Gold, Seide, Diamanten: Das ist das teuerste Dirndl der Welt

Trotz kostbarer Details: Protzig wirkt das Ganze nicht.
Trotz kostbarer Details: Protzig wirkt das Ganze nicht.

Stuttgart - Aus Stuttgart-Botnang kommt das teuerste Dirndl der Welt. Das Label "Kinga Mathe" kann aber nicht nur teuer, sondern auch ziemlich kreativ: Kleider, die hier die Schneiderwerkstatt verlassen, sind alles andere als von der Stange.

Der neueste Dirndl-Entwurf trägt den Namen einer Stilikone: "Grace Kelly". Entsprechend klassisch, zeitlos, zart und von zurückhaltender Eleganz ist das Luxuskleidchen. Basispreis: mindestens 27.500 Euro. Kundenwünsche werden gegen Aufpreis angepasst.

Teuer machen das Dirndl vor allem die Materialien. Die sind ausschließlich vom Feinsten! Zum Beispiel Seide für die Schürze und goldeingefasste Knöpfe aus indischem Mondstein für das Mieder. Ein Knopf ist sogar mit kleinen Diamanten besetzt. Die hochgeschlossene Spitzenbluse lässt die Tracht besonders edel aussehen.

Und wie bekommt man das gute Stück nach der Wiesn-Sause wieder sauber? Ausschließlich in der Reinigung! Sicherlich wird auch das ein kleines Vermögen kosten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0