Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 519 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.167 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.171 Anzeige
1.029

Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme?

Stuttgart: Das Kraftfahrt-Bundesamt hat bei Diesel-Fahrzeugen verbotene Abschalt-Einrichtungen entdeckt

Schon seit Längerem untersucht die Justziz Software-Updates bei Diesel-Fahrzeugen bei Daimler. Jetzt hat das KBA etwas Auffälliges entdeckt.

Stuttgart - Die Justiz ermittelt schon lange, auch Software-Updates hat es für Diesel-Fahrzeuge aus dem Hause Daimler schon gegeben. Nun aber hat auch das Kraftfahrt-Bundesamt etwas gefunden.

Das Kraftfahrtbundesamt hat bei einigen Dieselfahrzeugen illegale Abschalteinrichtungen entdeckt. (Symbolbild)
Das Kraftfahrtbundesamt hat bei einigen Dieselfahrzeugen illegale Abschalteinrichtungen entdeckt. (Symbolbild)

Auch der Autobauer Daimler hat nach Ansicht des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) bei einigen Diesel-Fahrzeugen eine illegale Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung verwendet.

Das KBA habe einen Rückruf des Transporter-Modells Vito mit 1,6-Liter-Motor und der Abgasnorm Euro 6 angeordnet, teilte Daimler am Donnerstag mit und kündigte zugleich Widerspruch dagegen an.

Das KBA hatte den Vito seit einiger Zeit untersucht. Nach Rechtsauslegung der Behörde entspricht die spezifische Programmierung von zwei Funktionen in der Motorsteuerung des Fahrzeugs nicht den geltenden Vorschriften, teilte Daimler weiter mit. Der Autobauer sieht das anders und kündigte an, diese Rechtsauslegung zur Not auch vor Gericht klären zu lassen.

Die Funktionen seien Teil eines komplexen Abgasreinigungssystems, das eine robuste Abgasreinigung bei unterschiedlichen Fahrbedingungen und über die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs sicherstellen solle. Für das Bestehen des maßgeblichen Test-Zyklus NEFZ seien die in Frage stehenden spezifischen Programmierungen nicht erforderlich, hieß es in einer Stellungnahme.

Unabhängig von der rechtlichen Klärung werde Daimler weiter mit den Behörden kooperieren und die fraglichen Programmierungen wie verlangt mit einem Software-Update ändern.

Daimler hatte schon vergangenen Sommer Updates für insgesamt mehr als drei Millionen Fahrzeuge angekündigt. Den Vorwurf einer illegalen Abschalteinrichtung hatten die Behörden, anders als bei anderen Autobauern, bislang allerdings nicht gegen Mercedes-Benz-Fahrzeuge erhoben.

Fotos: DPA

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 342 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 118 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.539 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 402 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 121 Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 570 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.079
Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.029 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.383 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.630
Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.100 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 995 Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.148 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.185 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.160 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 699 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 416 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.502 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 368 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.695 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 104 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.473 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.101 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 140 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.031 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 77 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 45 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 55 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 5.997 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.102 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 896 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 781 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.856 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.164 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 279 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 272 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.609 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.745 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 64 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.767 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.422 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.329 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.576 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.243 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.892 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 2.792 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.241 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 790 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.154 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 708