Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 1.691 Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt 171 MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.326 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen 542 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.997 Anzeige
300

Traditionelle Bäcker entsetzt: Droht der schwäbischen Brezel das Aus?

Die Laugenbrezel ist die schwäbischste aller schwäbischen Backwaren. Doch so, wie wir sie kennen, könnte es sie bald nicht mehr geben.
Bäckermeister Thomas Frank schlingt in Stuttgart schwäbische Brezeln.
Bäckermeister Thomas Frank schlingt in Stuttgart schwäbische Brezeln.

Stuttgart - Wenn Bäckermeister Thomas Frank Brezeln schlingt, macht er das derart fix, dass dem Zuschauer beinahe schwindelig wird.

Er fasst die Teigrolle an beiden Enden, dann ein blitzschneller Schlenker, ein Dreher mit der Hand - ruckzuck liegt das Backwerk auf dem Blech. "Wie gemalt", kommentiert der 68-Jährige sein händisches Geschick.

Die Brezel sei genau so, wie eine schwäbische Brezel zu sein habe, sagt er: Der Bauch muss dick und weich sein, die "Ärmle" - schwäbisch für «Ärmchen» - dünn und knusprig.

3500 bis 4000 Laugenbrezeln entstehen in der Bäckerei Frank in Stuttgart jede Nacht. Die Brezeln sind Kult, schon vor 7 Uhr morgens drängeln sich Kunden. "Wir setzen natürlich keine Brezel-Roboter ein", sagt Frank - und während er das Wort "Brezel-Roboter" ausspricht, verzieht sich sein Mund, als sei etwas Saures hineingeraten.

Frank weiß: Viele Betriebe sind in den vergangenen Jahren auf automatische Schlingmaschinen und Tiefkühlteig umgestiegen, der von Großbäckereien geliefert wird. Die Folge sei, dass der Teig viel dicker und fester werde, "weil sonst die Teigstücke in der Maschine reißen würden."

Frank nennt das "maschinentauglichen Teig" - und das ist wieder ein Wort, bei dem er den Mund verzieht. Die Folge: "Die Brezel-Ärmle werden nicht mehr so schön dünn und resch", als knusprig.

Zwei Bäcker formen schwäbische Brezeln aus Teigschnüren.
Zwei Bäcker formen schwäbische Brezeln aus Teigschnüren.

In der Tat: Schleichend und von vielen Kunden unbemerkt ist das schwäbische Backwerk dabei, seine Form zu verlieren.

Von Heilbronn bis Ravensburg, von Freudenstadt bis Heidenheim, ein Blick in die Bäckereien bestätigt den Wandel. Mitunter sind die Ärmchen kaum dünner als der Brezelbauch, fast wie bei der bayerischen Brez'n.

Bärbel Brenner, Versicherungskauffrau in Stuttgart, nimmt morgens sogar ein paar Kilometer mehr in Kauf, um das Geschlungene ganz nach ihrem Geschmack zu finden. "Das dicke Teil weich und mit Butter, das dünne Teil trocken und knusprig, fast wie ein Salzstängele", da gebe es bei ihr keine Kompromisse.

Andreas Kofler ist Geschäftsführer beim Landesverband für das württembergische Bäckerhandwerk und damit sozusagen höchste Autorität. Auch er sieht den Wandel. "Die maschinell hergestellte Brezel ist nicht ganz so dünn, weil dann die Gefahr besteht, dass die Arme reißen."

Traditionell gehörten dicke Arme zur bayerischen Brez'n, seien aber gleichsam "unschwäbisch", meint Kofler. Doch einen Streit nach dem Muster "dünne versus dicke Ärmle" will er tunlichst vermeiden.

Diplomatisch fügt er hinzu, eine "offizielle Norm" für den Laugen-Snack gebe es nicht, da habe jeder Bäcker sein eigenes Rezept. Doch ganz nebenbei gesteht Kofler, dass er persönlich dünne Ärmle vorziehe.

Ungebackene schwäbische Brezeln.
Ungebackene schwäbische Brezeln.

Etwas anders sieht man das allerdings etwa bei der Großbäckerei Sehne in Ehningen. Rund 40.000 tiefgefrorene Brezel-Rohlinge gehen hier jeden Tag an mehrere Dutzend Filialen sowie andere Großkunden.

"Die Bäcker vor Ort brauchen dann nur noch Salz drüber streuen und backen", sagt Ingrid Stein, Beauftragte für Qualitätssicherung bei Sehne.

Bis vor zwei Jahren habe man noch mit der Hand geschlungen, doch dass die Ärmchen bei Sehne dicker sind, habe nichts mit dem Maschineneinsatz zu tun. "Bei uns war das immer schon so", sagt Stein, "unsere Kunden lieben es, wie wir es machen." Sie betont: "Wir könnten auch maschinell dünner."

In der Backstube Frank ist es unterdessen warm geworden. Seit 50 Jahren, erzählt der Meister, schlinge er jetzt Nacht für Nacht das Laugenbackwerk, in der dritten Generation führe er den Betrieb.

Neben ihm steht Freddy Gerdes, auch er hantiert schnell. Der 51-Jährige stammt ursprünglich aus Ostfriesland. Dort habe er zwar eine Bäckerlehre gemacht, doch das Mysterium des händischen Schlingens habe er erst im Schwabenland gelernt.

Mittlerweile ist der Friese selbst zum Experten geworden. Er sagt, heute könne er sogar erkennen, ob ein Rechtshänder oder ein Linkshänder Hand an das Laugenbackwerk gelegt habe. Man sehe das am Knoten der Ärmchen, "je nachdem, ob sich der Knoten etwas weiter nach links oder etwas weiter rechts verschoben hat".

So sehen die echten schwäbischen Brezeln aus: dünne Arme, dicker Bauch.
So sehen die echten schwäbischen Brezeln aus: dünne Arme, dicker Bauch.

Fotos: Sina Schuldt/dpa

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen 396 EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 69 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 7.369 Anzeige Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 1.187 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 2.416 Kennst Du Dich mit Viren und Firewalls aus? Dann bewirb Dich schnell hier! Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 2.332 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 608 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.948 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 599 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 172 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 1.233 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.529 Anzeige Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.623 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 3.399 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 2.280 Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 1.729 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 1.592 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 14.571 Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 3.854 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 1.280 Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 994 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 412
Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 976 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 319 Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 363 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 283 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 140 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 179 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.541 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.691 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 946 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 2.149 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 2.071 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.628 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 132 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 2.302 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.801 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 4.545 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.385 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 236 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 152 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 2.115 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 2.071 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 7.961 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 54 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 6.498 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 980 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 3.054 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 15.703 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.680 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 604 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 211