Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan

Stuttgart - Ein Pilzsammler hat im Stadtbezirk Hedelfingen jede Menge Marihuana entdeckt!

Insgesamt waren 2,74 Kilo Marihuana in dem Fass versteckt.
Insgesamt waren 2,74 Kilo Marihuana in dem Fass versteckt.

Wie die Polizei jetzt berichtet, ereignete sich der Fund bereits Mitte November. Der 40-Jährige, der öfter zum Pilzesammeln in den Waldgebieten um den Frauenkopf unterwegs sei, sammle dabei auch immer Müll mit ein und entsorge diesen dann.

"Hierbei stieß er in einem Waldstück auf eine Plastiktüte, unter der sich ein eingegrabenes Wasserfass befand", schreiben die Beamten. Als der Mann den Deckel des Fasses anhob, fand er mehrere vakuumverpackte Tüten mit grünem Inhalt, denen der typische Marihuana-Geruch entströmte.

Der Sammler alarmierte die Polizei, welche den Inhalt sicherstellte und abwog. Insgesamt befanden sich genau 2,74 Kilogramm Marihuana in dem Fass.

Übrigens: Ein Eigentümer hat sich bislang noch nicht gemeldet.

Der 40-Jährige ist öfter im Wald unterwegs. Jetzt fand er dort jede Menge Drogen. (Symbolbild)
Der 40-Jährige ist öfter im Wald unterwegs. Jetzt fand er dort jede Menge Drogen. (Symbolbild)

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0