehrfach aufs Spiel? Neu Nach tödlichem Unfall: Räumung im Hambacher Forst gestoppt Neu Ramona Drews gesteht: "Ich hatte Angst, Jürgen zu verlieren" Neu Knutsch-Video mit Papa Til: Jetzt äußert sich Tochter Lilli Schweiger Neu Seit Weihnachten: Frau liegt über Monate tot in Wohnung und keiner vermisst sie 5.966 Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch und landet Netz-Hit 847 Entscheidung gefallen! So geht es mit Familie Ritter in ihrem Obdachlosenhaus weiter 2.612 Streit ums Sorgerecht! Boris Becker, Lilly und Amadeus vor Gericht 2.563 Ein Jahr kein Sex, aber Rapperin Eunique sorgt mit freizügigem Bild für Wirbel 1.480 Micaela Schäfer gesteht: "Ich habe mich immer danach gesehnt, auf dem OP-Tisch zu liegen" 721 Mario Götzes Ehefrau Ann-Kathrin für Goldene Henne nominiert 705 Wegen Ticketzweitmarkt: Darf Bayern Fans aus Allianz Arena aussperren? 683 Held am Herd: Robert Geiss gibt den Vorzeige-Hausmann 480 Sprengstoff und Drohungen gegen Asylunterkunft: "Terror-Crew" vor Gericht 91 Dosen-Duell in Europa: RB Leipzig gegen Salzburg ein "Spiel gegen sich selbst" 526 "Alles was zählt"-Star packt den Spaten aus 677 Lewandowski und Sanches sorgen für perfekten Bayern-Auftakt 999 Toter mit Stichverletzungen in Mönchengladbach gefunden 725 Trotz Führung: Hoffenheim verpasst Sieg gegen Donezk! 512 Schock! Angler entdeckt Wasserleiche am Uferrand 6.235 CL gegen Benfica: Müller nur auf der Bank! So spielen die Bayern 733 Großdemos bei Besuch von Erdogan in Köln erwartet 1.351 Horror-Unfall in Berlin-Treptow: Motorradfahrerin prallt mit Kopf gegen Laterne und stirbt 1.317 Jugendherberge in Brandenburg: Über 40 Schülern ist plötzlich schlecht, Feuerwehr rückt an 426 Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen 2.872 Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? 2.019 Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein 636 Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? 8.674 Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? 10.431 Update Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! 21.068 Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch 572