Affäre um Behinderung von ZDF-Team durch sächsische Polizisten: "Eindeutig rechtswidrig" Top Schock für die Bachelorette: Ein Mann wirft kurz vorm Finale das Handtuch! Top Pompöös: Dieser Modedesigner macht jetzt auch Dirndl Neu Behinderten Kumpel (17) vergewaltigt, gefilmt und Videos ins Netz gestellt Neu
1.714

Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen

Freiburg: Beim Wettkampfschießen wird der Leiter eines Schießstands von einem Schuss getroffen

Es sollte ein ganz normales Schützenfest werden. Doch ein 69 Jahre alter Schießstandleiter wird plötzlich von einem Schuss getroffen.

Freiburg - Bei einem Wettkampfschießen im Schwarzwald will der Leiter eines Schießstands neue Zielscheiben aufhängen. Plötzlich trifft ihn ein Schuss von hinten - und durchschlägt seine Schulter. Nun ermittelt die Polizei gegen den Schützen.

Ein Teilnehmer bei einem Schützenfest mit seiner Langwaffe. (Symbolbild)
Ein Teilnehmer bei einem Schützenfest mit seiner Langwaffe. (Symbolbild)

Der Leiter eines Schießstands ist bei einem Schützenfest in Eichstetten am Kaiserstuhl angeschossen und schwer verletzt worden.

Der 69-Jährige wollte nach Angaben der Polizei am Sonntag neue Zielscheiben im Schießstand aufhängen. Aus der Waffe eines Teilnehmers an dem Wettkampfschießen löste sich währenddessen aus zunächst ungeklärter Ursache ein Schuss, der den Mann von hinten in die Schulter traf und sie durchschlug.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 48 Jahre alte Schütze seine Langwaffe geladen und sich zu seiner Familie umgedreht, die hinter ihm stand. Dabei löste sich der Schuss. "Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen gehen wir davon aus, dass kein Vorsatz vorlag", sagte ein Sprecher. Er betonte allerdings auch: "Wenn einer bei den Zielscheiben ist, hat man keine Waffe aufzunehmen."

Die Polizei ermittelt wegen möglicher Körperverletzungsdelikte. Die Ermittlungen gestalten sich als schwierig, da die Beamten außer den Beteiligten keine Augenzeugen haben. Auch Videokameras habe es in dem Bereich nicht gegeben.

Der sogenannte Schießleiter wurde am Ort des Geschehens zunächst von Rettungsdienst und Notarzt betreut und danach in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Er blieb laut Polizei ansprechbar. Lebensgefahr bestand nicht. Die Waffe wurde sichergestellt.

Immer wieder kommt es bei Schützenfesten bundesweit zu Unfällen. In Sachsen wurde im vergangenen Jahr ein damals 50-Jähriger verletzt. Damals hatte ein Schütze beim gemeinsamen Abfeuern der Böllerkanone den Zündmechanismus vorzeitig ausgelöst.

Der 50-Jährige stand noch zu nah an der Kanone: Er verletzte sich am Auge und erlitt ein Knalltrauma. Im Sommer 2015 gab es in Nordrhein-Westfalen einen besonders tragischen Unfall. Ein Schützenkönig im Sauerland wurde bei Böllerschüssen durch eine explodierende Kanone tödlich verletzt.

Fotos: DPA

Aus purer Mordlust: Mann schlug mit Samurai-Schwert auf Rentner ein Neu Wie süß! So sah Til Schweiger bei der Einschulung aus Neu
Mann stirbt in Psychiatrie nachdem Polizisten ihn überwältigen Neu So viel soll Matti Steinmann beim HSV verdienen Neu Bachelor-Babe Svenja: Hat der Reality-Ruhm sie krank gemacht? Neu Es ist soweit: Gebürtige Berliner sind in der Hauptstadt in der Minderheit Neu Polizist erschießt Einbrecher: Komplizen vor Gericht Neu Transporter überschlägt sich nach Reifen-Platzer auf Autobahn 2.436 Mann zündet eigene Wohnung an und riskiert das Leben Dutzender 1.338 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 13.213 Anzeige Trauerrede für Aretha Franklin? Von wegen! Madonna singt Loblied auf sich selbst 1.935 Zwischenfälle vor Wahlkampf-Veranstaltung der AfD 2.527 Fliegerbombe wird entschärft! A3 wird bei Regensburg gesperrt 167 Update Schrecklicher Tod: Vater und Tochter werden unter Traktor begraben 16.890 Werbung für Glücksspiel-Branche? Hayali äußert sich zu Vorwürfen 2.043 Frauenleiche gefunden! Berlinerin wurde ermordet und vergraben 5.985 Jetzt legt sie los: Katja Krasavice befriedigt sich in der Big-Brother-Wanne 47.741 Schrecklich! Mann wird bei Arbeitsunfall der Arm abgerissen 3.686 Ratet mal, bei welchem Promi-Paar Harry und Meghan Urlaub machen 3.483 Anti-Aging im Schlaf: Neuer BH soll Falten verhindern 914 Ende in Sicht? Schlichter sollen Tarifstreit der Unikliniken lösen 85 Autofahrer rastet aus und will Polizisten überfahren 2.912 Mitten in der Stadt! Lange Schlange sorgt für Straßen-Sperrungen 3.650 Wende nach Belästigungsvorwürfen: WDR-Mitarbeiter wieder beim Sender 1.400 Betrunkener Mazda-Fahrer übersieht Motorrad: Junge Frau (17) stirbt! 5.485 Hohe Geldstrafen drohen: Hamburg will Regeln für Airbnb verschärfen 1.004 Was lief da zwischen Rafi Rachek und Sarah Lombardi? 5.020 Feuer in Berlin! Vier Menschen im Krankenhaus 527 Warum werden Dieselmotoren nicht einfach nachgerüstet? 241 Herzlos! Ehepaar kann nicht fassen, was es direkt nach der Trauung sieht 6.234 Kreisliga-Kick läuft völlig aus dem Ruder: Nach Foul eskaliert es 2.803 Bluttat auf offener Straße: Dieser Mann (44) wird gesucht! 4.199 Todes-Schock bei Martin Semmelrogge 15.968 Mann fällt beim Spielen am Handy in vier Meter tiefes Loch: Was er dann macht, erstaunt alle 5.698 Mann lässt sich neben Frau in Zug nieder: Der Rest ist widerlich 7.336 Mutmaßlicher Totschläger aus Bremen gefasst 1.912 Flüchtlingskrise? So viele Asylbewerber haben bereits einen Job 2.525 Welt-Bestseller "Der kleine Prinz" erscheint bald auf Klingonisch 361 Häftling geht mit Glasscherben auf Beamte los 593 Wie schrecklich! Vier Pinguine im Spreewald getötet 3.692 Schrecklicher Unfall auf Kreisstraße: Mutter und drei Kinder schwer verletzt! 3.295 Frau bestellt 200 Männer zum Tinder-Date: Was dann passiert, ist echt mies 15.730 Frau mitten am Tag verfolgt und bedrängt: Wer kennt diesen Sex-Täter? 636 Mysteriöser Satellit entdeckt: Ist es eine geheime Weltraumwaffe? 4.310 Tragischer Unfall in Berlin: Frau stirbt bei Crash mit Lkw! 5.454 Keine Gnade: Obdachlosen-Siedlung geräumt 4.696 "Neunter Monat!" Erwartet GZSZ-Jule ein Baby von Tuner? 5.298 Dutzende Tote bei Waldbränden nahe Athen: Anwohner soll Feuerhölle ausgelöst haben! 1.202 Schlappe für "Mitarbeiter des Monats": Weselsky verliert gegen Sixt 1.652 Rentner mit Ast erschlagen: Neue Hintergründe zur grausamen Tat bekannt 1.576