Familientragödie: 17-Jähriger tötet eigene Mutter und Oma Top "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens Top Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe Neu Schockierendes Video: Kind wird frontal von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.435 Anzeige
94

Digitale Medien sind noch immer "Neuland" an Schulen

Während Laptop oder Tablet für Jugendliche daheim zum Alltag gehören, ist das in den Schulen noch nicht der Fall.
Nur Whiteboards und Computer haben es bislang in die Klassenzimmer geschafft. (Symbolbild)
Nur Whiteboards und Computer haben es bislang in die Klassenzimmer geschafft. (Symbolbild)

Stuttgart - Jugendliche lernen vor allem zu Hause mithilfe von Laptop, Tablet oder Smartphone - in der Schule aber sind digitale Medien weiterhin nicht recht angekommen.

Nur das Whiteboard und der Computer spielten im Schulalltag bislang eine nennenswerte Rolle, ergab die JIM-Studie 2017 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest. Nach den am Freitag in Stuttgart vorgestellten Ergebnissen nutzt innerhalb von vier Wochen nur jeder zehnte Schüler ein Tablet in der Schule (11 Prozent), nur jeder vierte ein Notebook (25 Prozent) und nur jeder dritte ein Smartphone (31 Prozent).

Die Jugendlichen schätzen ihren Umgang mit Standardsoftware dabei als ermutigend ein, ergab die Befragung unter den rund 1200 Schülern in Deutschland zwischen 12 und 19 Jahren weiter. Jeder fünfte gab sich für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm Word die Note eins, jeder zweite die Note zwei. Ähnlich positiv seien die Werte für PowerPoint.

An der mit Hausaufgaben verbrachten Zeit hat sich im Vergleich zu 2016 wenig getan: Unverändert verbrachten die Schüler im Schnitt etwa eineinhalb Stunden mit Hausaufgaben (97 Minuten). Mädchen investierten dabei deutlich mehr Zeit (115 Minuten) als Jungs (80 Minuten). Knapp die Hälfte der täglichen Lern- und Hausaufgabenzeit wurde Zuhause am Computer verbracht.

Die repräsentative JIM-Studie war im Frühsommer durchgeführt worden. Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, (Multi-) Media) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk erstellt.

Fotos: DPA

Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier Neu Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.602 Anzeige Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse Neu Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! Neu Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger Neu BMW macht Ernst: 200 Millionen für Produktion von neuem Tesla-Killer Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 4.918 Anzeige Menschen im Südsudan brauchen Hilfe: "Aktion Deutschland Hilft" sammelt Spenden Neu Er stand im Verdacht, Anschlag geplant zu haben: Top-Gefährder Halil D. hat sich in die Türkei abgesetzt! Neu Frau will Weihnachtsdeko holen und bleibt stecken Neu
Veronica Ferres umzingelt von Spezialkräften der Polizei Neu Böse Überraschung für Sasha Sasse: Mister Germany wurde die Schärpe geklaut! Neu
Horror-Crash: Radfahrer fährt über Rot und stirbt Neu So sieht das Hangover-Baby heute aus 1.628 "Die Pietro Lombardi-Story": DSDS-Juror gibt exklusiven Blick in sein Leben 262 Sanktionen für Hetze im hessischen Landtag: Das sind die neuen Regeln 65 Deshalb brennt eine Weltkugel vor dem Brandenburger Tor! 274 Schlüsseldienst-Abzocke! Die Polizei verrät, wie Ihr Euch schützen könnt 465 Apple Pay startet in Deutschland, doch wie funktioniert es eigentlich? 656 Vom Kollegen in Hals geschossen: Polizist (†23) in Bonn ist tot 6.336 Update 13-Jährige von Mutter als Sex-Sklavin gehalten? Jetzt beginnt der Prozess! 2.861 Grausamer Verdacht: Geistig behinderte Stieftochter zur Prostitution gezwungen? 1.597 Ihr glaubt nicht, wie teuer dieses Auto wird! 734 Stundenlange OP! Mel B in schweren Autounfall verwickelt 704 Sohn schüttet 100.000 Dollar auf Hochzeit seiner Mutter aus 1.828 Wie süß! Mit diesem Bild bestätigt Bonnie Strange endlich ihre neue Liebe! 832 Betrunkener Fahrer rast gegen Baum und wird schwer verletzt 915 Randale in Ankerzentrum! Bewohner werfen Pflastersteine auf Polizei und Security 2.807 Gefährliche Flüssigkeit ausgetreten! Mann im Krankenhaus 70 "Therapie oder Scheidung"! Willi Herren soll eigene Frau blutig geschlagen haben 1.788 Kunsthalle lässt Sammlung auf Raubkunst prüfen und wird fündig! 879 Lebensgefahr: Mann verteidigt sich gegen Messerangriff mit Axt 2.870 Update Wirbel um dieses Glitzer-Flugzeug: Echt oder nicht? 5.793 Schwangere verliert ungeborenes Kind: Das ist der schockierende Grund 3.231 Dreiste Diebe klauen 80 Weihnachtsbäume! 1.146 Mann (†32) prallt bei tödlichem Unfall gegen Baum 1.994 Aus für den Tatortreiniger! Erfolsgsserie wird eingestellt 1.417 Tödlicher Unfall: Mann kracht frontal in Lkw 1.792 Noch immer Zugausfälle und Verspätungen im Bahn-Fernverkehr 851 Guido Cantz hört auf seine Frau: Weihnachten keine Geschenke! 823 20 Tonnen tote Fische: Das sind die Konsequenzen aus der Löschwasser-Katastrophe 3.097 Horror: Ärzte sollen bei OP Nadel in Frau vergessen haben! 935 Update Er plante einen Bombenanschlag: Jetzt steht er vor Gericht 546 Rocker-Präsident erteilte Befehl zum Angriff: Urteil gegen "United Tribuns" erwartet 1.421 "In aller Freundschaft": Dr. Lea Peters' Lebensgefährte nach Autounfall stark entstellt 10.553 Achtung! Wetterdienst warnt vor glatten Straßen 2.290 "Instanz im deutschen Fernsehen": So wird Ranga Yogeshwars letzte Quarks-Sendung 550 "Köln 50667": Was geht zwischen Jan und Annika wirklich? 440