Männer grölen rechte Parolen und stoßen Ausländerin und ihr Baby in Teich Neu Irres Tor-Spektakel! Fünftligist stellt HSV vor große Probleme Neu Berliner Kinder-Intensivstation sucht dringend Mitarbeiter 7.468 Anzeige Schon wieder! Kind (5) von Rottweiler angefallen und verwundet 1.900
435

Erstes Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft

Freiburg: Im Prozess um einen missbrauchten Jungen ist es zur ersten Urteilsverkündung gekommen

Im Missbrauchsprozess um einen über Jahre hinweg missbrauchten Neunjährigen bei Freiburg wurde das erste Urteil gesprochen.

Freiburg - Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg hat das Landgericht Freiburg das erste Urteil verkündet. Zehn Jahre Haft für einen 41 Jahre alten Deutschen.

Heute ist das erste Urteil im Landgericht Freiburg gefallen.
Heute ist das erste Urteil im Landgericht Freiburg gefallen.

Die Plädoyers und das letzte Wort des Angeklagten vor dem Urteil finden nach einem Beschluss des Gerichtes hinter verschlossenen Türen statt.

Für die Urteilsverkündung ist die Öffentlichkeit zugelassen. Eine Uhrzeit hierfür steht nach Angaben eines Gerichtssprechers noch nicht fest, geplant ist das Urteil den Angaben zufolge im Laufe des Nachmittags.

In dem Prozess ist ein 41 Jahre alter Deutscher angeklagt. Er hat gestanden, den aus Staufen bei Freiburg stammenden Jungen zwei Mal vergewaltigt zu haben.

Der Hauptbeschuldigte und Stiefvater des heute neun Jahre alten Opfers hatte am Mittwoch vor Gericht seine Taten eingeräumt: Der Junge sei mehr als zwei Jahre lang von mehreren Männern und auch von ihm selbst sexuell missbraucht worden, sagte der 39-Jährige.

Er und seine Lebensgefährtin, die 47 Jahre alte Mutter des Kindes, hätten den Jungen für Vergewaltigungen im Internet angeboten und mehreren Männern hierfür überlassen.

In dem Missbrauchsfall gibt es insgesamt acht Tatverdächtige. Jeder von ihnen ist gesondert angeklagt.

UPDATE: 15.20 Uhr - Erstes Urteil gefallen

Der 41 Jahre alte Deutsche habe sich in mindestens zwei Fällen an dem heute neun Jahre alten Jungen aus dem südbadischen Staufen vergangen.
Der 41 Jahre alte Deutsche habe sich in mindestens zwei Fällen an dem heute neun Jahre alten Jungen aus dem südbadischen Staufen vergangen.

Im ersten Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Jungen ist er d41 Jahre alter Deutscher zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Landgericht Freiburg am Donnerstag Sicherungsverwahrung und die Zahlung einer Geldstrafe von 12.500 Euro an.

Sicherungsverwahrung tritt nach Ende der Haftstrafe in Kraft und soll die Allgemeinheit vor als gefährlich eingestuften Tätern schützen. Der Mann hatte gestanden, den aus Staufen bei Freiburg stammenden Jungen zweimal vergewaltigt zu haben.

Der Gelegenheitsarbeiter aus dem badischen Ortenaukreis habe sich unter anderem der Vergewaltigung in zwei Fällen und des schweren Kindesmissbrauchs schuldig gemacht, sagte der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin. Es ist das erste Urteil in dem Missbrauchsfall, der bundesweit Schlagzeilen machte. Die Staatsanwaltschaft hatte zwölfeinhalb Jahre plus Sicherungsverwahrung gefordert. Weitere Prozesse folgen in den kommenden Monaten.

Der nun Verurteilte hatte gestanden, sich im Sommer vergangenen Jahres an dem Jungen aus Staufen vergangen zu haben. Die Taten waren gefilmt worden. Der Mann ist wegen schweren Kindesmissbrauchs vorbestraft. Vor rund acht Jahren hatte ihn das Landgericht Freiburg zu vier Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt, weil er nach Überzeugung des Gerichts 2009 einen zehn Jahre alten Jungen in ein Maisfeld gelockt und sich an ihm vergangen hatte.

Das Urteil vom Donnerstag ist noch nicht rechtskräftig. Die am Prozess Beteiligten haben nach Angaben des Gerichts eine Woche Zeit, Revision einzulegen.

Der Prozess gegen die Mutter des Jungen und ihren wegen schweren Kindesmissbrauchs vorbestraften Lebensgefährten beginnt am 11. Juni vor dem Freiburger Landgericht. Der Neunjährige ist, seitdem die Tatverdächtigen festgenommen wurden, in staatlicher Obhut.

Justizbeamte bringen den wegen Kindesmissbrauchs Angeklagten zum Landgericht.
Justizbeamte bringen den wegen Kindesmissbrauchs Angeklagten zum Landgericht.

Fotos: DPA

So bewegend nimmt Maite Kelly von Aretha Franklin Abschied 1.365 Blamage in Runde Eins! Dynamo fliegt gegen Viertligist aus dem DFB-Pokal 9.614
Kantersieg! Hoffenheim nimmt Kaiserslautern auseinander! 653 Pokal-Sensation in Ulm! Titelverteidiger Frankfurt scheidet in der 1. Runde raus 656
Total verändert: Fans begeistert von "neuer" Cathy Lugner 3.773 Klasse Fight vom Außenseiter! Bayern quälen sich eine Runde weiter 842 Frohe Neuigkeiten für Hana Nitsche: Das Baby ist endlich da! 1.195 Zimmerwechsel läuft aus dem Ruder: Verletzte bei Randale in Asylunterkunft 344 Festnahme! Mafia-Boss war auch in Deutschland untergetaucht 1.257 Schock-Fund! Frauenleiche in 1,70 Meter tiefer Grube entdeckt 4.621 Nachgeholfen? Mariah Carey überrascht mit schlanker Figur 1.678 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 8.893 Anzeige Von ihnen geht Terrorgefahr aus! Immer mehr radikale Islamisten in Deutschland 1.128 Streit eskaliert: Mann schlägt auf Bekannten ein, der nun um sein Leben kämpft 240 Brücken-Drama in Genua: Allianz gleich doppelt betroffen 234 Es bricht allen das Herz: Paar heiratet, trotz seines schweren Schicksals 7.930 Welche sexy Wassernixe bringt die Männer hier ins Schwärmen? 1.439 Single-Mädels aufgepasst! Auf diese Frauen steht Pietro Lombardi 1.422 Frau (26) entdeckt am Strand merkwürdige Flecken an ihrem Körper: Wenig später liegt sie im Koma 5.316 Oma erstochen, Mutter schwer verletzt: So geht es mit verhafteter Frau (27) weiter 1.151 Ausschreitungen beim Pokalspiel in Magdeburg: Darmstadt-Fans rasten aus 6.201 Bluttat in Arztpraxis: Hunderte demonstrieren in Offenburg 4.325 Mann wird 42 Mal geblitzt und merkt es nicht, nun kommt die saftige Rechnung 4.835 Auf Weltreise: Ex-GZSZ-Star wäre fast gestorben 3.237 Junge Lotto-Millionärin bereut, was sie mit dem ganzen Geld gemacht hat 4.859 Nach Ehe-Aus: Verena Ofarim mit neuer Liebe am Gardasee 1.664 Im Einsatz! Polizist fährt Frau (21) an 1.438 Schrecklicher Unfall im Dunklen: Frau überfährt Person, die auf Straße liegt 3.819 Innenminister Pistorius kritisiert NRW-Kollegen scharf 88 Nach heftigem Crash: 23-Jähriger lässt schwer verletzten Beifahrer zurück 2.257 Nicht integrierbar! Darum wird ein muslimisches Paar nicht eingebürgert 2.511 Schrecklich! Viertliga-Spiel wegen schweren Unfalls abgesagt! 8.754 Frau springt aus brennendem Haus, obwohl sie das nicht müsste 1.319 Rezepte nur gegen Sex: Arzt soll kranke Frauen erpresst haben 1.659 Bayern-SPD droht Pleite: Schmidt hat Bundespartei vor Wahl im Visier 162 Deutschlands berühmtester Kriminalbiologe mit kuriosem Geständnis! 7.367 Achtung vor diesem richtig miesen Diebstahl-Trick! 296 Feuerquallen machen das Baden in der Ostsee zur Schmerz-Hölle 2.745 Familienglück: Baby von Motsi Mabuse tanzt mit Daddy 4.012 Wird der DHL-Erpresser nie gefasst? "Die Chancen stehen 50:50" 894 Schlimmes Busunglück in Polen: Drei Tote und 18 teils schwer Verletzte 1.666 Narumol nach Vergiftung schwer krank: Bauer-sucht-Frau-Star in Todesangst! 7.395 Frau halbiert ihr Gewicht nahezu und sieht jetzt völlig anders aus 3.222 Umweltkatastrophe: Ölteppich vor Helgoland abgetaucht 3.116 Nahles will Sanktionen für jüngere Hartz-IV-Empfänger abschaffen 2.022 Schwebebahn-Unfall im Europa-Park: Zwei Verletzte 2.101 Riesige Flammen: Hier fackeln 1000 Strohballen ab 193 Mann verschwindet beim Baden im See, dann machen die Taucher traurigen Fund 2.530 Weil sich keiner um ihn kümmerte: Polizistin stillt fremdes, verwahrlostes Baby 16.587 Einbrecher zwingt Paare dazu, Sex vor ihm zu haben: Dann wird es noch schlimmer 8.545