Gewalttat angedroht? Polizei nimmt bei Großeinsatz Mann fest

Stuttgart - Großes Polizeiaufgebot in der Stuttgarter Innenstadt am Mittwoch!

Bewaffnete Beamte auf der Party-Meile Theodor-Heuss-Straße.
Bewaffnete Beamte auf der Party-Meile Theodor-Heuss-Straße.  © Patrick Hyslop

Wie die Polizei mitteilt, berichtete ein Zeuge von einem Unbekannten, der - für die Polizei derzeit nicht weiter einschätzbar - von einem Gefahrenszenario für den späten Vormittag gesprochen haben soll.

Es gibt bislang keinerlei konkrete Hinweise auf eine tatsächlich vorliegende Gefahr.

Dennoch ist die Polizei unter anderem am Schlossplatz präsent, bis die Lage endgültig geklärt ist.

Der Sicherheitseinsatz führt derzeit zu umfangreichen Absperr- und Aufklärungsmaßnahmen, auch Spezialkräfte und Polizeihubschrauber sind vorsichtshalber im Einsatz.

UPDATE: 12.50 Uhr

Der Großeinsatz der Polizei in der Stuttgarter Innenstadt ist aufgrund eines von einem Zeugen mitgehörten Gesprächs in einer S-Bahn von Waiblingen nach Stuttgart ausgelöst worden. Ein Zeuge habe auf dem Weg zur Arbeit bei einem bislang unbekannten Mann mitgehört, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der Inhalt des Gespräches habe ihn veranlasst, anschließend die Polizei einzuschalten.

Nach dpa-Informationen soll es sich nach ersten Erkenntnissen um die Androhung einer Gewalttat handeln. Es gibt laut Polizei bisher aber keine Hinweise auf eine tatsächliche Gefahr. In der Innenstadt seien rund 150 Polizeibeamte im Einsatz.

UPDATE: 13.47 Uhr

Mittlerweile ist der Einsatz beendet, die Polizei hat nun weitere Details mitgeteilt. Demnach nahm sie in der Innenstadt gezielte Kontrollen vor, fand so den Mann, dessen Gespräch der Zeuge mitgehört hatte. Dabei handelt es sich um einen 22-Jährigen, der unter einer psychischen Erkrankung leidet.

Zum Inhalt des mitgehörten Gesprächs macht die Polizei keine Angaben, wie ein Sprecher gegenüber TAG24 betonte. Ein mögliches terroristisches Motiv des festgenommenen Mannes schloß der Polizeisprecher im Gespräch mit unserer Redaktion jedoch eindeutig aus.

Polizisten in Schutzmontur vor dem Landtag.
Polizisten in Schutzmontur vor dem Landtag.  © DPA
Zahlreiche Einsatzkräfte waren auf dem Schlossplatz unterwegs.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren auf dem Schlossplatz unterwegs.  © SDMG

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0