Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten Neu Psychiatrische Klinik evakuiert: Patienten-Zimmer brennt Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.198 Anzeige Unfaire Preise! AEK Athen muss dem FC Bayern Entschädigung zahlen Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 5.633 Anzeige
2.701

Mordprozess um Hussein K.: Urteil am Donnerstag erwartet

Freiburg: Beim Prozess in Freiburg um eine vergewaltigte und ermordete Studentin könnte das mögliche Urteil fallen

Nach mehr als einem halben Jahr scheint sich der Prozess um den Sexmord an einer Studentin in Freiburg dem Ende zu nähern. Das Urteil steht an.

Freiburg - Der Mord an einer Studentin in Freiburg und die Festnahme eines Asylbewerbers lösten überregional Debatten über die Flüchtlingspolitik aus. Die Justiz stieß auf manche Überraschung. Nun wird das Urteil erwartet.

Der Angeklagte im Landgericht Freiburg. (Archivbild)
Der Angeklagte im Landgericht Freiburg. (Archivbild)

Die drei Berufsrichter und zwei ehrenamtlichen Schöffen saßen an 24 Verhandlungstagen im großen Saal des Freiburger Landgerichts auf der Richterbank.

Mehr als ein halbes Jahr dauerte der Prozess, der überregional Beachtung fand. Bis ins kleinste Detail wurde der Fall aufgearbeitet. Nun berät die Jugendkammer, vor der Hussein K. angeklagt ist, hinter verschlossenen Türen das mögliche Urteil. Verkündet werden soll es am Donnerstag (22. März/9.30 Uhr).

"Es war ein hochemotionaler Prozess", sagt Sebastian Glathe, Pflichtverteidiger des Angeklagten. Sein Mandant, der junge Flüchtling Hussein K., nahm äußerlich weitgehend regungslos daran teil.

Das Gericht unterdessen nahm sich die Zeit und scheute kaum einen Aufwand, den Fall aufzuklären. Und stand im öffentlichen Fokus.

Die Anklage sieht es als erwiesen an, dass der junge Flüchtling im Oktober 2016 in Freiburg die Studentin Maria L. vom Fahrrad gestoßen, vergewaltigt und ermordet hat.

Die 19-Jährige war nachts alleine mit dem Fahrrad auf dem Weg von einer Studentenparty nach Hause, als sie Opfer des Verbrechens wurde. Sie ertrank, nach der Vergewaltigung, im Wasser des Flusses Dreisam. Hussein K. wurde rund sieben Wochen nach der Tat festgenommen. Spuren von ihm fanden sich am Tatort.

Der Prozess hat sich mehr als ein halbes Jahr hingezogen. (Archivbild)
Der Prozess hat sich mehr als ein halbes Jahr hingezogen. (Archivbild)

Das Verbrechen in Freiburg löste - noch vor dem Terroranschlag von Anis Amri auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz im Dezember 2016 - eine Debatte über die Flüchtlingspolitik aus.

Unter diesem Eindruck stand auch der Prozess. Doch die Beteiligten schafften es, die Politik außen vor zu lassen. Sie konzentrierten sich auf den Fall und dessen juristische Aufarbeitung. "Es sitzt hier ein Straftäter auf der Anklagebank und nicht die Flüchtlingspolitik", sagte Oberstaatsanwalt Eckart Berger.

Im Zentrum der Beweisaufnahme stand, neben der Tat, das Alter des vor der Jugendkammer Angeklagten. Hussein K. war im November 2015 ohne Papiere als Flüchtling nach Freiburg gekommen.

Er gab an, 16 oder 17 Jahre alt sein und aus Afghanistan zu stammen. Überprüft wurden die Angaben nicht, wie Behördenvertreter vor Gericht einräumten. Hussein K. erhielt Unterstützung und lebte bei einer Pflegefamilie. Präzise Angaben zu seinem Alter machte er auch im Prozess nicht.

Juristisch ging es um die Frage, ob Jugend- oder das in der Regel mit höheren Strafen verbundene Erwachsenenstrafrecht gilt, erläuterte die Vorsitzende Richterin Kathrin Schenk.

Bereits 2013 wurde Hussein K. wegen einer Gewalttat gegenüber einer Frau in Griechenland zu zehn Jahren verurteilt. (Archivbild)
Bereits 2013 wurde Hussein K. wegen einer Gewalttat gegenüber einer Frau in Griechenland zu zehn Jahren verurteilt. (Archivbild)

Die Staatsanwaltschaft setzte auf mehrere Gutachten. Diese besagen, dass Hussein K. älter ist als 21.

Dies hätte, wenn das Gericht den Gutachtern folgt, automatisch Erwachsenenstrafrecht zur Folge - und bei einer Verurteilung wegen Mordes eine lebenslange Haftstrafe. Zudem kann Erwachsenen, im Gegensatz zu Jugendlichen, Sicherungsverwahrung drohen.

Die Tat selbst ist unstrittig, betonten die Vertreter von Anklage, Nebenklage und Verteidigung in ihren Plädoyers. Das Geständnis von Hussein K., das er am zweiten Prozesstag im September vergangenen Jahres nach langem Schweigen ablegte, stieß schnell auf Widerspruch.

Mit der Beweisaufnahme kamen eine Reihe von Widersprüchen sowie neue Details an Licht. So hatte Hussein K. erklärt, sein Vater sei in Afghanistan im Kampf gegen die Taliban als Märtyrer gestorben.

Später wählte die Richterin eine Telefonnummer auf dem Handy des Angeklagten - und erreichte den Vater, der nach eigenen Angaben im Iran lebt. Der Glaubwürdigkeit des Angeklagten setzte dies zu. Äußern sollte er sich auch auf Nachfragen im Prozess dazu nicht.

Wegen einer Gewalttat an einer jungen Frau im Jahr 2013 auf der Ferieninsel Korfu war Hussein K. in Griechenland zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt, im Oktober 2015 aber vorzeitig gegen Auflagen entlassen worden. Er tauchte unter und kam nach Deutschland.

Im Oktober 2016 ereignete sich der Mord an Maria L., der Hussein K. schließlich zurück ins Gefängnis brachte. Dort wartet er nun auf das Urteil des Freiburger Landgerichts.

Fotos: DPA

Auf 16-Jährigen "bis auf die Zähne bewaffnet" losgegangen Neu EX-BKA-Chef Horst Herold gestorben 58 Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr beide Konsolen günstig! 1.579 Anzeige Identität noch unklar! Wasserleiche in Hamburg angeschwemmt 768 Irres Spektakel! Elfmeter, Platzverweis und sechs Tore in einer Halbzeit! 1.280 Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 7.318 Anzeige AfD will zeigen, dass zu wenig Abgeordnete im Bundestag sind und ist selbst nicht da 1.705 Vorsicht! Drogerie-Riese "dm" ruft diese Ware wegen Schimmelpilzen zurück 424 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur am Samstag sind viele Artikel stark reduziert 12.587 Anzeige Exhibitionist fragt Mädchen (13) nach dem Weg und onaniert 387 Frontalzusammenstoß: 48-Jähriger stirbt bei Unfall mit Lastwagen 124 Sehen aus wie Süßigkeiten: Drogen in bunten Strohhalmen auf Spielplatz entdeckt! 825 Kleinlaster stürzt Hunderte Meter in die Tiefe: 16 Tote! 1.271 Wahrsager & Hellseher: Diese Prophezeiungen sind 2018 eingetreten! 2.448 MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 3.725 Anzeige Jan Böhmermann zersägt erigierten Penis im TV! 1.147 TV-Aus für Raul Richter: Ersatz steht schon fest 762 Kennst Du Dich mit Viren und Firewalls aus? Dann bewirb Dich schnell hier! Anzeige Mann zertrümmerte Schädel seiner Frau (†), stach in Herz, Hals und Lunge 2.426 Wollte eine Krankenschwester Frühchen mit Medikamenten umbringen? 924 Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.381 Anzeige Millionen-Strafe und drohende UEFA-Sperre: Wie steht es um diesen Top-Klub? 820 Doch kein Freispruch! Mutter mit Schere erstochen, Oma schwer verletzt 335 Küchen und Wohnzimmer zerstört: Hambach-Aktivisten kritisieren Polizei-Einsatz 743 Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot 271
Barca soll Interesse an deutschen Bundesliga-Stars haben! 298 Teenager (15) schießt mit Sofair-Waffe in volle S-Bahn 204 Was geschah mit Monika? Nach 42 Jahren soll ihr Verschwinden geklärt werden 122 Männer zeigen in Bahn Hitlergruß, rufen "Sieg Heil" und bespucken Ausländer 145 Schon wieder! Auch zweite "Hasi"-Räumung abgesagt 1.220 Schnürt Eintrachts "Fußball-Gott" Meier bald die Schuhe in Hamburg? 1.454 Diese Ampel sorgt für ordentlich Herzklopfen im Straßenverkehr! 786 Familie verkauft einsame Insel voller Pinguine! 1.811 Zu Unrecht abgeschobener Asylbewerber kommt zurück! 1.576 Auf dem Weg zum Schlachthof! Stier tritt Metzger und verletzt ihn schwer 1.285 Lebensmittel im Wert von 1.000 Euro: Polizei schnappt Gauner-Pärchen 94 Dieses neue KFC-Produkt solltet ihr auf keinen Fall essen! 1.935 Jürgen Milski bei Probe für TV-Show schwer gestürzt 1.492 Müller-Sperre nach Brutalo-Foul an Tagliafico: UEFA verkündet Entscheidungstag 3.542 Nicht nachmachen! Unterhosen-Mann klammert sich an Lkw auf Autobahn 1.306 Radfahrerin gerät unter Lastwagen und wird eingeklemmt 220 Gepäckfahrer knallt auf Flughafen gegen Bus und verletzt 14 Menschen: Das erwartet ihn jetzt 110 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter stört Verhandlung 1.979 Bevölkerung nach Messerattacke in Nürnberg verunsichert: "Kein Ort ist sicher" 1.920 Baby stirbt, nachdem es von den Hunden seiner Eltern angegriffen wurde 5.790 Schüler und Studenten protestieren! Es geht um den Klimaschutz 45 Tuner steigt aus: Neues Vereinsheim fällt bei GZSZ-Fans durch 5.259 Tränen kurz nach Blitz-Verlobung: Ging Jessi doch alles zu schnell? 816 "Bestien"! Roms Bürgermeisterin schießt gegen Eintracht-Fans 2.884 Achtung! Neuer Handy-Trojaner räumt Euer ganzes Konto leer! 13.215 Wasserleiche offenbar Opfer eines Verbrechens! Polizei sucht mit Horror-Bildern nach Hinweisen 5.249 Sie ist das neue Gesicht bei "Prominent!": Laura Dahm moderiert Promi-Magazin 528 Autoscheibe eingeschlagen: Der Rabe war's! 195