Facebook und Instagram down! Soziales Netzwerk stottert in Europa Top Abgelehnte Asylbewerber mit Job sollen vorerst nicht abgeschoben werden Top Verdacht verhärtet sich: Mädchen (15) von sechs Männern vergewaltigt Neu GZSZ: Marens Baby da, doch jetzt wird es richtig dramatisch! Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 3.216 Anzeige
106

Feinstaub in Stuttgart: Darum ist die Luft im Sommer besser

Es herrscht wieder Feinstaubalarm in Stuttgart

Sonniges Wetter bedeutet in Stuttgart auch Feinstaubalarm. Doch gerade Sonne pur kann der größte Feind des Feinstaubs sein.

Stuttgart - Wegen des sonnigen Wetters am Wochenende herrscht in Stuttgart erneut Feinstaubalarm. Es fehlt unter anderem Regen, der die Luft reinwäscht. Wenn die Sonne im Sommer aber wieder intensiver und länger scheint, kann auch sie dem Feinstaub den Garaus machen.

Ein Schild warnt an einer Straße Autofahrer vor "Feinstaubalarm". (Symbolbild)
Ein Schild warnt an einer Straße Autofahrer vor "Feinstaubalarm". (Symbolbild)

In Stuttgart gilt zum siebten Mal in diesem Jahr Feinstaubalarm. Seit Freitagabend herrscht bereits ein Betriebsverbot für Kamine, die nur aus Gemütlichkeit betrieben werden.

Seit diesem Samstag um Mitternacht sind zudem Autofahrer aufgerufen, ihren Wagen stehen lassen. Feinstaubalarm wird in Stuttgart seit Anfang 2016 immer von Mitte Oktober bis Mitte April ausgelöst. Aber warum gerade dann?

Das hat mehrere Gründe: Einer davon ist, dass im Winter mehr geheizt und Auto gefahren und dadurch die Luft verschmutzt wird. Ein weiterer Grund ist dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge der geringe Luftaustausch im Winter durch sogenannte Inversionswetterlagen.

Die höheren Luftschichten sind dabei demnach wärmer als die unteren. Da warme Luft leichter ist als kalte, bleibt die schmutzige kalte Luft am Boden und die sauberere warme in den höheren Schichten der Atmosphäre. Der Stuttgarter Kessel verstärkt diesen Effekt zusätzlich.

In Inversionswetterlagen kann Feinstaub nur durch Niederschläge abtransportiert werden. Da es bei "schönem Wetter" nicht regnet, wird es bei Inversionswetterlagen oft als Grund für den Feinstaubalarm angegeben.

Autos fahren durch die Stadt. Bereits zu Beginn des sechsten Feinstaubalarms im Jahr 2018 wurden die Grenzwerte von 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft in der Innenstadt überschritten. (Archivbild)
Autos fahren durch die Stadt. Bereits zu Beginn des sechsten Feinstaubalarms im Jahr 2018 wurden die Grenzwerte von 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft in der Innenstadt überschritten. (Archivbild)

Wenn die Sonne im Sommer dann aber intensiver und länger scheint, erwärmt sie die Erdoberfläche und damit auch die Luft am Boden. Die aufgeheizte Luft wird dadurch wärmer als die höher gelegene Luft, so dass sie aufsteigt und frische, kalte Luft aus der Atmosphäre absinkt. Dadurch zirkuliert die Luft und kann Abgase und die leichten Feinstaubpartikel abtransportieren.

Darüber hinaus, erklärt Luftchemiker Stefan Gilge vom DWD, ist im Sommer auch die Belastung durch Stickoxide deutlich geringer als im Winter. Grund dafür ist neben dem höheren Luftaustausch eine chemische Reaktion.

Verschiedene Stoffe in der Atmosphäre, etwa Ozon, reagieren dabei mit Stickstoffmonoxid (NO) und Stickstoffdioxid (NO2) über mehrere Schritte zu Salpetersäure. Die wird dann, zum Beispiel durch Regen, aus der Atmosphäre entfernt.

Da zum Beispiel Ozon mit Hilfe von Sonnenlicht gebildet wird, ist die Konzentration von Ozon im Sommer, wenn die Sonne länger und intensiver scheint, deutlich höher als im Winter. Dadurch können dann auch mehr Stickoxide abgebaut werden. "Im Winter kann die Belastung mit NO2 bis zu viermal so hoch sein wie im Sommer", sagte Gilge.

Zwar sei eine zu hohe Ozonbelastung auch nicht gesund. "Aber bei der Ozon-Problematik ist man schon besser vorangekommen, als beim Stickoxidproblem", sagte der Chemiker.

Fotos: DPA

So reagiert Oliver Pocher auf das Aus für seine Tor-Hymne "Schwarz und Weiss" Neu Ende des Schweigens? Mutmaßlicher Drogendealer packt im Mafia-Prozess aus Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.495 Anzeige Von Islamisten bedroht: Kommt die Christin Asia Bibi nach Deutschland? Neu Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Alice Weidel Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 9.295 Anzeige Diesel-Verbot auf der Berliner Stadtautobahn soll kommen! Neu Ex-Gangster-Boss schreibt Buch und wird erschossen Neu
Horror-Szenario! Aufzug mit sechs Personen rast 84 Etagen in die Tiefe Neu Obduktionsergebnis nach Jagdunfall: Seniorin wurde erschossen! 112 Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel (†75) 1.001 "Normal ist das nicht": Hinrunden-Aus für Dilrosun 31 Update Carmen Geiss zeigt stolz neues Tattoo: Viele Fans finden es scheußlich 4.534
34-jährige Mutter seit einem Jahr vermisst: Wurde sie ermordet? 2.017 Neuer Team-Bus: So lacht das Netz über Mercedes, VW und den DFB 2.411 Radeberger und Veltins machen gemeinsame Sache 820 So witzig reagiert Köln-Rückkehrer Modeste auf eine Frage 526 Deutsche-Bank-Aktie stürzt auf Rekordtief 359 Ehemaliger SS-Wachmann will keine Toten im KZ gesehen haben 708 Jens Büchner: Nur zehn Tage vor seinem Tod wurde er noch einmal Opa 3.993 Achtung: Wer diese Lederhosen trägt, riskiert Ekzeme im Intimbereich! 915 Passant sieht Bombe im Fluss, doch es ist etwas ganz anderes 2.884 Zwei Blindgänger-Bomben in Köln gefunden: Entschärfung noch heute geplant 562 Update Neue Let's-Dance-Staffel: Sie wird neben Daniel Hartwich moderieren 1.995 Prozess um Kölner Stadtarchiv: Polier nicht mehr vor Gericht 50 Rentner stirbt, weil er die Bahnschranken ignoriert 1.328 Röntgentest zeigt: So krass werden Verbraucher beim Einkauf verarscht 1.519 Medienbericht: Leipziger Cellist soll Anti-Migrationspakt-Kampagne leiten 1.080 Schlagerstar verletzt? Andreas Gabalier im Krankenhaus! 2.766 Wie durch ein Wunder: Junge (3) wird von Auto überrollt und nur leicht verletzt 497 Riesiger Walkadaver gestrandet: Sein Bauch gleicht einer Müllhalde 1.801 Siemens sackt Milliarden-Deal für Londoner U-Bahn ein 522 Schock-Statistik! Täglich versucht ein Mann in Deutschland, seine Partnerin zu töten 494 Diese Puppe sieht aus wie Herzogin Kate und ist eine Gefahr für jedes Kind 1.508 Aufgepasst, glatte Straßen: Junge Autofahrerin (19) verliert Kontrolle 130 In der Kälte: Mädchen (5) verläuft sich auf Suche nach seiner Mama 2.772 Kind muss sein Meerschweinchen aussetzen: Der Grund rührt zu Tränen 2.325 Eurowings-Warnstreik: Mitarbeiter stoppen 25 von 30 Flügen in Düsseldorf 168 Zum Wiehern! SPD-Chefin Nahles & Co. gründen "Parlamentskreis Pferd" 1.114 Deutschland gegen Niederlande: Darum brach der Schiedsrichter nach Abpfiff in Tränen aus 9.196 Erster Güterzug aus China in Köln eingetroffen 238 Im Kurzurlaub verhaftet: Erneut Deutscher in Türkei vor Gericht 871 Ab 2019! So soll unsere Ernährung gesünder und unser Bauch dünner werden 1.006 Sexy Geburtstagsgrüße: Schweighöfer und Fitz lassen die Hüllen fallen! 1.758 Läuft beim FC Bayern: Klub vermeldet Rekordumsatz und fetten Gewinn 736 Mann (42) wird bei Prügelei in Köln niedergestochen 238 Update Schleimbrocken im Haar! Friseure warnen vor Billigprodukten aus der Drogerie 8.218 Emmy für Anna Schudt: Sie spielte Gaby Köster nach Schlaganfall 663 Fahrer von Linienbus sitzt völlig besoffen hinter dem Steuer 2.247