Ende Gelände: Im Stuttgarter Hauptbahnhof ziehen die Geschäfte aus

Stuttgart - Bahnreisende aufgepasst: Die Geschäfte im historischen Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs, dem Bonatzbau, schließen bald.

Der historische Bonatzbau von außen.
Der historische Bonatzbau von außen.  © DPA

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, können Besucher noch bis Mittwoch, 14. August, das Angebot der verbliebenen Geschäfte und Serviceeinrichtungen innerhalb des Bonatzbaus nutzen.

"Ab dem 15. August steht das Gebäude dann in großen Teilen nur noch als Aufenthaltsfläche zur Verfügung. Alle reiserelevanten Serviceeinrichtungen werden den Kunden während der Umbauzeit jedoch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung stehen", heißt es in dem Schreiben.

Die Deutsche Bahn habe dafür ein umfangreiches Interimskonzept mit den drei Zonen "Reisen", "Service" und "Warten" entwickelt. Anfang 2020 beginnt dann der Umbau des historischen Gebäudes, "um zukünftig Raum für zwei lichtdurchflutete Ebenen mit rund 50 Läden, einem neuen Hotel" und Serviceangeboten der Bahn zu schaffen.

Zeitgleich mit den Veränderungen innerhalb des Bonatzbaus ging laut Mitteilung am heutigen Montag auch der neue Verbindungssteg zwischen Bahnhofsgebäude und Querbahnsteig in Betrieb. "Um weitere Kelchstützen für den neuen Durchgangsbahnhof errichten zu können, muss der aktuelle Verbindungssteg zwischen den Gleisen 11 und 12 und dem Bahnhofsgebäude weichen", schreibt die Bahn. Als neue Verbindung sei ein Steg auf Höhe der Gleise 15 und 16 errichtet worden.

Um Bahnkunden vor Ort die Orientierung im veränderten Hauptbahnhof zu erleichtern, setzt die Bahn zwischen dem 12. und 18. August ganztägig auf so genannte "Baustellenbuddys". Diese Mitarbeiter mit rotem Pulli informieren Bahnreisende über anstehende Veränderungen, verteilen Faltpläne und helfen bei Fragen weiter.

So soll es künftig im Inneren des Bahnhofsgebäudes aussehen.
So soll es künftig im Inneren des Bahnhofsgebäudes aussehen.  © Visualisierung: plan B

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0