Mindestens 35 Tote und viele Verletzte nach Brückeneinsturz in Italien Top Bergsteigerin (†23) stürzt 200 Meter in den Tod Top Rügener Restaurant lässt keine Kinder rein Top Ist 25-jähriger Syrer ein islamistischer Terrorist? Neu
1.359

Final-Fieber! Mobbing weckte in GNTM-Toni den Model-Ehrgeiz

Finale von Heidis "Germany's Next Topmodel": Die Finalistinnen sprechen über Heidi Klum

Wer gewinnt die diesjährige Ausgabe von „Germany‘s Next Topmodel“? Die Antwort gibt es am Donnerstag. Davor haben die Kandidatinnen geplaudert.

Stuttgart/Düsseldorf - Es wird spannend! Aber erst Donnerstagabend. Noch sitzen die vier GNTM-Finalistinnen gemütlich im Düsseldorfer ISS Dome zusammen.

Wenn Heidi Klum die Mädels nicht zappeln lassen würde, wäre es langweilig, findet Toni.
Wenn Heidi Klum die Mädels nicht zappeln lassen würde, wäre es langweilig, findet Toni.

Nichts deutet in diesem Augenblick darauf hin, dass sie am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr das Finale der ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel" (GNTM) als Konkurrentinnen bestreiten werden. Sie lachen und scherzen, wirken aufgekratzt und voller Vorfreude. Nur wenn die Sprache auf Heidi kommt, dann werden sie fast andächtig.

Die Heidi habe "sauviele Pluspunkte gesammelt", erzählt Pia (22), Studentin aus München. "Ich kann nicht EIN schlechtes Wort über die Heidi sagen." Aber es ist doch grausam, wie sie die Kandidatinnen immer zappeln lässt - Stichwort Heidi, das Fallbeil? Aber nein! "So bleibt es spannend für uns und den Zuschauer", sagt Julianna (20) aus Klein-Winternheim in Rheinland-Pfalz fast beschwörend. Und auch Toni (18), Schülerin aus Stuttgart, versichert: "Man will dieses Kribbeln spüren. Wenn Heidi uns das direkt sagen würde, dann wär's für uns auch langweilig."

Heidi scheint übrigens gar nicht so viel Zeit mit ihren "Meeedchen" zu verbringen. Nach dem Drehen ist sie meist schnell wieder weg. Aber auch darüber gibt es hier kein böses Wort. "Man darf auch nicht vergessen, die Heidi ist eine sehr vielbeschäftigte Frau", erklärt Pia. Außerdem müsse sie sich als Ober-Jurorin ihre professionelle Distanz bewahren. "Man darf nicht vergessen, die Heidi ist nur 'n Mensch. Noch dazu 'ne Mama."

Heidi Klums (Mitte) Wort ist bei GNTM Gesetz. Die Mitjuroren Thomas Hayo (links) und Michael Michalsky (rechts) haben weniger zu melden.
Heidi Klums (Mitte) Wort ist bei GNTM Gesetz. Die Mitjuroren Thomas Hayo (links) und Michael Michalsky (rechts) haben weniger zu melden.

Es wäre sicher naiv, von einer der Finalistinnen ein Wort der Kritik über eben jene Frau zu erwarten, die quasi absolutistisch darüber entscheidet, wer sich nun "Germany's Next Topmodel 2018" nennen darf.

Dass die Mit-Juroren Thomas Hayo und Michael Michalsky in dieser Sache ähnlich viel zu melden haben wie die Minister am Hofe des französischen Sonnenkönigs, ist in dieser 13. Staffel zur Genüge deutlich geworden. Heidis Wort war Gesetz.

Für die vier Topmodel-Anwärterinnen sind die beiden männlichen Juroren - die auch als Teamchefs fungieren - nur "Thomas" und "Michi". Oder ganz einfach die "Papas". Rührend hätten sie sich die ganze Zeit um sie gekümmert. "Bei Thomas ist es auch wirklich so, dass es nicht Fake ist. Er ist stets bemüht und unterstützt uns", beteuert Christina (22) aus Dudenhofen in Rheinland-Pfalz. Und "so war's natürlich auch bei Michael", fügt Toni hinzu.

Drei der vier Finalistinnen haben einen Migrationshintergrund: Tonis Eltern kommen aus Nigeria, Christinas Vater ist Kasache, Juliannas Vater US-Amerikaner. Toni glaubt, wenn sie in ihrer Kindheit nicht wegen ihrer schwarzen Hautfarbe gemobbt worden wäre, hätte sie vermutlich gar nicht den Ehrgeiz entwickelt, sich bei GNTM zu bewerben. "Wenn man ein bisschen anders ist als andere, dann hat man auch automatisch ein bisschen mehr zu kämpfen", sagt sie.

Setzt das bei GNTM propagierte Schönheitsideal junge Mädchen unter Druck? Christina meint, dass die Show ganz allgemein dazu anspornt, Träume zu leben - unabhängig vom Aussehen. Sie selbst wäre ohne Zuspruch von Freunden und Familie nie zum Casting gegangen, versichert sie.

"Ich komme aus einer ganz normalen Arbeiterfamilie. Mein Vater ist Schichtführer, meine Mutter ist Verkäuferin, ich habe eine Ausbildung gemacht zur Einzelhandelskauffrau, habe ganz normal im Berufsleben gearbeitet. Und für mich war das nie denkbar, dass ich sowas kann. Deshalb will ich den Mädels draußen sagen: Geht eurem Traum nach, denn ihr könnt das!"

Bei ihr hat Heidi "sauviele Pluspunkte gesammelt": Studentin Pia.
Bei ihr hat Heidi "sauviele Pluspunkte gesammelt": Studentin Pia.

Fotos: DPA

Schock für User: WhatsApp wird kostenpflichtig Neu Nach geplatztem Feature: Capital Bra geht auf Helene Fischer los Neu Nachbarn attackiert: SEK muss Mann mit Axt stoppen Neu "Endlösung für das Einwanderungsproblem": Politiker löst Kritik aus! Neu
Hoffenheims riesige Verletztenliste vor dem DFB-Pokal Neu Polizei-Einsatz am Bahnhof: 41-Jähriger soll Pistole gezogen haben 1.844 Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 32.820 Anzeige Als eine Frau an diesem Auto zahlreiche Zettel findet, macht sie sofort Fotos 2.247 21-Jähriger bei Späti-Raub erstochen: Mittäter muss lange in Haft 1.299 Markus LANZt wieder! "Wir leben in mühsamen Zeiten" 864 Panzerfaust-Granate auf Wiese löst Alarm aus 1.766 Blutiger Fleischesser-Protest vor Augen von Veganern 5.677 Mann rastet am Flughafen aus: verurteilt statt Urlaub auf Mallorca 1.094 Nach Asien-Deal: Gucken wir bei Facebook bald Live-Fußballspiele? 775 Weil sie Schulden hat, kommt sexy Studentin auf eine unmoralische Idee 3.742 Dienstwagen-Vergleich: Berlins Bürgermeister hat die größte Drecksschleuder 1.333 Liebelei bei Lombardi und Clea-Lacy Juhn? Das sagt das Management 5.814 SEK-Einsatz! Polizeibekannter Mann rastet vollkommen aus 3.912 Frau (36) schickt Internetbekanntschaft Sex-Bilder und wird erpresst 2.004 Champions League: Keine frei empfangbaren Spiele mehr! 3.351 Anschlag in Deutschland geplant: Anklage gegen mutmaßlichen IS-Terroristen 1.407 Mann traut seinen Augen nicht, als er Aufnahmen seiner Überwachungs-Kamera ansieht 4.502 Mann wirft sich vor Zug und stirbt: Wer kennt den Toten? 4.151 Purpurfarbene Keule: Seltener Pilz breitet sich aus 1.899 Warum der Inhalt dieser Flaschen 60.000 Euro wert ist! 1.861 Hooligans hatten sich verabredet: Polizei sieht "neue Dimension der Gewalt" 2.747 Bewaffneter überfällt Tankstelle: Wer kennt den Mann? 478 Torte für Tolisso: Weltmeister zurück im Mannschaftstraining 224 Diagnose Krebs: So viele Menschen sterben in NRW an der Krankheit 263 Joggerin bei Unfall mehrere Meter durch die Luft geschleudert! 249 Pogba vor Wechsel zum KFC Uerdingen! 3.388 In diesem Lkw stecken fünf gestohlene Autos 443 Ministerpräsident Laschet fährt sehr schmutzigen Dienstwagen 210 Blutspur führt zu Wohnungstür: Was ist dort geschehen? 301 Ziege von Weide gestohlen und zerstückelt 293 Einbruchsopfer schnappen Täter, der ganz woanders einsteigen wollte! 178 Getrocknete Schlange als Medizin?! Das fanden Zöllner in einem Paket 434 Sie flüchtete nach einem Streit und kam nicht zurück: Wo ist die 17-jährige Marie? 406 Urlauber stirbt in selbst gegrabenem Loch am Strand 9.489 Lkw-Crash! A9 Richtung Berlin komplett gesperrt 5.347 Nächster Abschiebeflug nach Kabul steht bevor 2.185 Mit Schere in Brust gestochen: Zielfahnder schnappen Täter! 2.167 Diese deutsche Stadt ist weltweit am beliebtesten 1.496 "Billig und armselig!" Helena Fürst ätzt gegen Saskia Atzerodt 2.929 Total entstellt: Was ist denn mit dem Gesicht dieses Models passiert? 2.786 Blutüberströmt vorgefunden: 22-Jähriger sticht Ex-Freundin nieder 3.061 Hat ein psychisch Kranker gleich zwei Märkte abgefackelt? 1.655 Update Wissenschaftler schlagen Alarm! Tropische Riesen-Zecke fühlt sich bei uns wohl 7.603 Verwesungsgeruch führt zu Leiche von Flaschensammler 2.976 Von Bayer Leverkusen verarscht: Arsenals Petr Cech stinksauer 2.722 Frust an der Tanksäule: Darum droht der Benzinpreis in Deutschland jetzt zu explodieren 5.726