Schock-Fund! Babyleiche in Thüringer Wald entdeckt! Top Nach DSDS-Aus: Bitteres Tränen-Drama um Favorit Taylor Neu MediaMarkt Gütersloh zieht ab 24. April in ein riesiges Zelt Anzeige Futter für die Ohren: Rammstein hauen weitere Kostproben vom neuen Album raus Neu Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! Anzeige
169

Das Buchladen-Sterben geht weiter: Auch Stuttgarter Buchhandlung macht dicht

Das Sterben von Buchhandlungen macht auch für der Landeshauptstadt nicht Halt. Nun ist Buchhandlung Schiller betroffen.
Die Buchhandlung Schiller macht dicht.
Die Buchhandlung Schiller macht dicht.

Stuttgart - Die Stuttgarterin Susanne Martin schließt ihre Buchhandlung. Der Umsatz stimmt nicht mehr. In der ganzen Branche wurden 2017 schlechtere Geschäfte gemacht. Sterben Buchhandlungen aus?

Mit Blumen, Karten und Briefen drücken Stammkunden der Schiller Buchhandlung in Stuttgart der Inhaberin Susanne Martin (59) ihr Bedauern aus. Bedauern über die bevorstehende Schließung. Der Ausverkauf hat schon begonnen.

"Es tut mir in der Seele weh, wenn ich jetzt meine Bücher billiger verkaufen muss", sagt Martin. Sie ist seit 41 Jahren Buchhändlerin und arbeitet seit 27 Jahren in dem Laden, den sie irgendwann selbst übernommen hat und jetzt schließt. "Das gehört nicht zu den Höhepunkten meines Buchhändlerlebens", sagt sie.

Neben gesundheitlichen Gründen hat auch das schlechter werdende Geschäft den Ausschlag für die Entscheidung gegeben: "Unsere Lage war nicht mehr gut, die Umsätze sind zurückgegangen", sagt Martin.

Ein Einkaufszentrum in der Nähe hat die Laufwege der Menschen verändert, um den Buchladen herum stehen viele Läden leer, es kommt fast keine Laufkundschaft mehr vorbei.

Die Inhaberin der Buchhandlung Schiller, Susanne Martin, sitztin Stuttgart hinter Büchern.
Die Inhaberin der Buchhandlung Schiller, Susanne Martin, sitztin Stuttgart hinter Büchern.

Und: "Ohne Laufkundschaft geht's nicht", sagt Martin. Dabei war ihr Konzept vorbildlich: Sie hat Lesungen veranstaltet und Aktionen an Schulen gemacht, 2016 hat sie den Deutschen Buchhandlungspreis erhalten, demnach ist ihr Laden ein "Ausgezeichneter Ort der Kultur". Trotzdem geht's nicht weiter.

In Deutschland gibt es nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels rund 6000 Buchhandlungen, Buchhandlungsfilialen und Buchverkaufsstellen (Stand 2016). Der Verband hat 4674 Mitglieder (Stand 2016), ohne Filialen gezählt. 2012 waren es noch 5248 - ein Rückgang von rund elf Prozent.

Das Geschäft wird immer schwieriger, zuletzt ist der Umsatz für stationäre Buchhandlungen um 3 Prozent eingesackt. "Rückläufige Kundenfrequenzen in den Innenstädten und eine zunehmende Medienkonkurrenz machten sich im Buchhandel verstärkt bemerkbar", sagt der Sprecher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Thomas Koch, über die Entwicklung.

Die Zahl der Buchverkaufsstellen ist nach einer Expansion von Buchhandelsketten Anfang der 2000-er Jahre in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren geschrumpft. Auch bei den kleinen Buchhandlungen mussten dem Verband zufolge zahlreiche Inhaber ihr Geschäft aufgeben, weil kein Nachfolger gefunden wurde.

Ein Rabattschild steht am 16.01.2018 auf einer Auslage der Buchhandlung Schiller in Stuttgart.
Ein Rabattschild steht am 16.01.2018 auf einer Auslage der Buchhandlung Schiller in Stuttgart.

Die Tendenz zum Bestellen im Internet könnte sich noch verstärken: Dem Online-Monitor 2017 des Deutschen Handelsverbands zufolge gibt es immer weniger traditionelle Handelskäufer. 2017 gehörten nach Angaben des Instituts für Handelsforschung in Köln nur noch 24 Prozent der Deutschen diesem Käufertyp an. Zwei Jahre zuvor waren es noch 31 Prozent.

Die Schuld am schlechteren Geschäft allein Online-Konkurrenten wie Amazon zu geben, hält die Stuttgarter Buchhändlerin Martin für zu billig. Vielmehr sei auch das geänderte Mediennutzungsverhalten eine Ursache.

"Wer abends eine halbe Stunde whatsappt oder facebookt oder eine Serie auf Netflix schaut, der hat keine Zeit mehr fürs Buch.» Senioren, die noch viel lesen, bereiten sich Martins Erfahrung zufolge gedanklich oft schon auf einen Umzug ins Altenheim vor und reduzieren ihren Besitzstand. Neue Bücher haben bei vielen keinen Platz mehr.

Schließungen haben nicht nur Auswirkungen auf die Branche, sondern die gesamte Gesellschaft, sagt der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis. "Menschen wird der Zugang zu Büchern, zu qualifizierter Beratung und zum Austausch über Literatur erschwert, Städte und Orte verlieren einen Kulturstandort, die Leseförderung leidet. Allerdings sei das Buchhandelsnetz in Deutschland im internationalen Vergleich nach wie vor vorbildlich.

"Den stationären Buchhandel wird es noch in 20 Jahren und darüber hinaus geben", sagt Skipis. Man werde auch dann je nach Bedarf vor Ort kaufen oder online bestellen, sagt er voraus. Die Buchhandlungen rechnen mit diesem Trend: "Etwa zwei Drittel der Buchhandlungen haben einen Online-Shop, über 1500 Läden verkaufen E-Reader und E-Books", so Skipis.

Zwar eröffnen auch immer wieder neue Buchläden. Und der Verband ist bemüht, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Die Stuttgarter Buchhändlerin Martin rechnet indes mit einem weiteren Rückgang. "Es wird zu einer Konsolidierung an sehr guten Standorten kommen", sagt sie. Dann werde es im Stuttgarter Südwesten eben nicht mehr fünf, sondern vielleicht nur noch ein oder zwei Buchhandlungen geben.

Fotos: DPA

Nach Spruchband-Eklat beim Spiel gegen RB Leipzig: Gladbach-Trainer Hecking greift eigene Fans an Neu Jetzt müsst Ihr schnell sein! Heute steht Oliver Kahns Mercedes zum Verkauf Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 2.869 Anzeige Vulkanausbruch auf Urlaubsinsel! Agung spuckt Aschewolken: Droht eine Katastrophe? Neu Atommüll in Jülich: Wie geht es mit dem Zwischenlager weiter? Neu Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 4.077 Anzeige Rassismus-Eklat in Brauhaus: Koreanische Streamerin aufs Übelste beleidigt Neu Angst vor Anschlag! Mann sorgt bei Oster-Messe in Kirche für Massenpanik Neu
Null, nix, niente: Darum spendet Daimler 2019 kein Geld an Parteien Neu Johannes B. Kerner Opfer von dreisten Räubern geworden Neu Jury-Hammer bei DSDS! Dieter Bohlen gibt Details bekannt Neu Update
Nach Weinzierl-Entlassung: VfB-Fans wollen weiteren Rauswurf! Neu Abschied an Ostern: So dramatisch wird der letzte Bremer Tatort! Neu Oster-Crash: Suff-Fahrer rammt mehrere Autos und kippt auf die Seite! Neu Oster-Terror: Mehr als 130 Tote und 160 Verletzte bei Explosionen in Kirchen und Luxus-Hotels Neu Update Busunglück auf Madeira: Jetzt ist klar, woher die Verletzten kamen Neu Diese Frau verdient viel Geld mit ihrer Hausarbeit Neu Mann (23) verbrennt sich lebensgefährlich beim Schnitzel-Braten! 997 41-Jährige stürzt 300 Meter in die Tiefe und überlebt 448 Die Antwort überrascht! Darf eine Katze (rohe) Eier essen? 1.221 Nach seinem Rauswurf: Roman Polanski will sich in Oscar-Akademie einklagen 163 "In aller Freundschaft": Darum ist Lea Peters Freund verbrannt 6.278 GNTM-Vanessa bricht in Tränen aus: So schlimm setzt ihr der Hate im Netz zu 708 Uta kämpft um jedes Kaninchen! Studentin päppelt dutzende "Notfelle" auf 1.456 RTL-Kandidat (22) packt aus: So liefen die Dreharbeiten bei Temptation Island 3.521 Als kleinste Stadt: Zittau plant die wohl verrückteste Bewerbung 861 Kantersieg! Hoffenheim zerlegt Schalke im Stil einer Spitzenmannschaft 1.563 Quad-Fahrer (†44) findet tragisches Ende im Wald 8.928 Königsklasse ruft: RB Leipzig triumphiert auch bei Gladbach! 1.488 Lautstarker Protest gegen Flensburger Frei.Wild-Fanfest 5.243 Darf er das? Mann verkauft fremden VW Passat, der auf seinem Grundstück parkt 9.973 Dreimal in einer Woche! Wurden die Brände auf dem Großen Feldberg absichtlich gelegt? 278 Ex-GNTM-Kandidatin will sexy Pool-Foto schießen, dann passiert blutiges Unglück 6.299 Hertha-Kracher: Schweizer Meister-Coach soll neuer Trainer werden! 1.667 Gelbwesten auch zu Ostern in Paris: Autos brennen, über hundert Festnahmen 817 Offiziell: VfB Stuttgart feuert Weinzierl, Willig übernimmt 1.491 Update Qualvoller Tod: Mädchen (15) berauscht sich mit Lufterfrischer und stirbt 8.612 Horror-Pleite in Augsburg! Weinzierl beim VfB vor dem Aus? 1.176 Trotz Teufelskerl Pavlenka: Bayern besiegt bissige Bremer knapp 750 Schock-Unfall auf der A19: Vollbesetzter Reisebus landet im Straßengraben 7.660 Brennendes Auto verursacht Beinahe-Crash auf der A27 133 Tödliches Grubenunglück: Mann stürzt in Bergwerksschacht 12.102 Traditionsverein jubelt: VfL Osnabrück in 2. Bundesliga aufgestiegen! 1.388 Patientinnen missbraucht! Gynäkologe soll über 20 Frauen vergewaltigt haben 11.206 Kleinkind stürzt aus Fenster auf Gehweg und überlebt wie durch ein Wunder! 1.508 Schon wieder: Rechte Veranstaltung ruft Polizei auf den Plan! 881 Spielautomaten-Betreiber vor eigenem Casino erschossen 4.018 Happy "420"? Steigender Cannabis-Konsum alarmiert Behörden und Mediziner 3.611 Bagger steht auf Acker und brennt komplett ab 401