Zu sexy! Solche Bilder sieht Michelle Hunziker gar nicht gern Neu Sie ist verlobt: Liebes-Glück bei Cindy aus Marzahn Neu Polizeiskandal in Sachsen: Regierungsrat soll Studenten Prüfungsaufgaben gesteckt haben Neu Deutschlands schönste Kleinstädte: Sachsen-Anhalt gleich zweimal unter den Top 20 Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 6.434 Anzeige
143

Das Buchladen-Sterben geht weiter: Auch Stuttgarter Buchhandlung macht dicht

Das Sterben von Buchhandlungen macht auch für der Landeshauptstadt nicht Halt. Nun ist Buchhandlung Schiller betroffen.
Die Buchhandlung Schiller macht dicht.
Die Buchhandlung Schiller macht dicht.

Stuttgart - Die Stuttgarterin Susanne Martin schließt ihre Buchhandlung. Der Umsatz stimmt nicht mehr. In der ganzen Branche wurden 2017 schlechtere Geschäfte gemacht. Sterben Buchhandlungen aus?

Mit Blumen, Karten und Briefen drücken Stammkunden der Schiller Buchhandlung in Stuttgart der Inhaberin Susanne Martin (59) ihr Bedauern aus. Bedauern über die bevorstehende Schließung. Der Ausverkauf hat schon begonnen.

"Es tut mir in der Seele weh, wenn ich jetzt meine Bücher billiger verkaufen muss", sagt Martin. Sie ist seit 41 Jahren Buchhändlerin und arbeitet seit 27 Jahren in dem Laden, den sie irgendwann selbst übernommen hat und jetzt schließt. "Das gehört nicht zu den Höhepunkten meines Buchhändlerlebens", sagt sie.

Neben gesundheitlichen Gründen hat auch das schlechter werdende Geschäft den Ausschlag für die Entscheidung gegeben: "Unsere Lage war nicht mehr gut, die Umsätze sind zurückgegangen", sagt Martin.

Ein Einkaufszentrum in der Nähe hat die Laufwege der Menschen verändert, um den Buchladen herum stehen viele Läden leer, es kommt fast keine Laufkundschaft mehr vorbei.

Die Inhaberin der Buchhandlung Schiller, Susanne Martin, sitztin Stuttgart hinter Büchern.
Die Inhaberin der Buchhandlung Schiller, Susanne Martin, sitztin Stuttgart hinter Büchern.

Und: "Ohne Laufkundschaft geht's nicht", sagt Martin. Dabei war ihr Konzept vorbildlich: Sie hat Lesungen veranstaltet und Aktionen an Schulen gemacht, 2016 hat sie den Deutschen Buchhandlungspreis erhalten, demnach ist ihr Laden ein "Ausgezeichneter Ort der Kultur". Trotzdem geht's nicht weiter.

In Deutschland gibt es nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels rund 6000 Buchhandlungen, Buchhandlungsfilialen und Buchverkaufsstellen (Stand 2016). Der Verband hat 4674 Mitglieder (Stand 2016), ohne Filialen gezählt. 2012 waren es noch 5248 - ein Rückgang von rund elf Prozent.

Das Geschäft wird immer schwieriger, zuletzt ist der Umsatz für stationäre Buchhandlungen um 3 Prozent eingesackt. "Rückläufige Kundenfrequenzen in den Innenstädten und eine zunehmende Medienkonkurrenz machten sich im Buchhandel verstärkt bemerkbar", sagt der Sprecher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Thomas Koch, über die Entwicklung.

Die Zahl der Buchverkaufsstellen ist nach einer Expansion von Buchhandelsketten Anfang der 2000-er Jahre in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren geschrumpft. Auch bei den kleinen Buchhandlungen mussten dem Verband zufolge zahlreiche Inhaber ihr Geschäft aufgeben, weil kein Nachfolger gefunden wurde.

Ein Rabattschild steht am 16.01.2018 auf einer Auslage der Buchhandlung Schiller in Stuttgart.
Ein Rabattschild steht am 16.01.2018 auf einer Auslage der Buchhandlung Schiller in Stuttgart.

Die Tendenz zum Bestellen im Internet könnte sich noch verstärken: Dem Online-Monitor 2017 des Deutschen Handelsverbands zufolge gibt es immer weniger traditionelle Handelskäufer. 2017 gehörten nach Angaben des Instituts für Handelsforschung in Köln nur noch 24 Prozent der Deutschen diesem Käufertyp an. Zwei Jahre zuvor waren es noch 31 Prozent.

Die Schuld am schlechteren Geschäft allein Online-Konkurrenten wie Amazon zu geben, hält die Stuttgarter Buchhändlerin Martin für zu billig. Vielmehr sei auch das geänderte Mediennutzungsverhalten eine Ursache.

"Wer abends eine halbe Stunde whatsappt oder facebookt oder eine Serie auf Netflix schaut, der hat keine Zeit mehr fürs Buch.» Senioren, die noch viel lesen, bereiten sich Martins Erfahrung zufolge gedanklich oft schon auf einen Umzug ins Altenheim vor und reduzieren ihren Besitzstand. Neue Bücher haben bei vielen keinen Platz mehr.

Schließungen haben nicht nur Auswirkungen auf die Branche, sondern die gesamte Gesellschaft, sagt der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis. "Menschen wird der Zugang zu Büchern, zu qualifizierter Beratung und zum Austausch über Literatur erschwert, Städte und Orte verlieren einen Kulturstandort, die Leseförderung leidet. Allerdings sei das Buchhandelsnetz in Deutschland im internationalen Vergleich nach wie vor vorbildlich.

"Den stationären Buchhandel wird es noch in 20 Jahren und darüber hinaus geben", sagt Skipis. Man werde auch dann je nach Bedarf vor Ort kaufen oder online bestellen, sagt er voraus. Die Buchhandlungen rechnen mit diesem Trend: "Etwa zwei Drittel der Buchhandlungen haben einen Online-Shop, über 1500 Läden verkaufen E-Reader und E-Books", so Skipis.

Zwar eröffnen auch immer wieder neue Buchläden. Und der Verband ist bemüht, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Die Stuttgarter Buchhändlerin Martin rechnet indes mit einem weiteren Rückgang. "Es wird zu einer Konsolidierung an sehr guten Standorten kommen", sagt sie. Dann werde es im Stuttgarter Südwesten eben nicht mehr fünf, sondern vielleicht nur noch ein oder zwei Buchhandlungen geben.

Fotos: DPA

Leichenfund in Harsewinkel: Warum trieb der 55-Jährige drei Tage in dem Bach? Neu Der größte Landtag aller Zeiten! Auch TV-Richter Alexander Hold ist dabei Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 8.713 Anzeige Mönch vergewaltigt und schwängert 14-Jährige Neu Im Vollrausch! Betrunkenes Kind torkelt durch die Fußgängerzone Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 1.454 Anzeige Schwere Krankheit: Auch Nikolas Hill kandidiert nicht für die CDU Neu Im transparenten Nackt-Anzug: Welche Sängerin zeigt uns hier ihre Nippel? Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.591 Anzeige Auf Chemnitz folgt Cottbus: Wölfe sollen Hetze verhindern Neu Kollegen getötet und zerstückelt? Chinesischer Koch vor Gericht Neu 1:0 für Eintracht-Präsident Peter Fischer gegen AfD Hessen Neu WhatsApp-Kettenbrief sorgt gerade für Panik unter Schülern Neu Nach Brückenbrand in Sachsen: Bundesweite Netz-Störungen Neu
Weil er Streit schlichten wollte: 21-Jähriger auf einem Auge blind Neu Junge Frau wird attackiert: Mutige Mädchen verhindern Vergewaltigung Neu Trump nennt Stormy Daniels "Pferdegesicht", doch der Pornostar ätzt zurück Neu Schüsse in Germering: Elite-Polizisten hatten Geldautomaten-Sprenger observiert Neu Update
Er entschied über Höcke-Ausschluss: AfD-Parteirichter posierte mit Nazi-Flagge 2.082 Bei Lufthansa werden jeden Tag gut 60 Flüge gestrichen! 336 Großalarm in Hamburger Haftanstalt! Feuerwehr räumt ganzen Trakt 976 Update Bleibt die SPD in der GroKo? Auch Klingbeil fordert Neustart 354 Brandanschlag und Geiselnahme: Motiv des Täters weiterhin unklar 361 Update Für ein Leben auf dem Mond: Forscher schicken Tomaten ins All! 175 Lehrer fordert Nacktfotos von Schülerin und verspricht dafür bessere Noten 1.274 Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben: Schüler wählt Notruf 2.390 18-Jähriger klaut Linienbus, rast durch die Nacht und baut Unfall 2.140 Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben 2.188 Kind (8) von Holzklotz erschlagen: Was passiert jetzt mit dem Nachbarsjungen (10)? 5.242 Schaden in Millionenhöhe: Brand auf Golfplatzgelände 2.081 Update An diesem Gymnasium sind 36 Schülerinnen auf einmal schwanger 3.441 Hat ein Vermieter mit einem Messer auf Zwillingsbrüder eingestochen? 165 Update Kuriose Suche: Polizei fahndet nach Besitzer dieses Sport-Schuhs 997 Israeli pinkelt im Konzentrationslager Auschwitz mitten aufs Gelände 6.455 Meghan zeigt endlich ihren Mini-Babybauch 2.541 Kevin Großkreutz hat sich verlobt! 855 Tierquälerei auf Schlachthof schockt auch die Politik 1.164 Bauarbeiten fast beendet: Autofahrer auf A9 brauchen noch Geduld 236 Hier zeigt YouTuberin Bibi endlich ihren Sohn! 695 Hamburg nicht attraktiv genug? Airline streicht alle Flüge in die USA! 112 Mehr als 550 Taten! Mann soll Töchter jahrelang missbraucht haben 1.092 Schwanenvater rückt aus: Rettung für "Ricky"! 1.032 Frau Küchenmesser in den Rücken gerammt: Sie stirbt trotz Not-Operation 336 Kurz nach Trennung: Schießt "Love Island"-Lisa hier gegen Ex Yanik? 904 Prozess um Brandanschlag auf geplantes Asylheim: Nimmt Ex-NPD-Mann den Deal an? 661 Philipp Stehler frisch verliebt: So fies lästert seine angebliche Ex-Affäre Gerda 1.640 Wie groß ist die Nähe von AfD und rechten Extremisten? 1.020 "Bauer sucht Frau": Sächsin hat ein Auge auf diesen Schweinebauer geworfen 3.640 Quälerei! Dicke dürfen nicht mehr reiten 1.627