Geiles Turnier, Jungs! Deutschland holt Olympia-Silber im Eishockey
Top
Toter in Badewanne auf Nordsee-Insel gefunden
Top
Audi-Fahrerin rast in Unfallstelle: Zwei Ersthelfer sterben!
Top
Sie ist die schönste Frau Deutschlands!
Top
1.468

Kopf des Neonazi-Portals Altermedia soll dreieinhalb Jahre in Haft

Die Plattform Altermedia ist seit 2016 verboten. Nun soll der Kopf des Neonazi-Portals für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.
Einer der beiden Hauptangeklagten (r.) und ein Anwalt stehen im Oberlandesgericht Stuttgart. (Archivbild)
Einer der beiden Hauptangeklagten (r.) und ein Anwalt stehen im Oberlandesgericht Stuttgart. (Archivbild)

Stuttgart - Bis zum Verbot 2016 galt die Plattform Altermedia als führende Neonazi-Plattform im deutschsprachigen Raum. Der Generalbundesanwalt möchte den Kopf und Gründer für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis schicken.

Der 28 Jahre alte Informatiker aus dem Schwarzwald habe sich unter anderem der Gründung einer kriminellen Vereinigung, der Rädelsführerschaft und der Volksverhetzung schuldig gemacht, sagten zwei Bundesanwälte am Donnerstag in ihrem Plädoyer vor dem Oberlandesgericht Stuttgart.

Bei drei mitangeklagten Frauen forderten sie Bewährungsstrafen zwischen einem und zwei Jahren.

Vor allem die zweite mutmaßliche Haupttäterin - eine heute 48 Jahre alte Call-Center-Mitarbeiterin aus Nordrhein-Westfalen - hatte ein umfangreiches Geständnis abgelegt.

Die beiden anderen Frauen - eine in Nürnberg geborene 63-Jährige sowie eine 61-Jährige aus Berlin - waren später dazugekommen und sollen auf der Internetseite über Jahre Foren wie "Volk und Rasse" oder «Heimat und Hof» moderiert haben.

Die Aufnahme zeigt die Startseite des mittlerweile verbotenen rechtsextremen Internetportals «Altermedia» auf einem Monitor in Berlin. (Archivbild)
Die Aufnahme zeigt die Startseite des mittlerweile verbotenen rechtsextremen Internetportals «Altermedia» auf einem Monitor in Berlin. (Archivbild)

Der Prozess wird am 1. Februar mit den Plädoyers der Verteidiger fortgesetzt.

Altermedia war aus Sicht der Bundesanwälte bis zur Abschaltung durch das Bundesinnenministerium das führende rechtsextremistische Internetportal im deutschsprachigen Raum.

Massenhaft sei dort rechtsextremistisches und nationalsozialistisches Gedankengut verbreitet worden. Über Jahre wurden im Internet Hass gegen Ausländer, Flüchtlinge oder Juden geschürt, Nazi-Parolen und volksverhetzende Gedanken verbreitet und der Holocaust geleugnet. Neben verbotenen Grußformeln und Parolen seien jede Menge volksverhetzende Äußerungen veröffentlicht worden, hieß es.

Rund 30 Fälle mit besonders heftigen Beschimpfungen, etliche Vergleiche mit Tieren oder Ungeziefer, Morddrohungen oder Verleumdungen hatten die Bundesanwälte für den Stuttgarter Prozess herausgefiltert. Alles Äußerungen, die von der Meinungsfreiheit nicht mehr gedeckt seien, so Bundesanwältin Alexandra Geilhorn zum Start des Prozesses Mitte September.

Im Prozess hätten sich die Vorwürfe gegen das Quartett «vollumfänglich bestätigt», so die beiden Bundesanwälte am Donnerstag. Systematisch und organisiert sei Hass drei Jahre lang über Altermedia verbreitet worden. Dass sie Verbotenes taten, sei den Angeklagten bewusst gewesen.

Fotos: DPA

Erster Deutscher gibt Kommandos auf der Internationalen Raumstation
Neu
Überraschung! Gangster-Rapper outet sich
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.632
Anzeige
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
Neu
Aus Spiel wurde Ernst: Peer Kusmagks Hände übel zugerichtet
Neu
Minus 22 Grad: Nirgendwo in Deutschland ist es so kalt wie hier
Neu
Großeinsatz: Polizei mit 500 Beamten am Kölner Neumarkt!
Neu
Update
"Abora Science Center": Interaktive Ausstellung im Schloss Hoheneck
Neu
Holen sich die deutschen Eishockey-Cracks jetzt das Olympia-Gold?
835
Franz, Du bist der Größte! Bobpilot Friedrich rast zum Doppel-Olympiasieg
1.783
Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
1.380
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
6.611
"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
2.021
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
1.968
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.045
Anzeige
Comedian verrät: Witze über Mutter kamen beim Vater gar nicht gut an
1.552
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Fahndungserfolg der Polizei
11.056
Update
Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
668
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
4.389
Leiche bei Löscharbeiten nach Wohnungsbrand gefunden
1.718
War es ein Brandanschlag? Staatsschutz ermittelt nach Großbrand
3.142
Tödlicher Teenager-Streit! Alles nur wegen etwas Sauce?
3.399
Hollywood-Star mit 67 noch mal im Playboy!
2.463
Juso-Chef Kühnert will in Erfurt Stimmung gegen die GroKo machen
481
Erst Gold dann Fahne: Das sagt der Kölner-Haie-Star vorm Olympia-Finale
107
Streit ums Blaue! AfD verklagt Frauke Petry
2.146
Thüringens Ex-Landesvater verrät, was ihn an den Wessis stört
2.089
Autsch! Dealer macht schon seit 38 (!) Tagen kein "großes Geschäft"
6.043
Update
Nach Drohungen: AfD-Prominenz muss Treffen absagen
2.424
Sexy Emily Ratajkowski ist vom Markt
1.212
"Welle antisemitischer Exzesse": Warnung an Polen vor Imageschaden
1.228
Dresden ist besser bestückt: In dieser Statistik ist Leipzig nur unteres Mittelmaß
2.870
Frau sticht sich die Augen aus, um nicht in die Hölle zu kommen
4.541
Schlimmes Geständnis: Das mag der "Ladykracher"-Star überhaupt nicht an Köln
3.823
Flammenmeer in Frankfurt nach Banken-Crash!
4.576
Von Straßenbahn erfasst und mitgeschleift: Frau stirbt!
258
Bundesregierung lockert Lärmschutz zur Fußball-WM
548
Wir mögen's heiß! Gia Genevieve ist die neue Marilyn Monroe
1.597
Anzeige und offener Brief gegen den Pinneberger Vielehen-Syrer
19.914
Glückliches Wiedersehen: Rapunzel kann endlich wieder heim
1.218
Studie zeigt: GroKo hat fast alle ihrer Versprechen von 2013 eingelöst
1.134
Aufregung bei Übertragung: Leute wollen von ARD wissen, was los ist
4.093
So schlecht steht es um Hessens Retter in der Not
202
Update
Horror-Fund am Hafen! Angler entdeckt toten Mann in Fluss
2.568
Schnappt sich Leipzigerin wieder den Schönheits-Thron?
651
Kurt Biedenkopf: "PEGIDA ist keine Gefahr, AfD eine Belebung"
10.919
Autofahrer rast in Schule: Mindestens neun Kinder sterben
3.199
Katholischer Pfarrer (54) mit Regenschirm getötet?
2.691
Werden Knöllchen hier bald mit Hunde-Schutz verteilt?
1.123
Frauen gestehen, was sie beim Sex besonders hassen
14.130