Laster verliert Reinigungsmittel, Straße glatt: Verkehrs-Chaos in Stuttgart!

Stuttgart - Hunderte Liter ausgelaufenes Reinigungsmittel haben am Mittwochmorgen für Chaos in Stuttgart gesorgt.

Der Verkehr staute sich am Mittwoch massiv in der Stadt.
Der Verkehr staute sich am Mittwoch massiv in der Stadt.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Wie die Polizei mitteilt, war ein Laster-Fahrer (48) am frühen Morgen gegen 5.20 Uhr auf der Hauptstätter Straße in Richtung Bad Cannstatt unterwegs.

Eine Polizeistreife bemerkte, dass von dem vorausfahrenden Lastwagen eine Flüssigkeit tropfte. "Die Beamten hielten den Lkw im Bereich des Österreichischen Platzes an und stellten fest, dass ein 500-Liter-Tank auf der Ladefläche des Lastwagens aus unbekannter Ursache ein Leck hatte, aus welchem das Mittel auf die Straße lief", heißt es in einer Mitteilung.

Da der Straßenbelag in Richtung Bad Cannstatt durch das Reinigungsmittel sehr glatt war und der Berufsverkehr einsetzte, leiteten die Beamten den Verkehr bereits am Schattenring ab. Zeitweise musste der Heslacher Tunnel gesperrt werden.

Es kam zu massiven Behinderungen im Berufsverkehr, die momentan noch andauern. Zur Reinigung der Straße musste eine Spezialmaschine aus Herrenberg angefordert werden, die derzeit noch die Straße reinigt.

Die Reinigungsarbeiten dauern noch an.
Die Reinigungsarbeiten dauern noch an.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0