Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus

Stuttgart - Rumms! Am Mittwochvormittag ist im Stuttgarter Stadtbezirk Botnang ein Kran in ein Wohnhaus gestürzt.

Die Unglücksstelle am Mittwoch.
Die Unglücksstelle am Mittwoch.  © Andreas Rosar

Das Ganze passierte gegen 11.40 Uhr in der Eltinger Straße. "Ein Kranführer war gerade dabei L-Steine abzuladen", berichtet ein Polizeisprecher TAG24. Da passierte das Malheur: Der 51-Jährige schätzte möglicherweise das Gewicht der 2,5 Tonnen schweren L-Steine falsch ein.

Plötzlich geriet der Kran ins Kippen - und krachte in ein Wohnhaus. Glück im Unglück: Es gab bei dem Unfall keine Verletzten. Auch Sachschaden entstand keiner.

Der Grund: Das Haus sollte offenbar ohnehin abgerissen werden.

Von weitem zu sehen: der umgestürzte Kran.
Von weitem zu sehen: der umgestürzte Kran.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0