Polizei nimmt Drogenlabor hoch und beschlagnahmt satte Menge

Stuttgart - Drogenlabor hochgenommen! Dabei hat die Polizei am Mittwoch mehrere Drogen beschlagnahmt und drei Personen festgenommen.

Ein Blick auf die verschiedenen bunten Pillen.
Ein Blick auf die verschiedenen bunten Pillen.  © Polizei Stuttgart

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurden bei fünf Durchsuchungen in den Landkreisen Karlsruhe, Regensburg und Germersheim 5500 Ecstasy-Pillen, 1,2 Kilogramm MDMA, 200 Gramm Amphetamine, 460 LSD-Trips sowie 44 Gramm Marihuana sichergestellt.

Außerdem wurden illegale Dopingmittel und verschreibungspflichtige Medikamente gefunden.

Die Beamten kamen den Personen auf die Schliche, weil sie sich aus China den Stoff "MAPA" bestellt hatten, der zur Herstellung von Amphetaminen benötigt wird.

Den festgenommenen Personen wird des Weiteren vorgeworfen, ihre Drogen-Waren online verkauft zu haben.

Kartonweise Drogen hat die Polizei beschlagnahmt.
Kartonweise Drogen hat die Polizei beschlagnahmt.  © Polizei Stuttgart

Titelfoto: Polizei Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0