"Ohne Frau Merkel ist es einfacher": Kommt jetzt doch die Jamaika-Koalition?!

Stuttgart - Die FDP läutet das politische Jahr am Sonntag mit ihrem traditionellen Dreikönigstreffen ein (11 Uhr).

"Würde man uns fragen, würden wir sprechen": Christian Lindner.
"Würde man uns fragen, würden wir sprechen": Christian Lindner.  © DPA

Dazu werden in Stuttgart neben Parteichef Christian Lindner unter anderem Generalsekretärin Nicola Beer, der baden-württembergische Landesvorsitzende Michael Theurer und Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke erwartet.

Mehr als ein Jahr nach dem Abbruch der Gespräche über eine Jamaika-Koalition mit Union und Grünen kann sich Lindner einen neuen Anlauf auch ohne Neuwahlen vorstellen.

"Würde man uns fragen, würden wir sprechen", sagte er dem "Spiegel". Eine Erfolgsgarantie sei dies nicht - "aber ohne Frau Merkel ist es einfacher".

Im laufenden Jahr werden für die FDP neben den Europawahlen im Mai auch die Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen spannend. Aktuell ist sie in keinem der drei Landtage vertreten.

Auch Generalsekretärin Nicola Beer ist am Sonntag in Stuttgart.
Auch Generalsekretärin Nicola Beer ist am Sonntag in Stuttgart.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0